Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 02.12.1975 - 3/8 O 186/75   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1975,2276
LG Frankfurt/Main, 02.12.1975 - 3/8 O 186/75 (https://dejure.org/1975,2276)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 02.12.1975 - 3/8 O 186/75 (https://dejure.org/1975,2276)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 02. Dezember 1975 - 3/8 O 186/75 (https://dejure.org/1975,2276)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1975,2276) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1976, 1044
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BGH, 09.03.1983 - VIII ZR 11/82

    Rechte des Käufers nach vollzogener Wandelung; Ersatz von Transportkosten

    Selbst wenn man von einem für die Käufer- und die Verkäuferverpflichtungen unterschiedlichen Erfüllungsort ausgehen wollte (so z.B. OLG Oldenburg NJW 1976, 1044 [OLG Oldenburg 14.11.1975 - 6 U 74/75] ; LG Krefeld MDR 1977, 1018 f [LG Krefeld 27.07.1977 - 2 O 262/77] ; Staudinger/Ostler a.a.O. Rdn. 44), wäre dies für die Rückgabe- bzw. Rücknahmeverpflichtung dennoch der Ort, an dem sich die Ware vertragsgemäß befindet (vgl. Staudinger/Ostler a.a.O.; Bötticher SJZ 1948 Sp. 738, 742; Palandt/Putzo a.a.O. Anm. 1 d).
  • OLG Schleswig, 04.09.2012 - 3 U 99/11

    Erfüllungsort für Rückgewähransprüche nach Rücktritt vom Kaufvertrag

    Selbst wenn man von einem für die Käufer- und die Verkäuferverpflichtungen unterschiedlichen Erfüllungsort ausgehen wollte (so z.B. OLG Oldenburg NJW 1976, 1044; LG Krefeld MDR 1977, 1018 f; Staudinger/Ostler aaO. Rdn. 44), wäre dies für die Rückgabe- bzw. Rücknahmeverpflichtung dennoch der Ort, an dem sich die Ware vertragsgemäß befindet (vgl. Staudinger/Ostler aaO.; Bötticher SJZ 1948 Sp. 738, 742; Palandt/Putzo aaO. Anm. 1 d).".
  • BVerfG, 13.12.1977 - 2 BvM 1/76

    Philippinische Botschaft

    Das Landgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 2. Dezember 1975 (NJW 1976, S. 1044 ff.; ILM XVI [1977] 501 ff.) die deutsche Gerichtsbarkeit für den Erlaß eines dinglichen Arrests gegen die Zentralbank von Nigeria bejaht.
  • LG Braunschweig, 10.01.2002 - 10 O 2753/00

    Inländische Gerichtsbarkeit: Klage gegen ein niederländisches

    So ist für Artikel 5 Nr. 1 EuGVÜ der Begriff der vertraglichen Ansprüche weit auszulegen (vgl. OLG Oldenburg NJW 1976, 1044; Müko-Gottwald Artikel 5 EuGVÜ Rn 4; Wieczorek/Schütze/Hausmann Artikel 5 EuGVÜ, Rn 6) und umfasst beispielsweise auch vertragliche Rückabwicklungsverhältnisse, die Fragen eines Schadensersatzes wegen Nichterfüllung (Wieczorek/Schütze/Hausmann Artikel 5 EuGVÜ, Rn 6) und vorbereitende Hilfsansprüche auf Auskunft (BGH IPrax 1989, 98; Mansel, IPrax 1989, 84).
  • LG Osnabrück, 26.06.2002 - 10 O 2130/01

    Internationale Zuständigkeit deutscher Gerichte: Klage eines deutschen

    Denn Art. 13 Abs. 1 Nr. 3 EuGVÜ erstreckt sich - entsprechend dem weit auszulegenden Vertragsbegriff nach Art. 5 Nr. 1 EuGVÜ - nicht nur auf Ansprüche unmittelbar aus dem Vertrag selbst, sondern nach allgemeiner Ansicht - über Rückabwicklungsverhältnisse, Schadensersatz wegen Nichterfüllung und vorbereitende Hilfsansprüche auf Auskunft (vgl.: BGH IPrax 1989, 98; OLG Oldenburg NJW 1976, 1044; Mansel, IPrax 1989, 84; Müko-Gottwald, 2. A., Art. 5 EuGVÜ Rn. 4; Wieczorek/Schütze/Hansmann, 3. A., Art. 5 EuGVÜ Rn. 6) hinaus - auch auf Ansprüche aus culpa in contrahendo (vgl. für die Parallelproblematik in Art. 5 EuGVÜ: Zöller-Geimer, Art. 5 EuGVÜ Rn. 7: OLG Frankfurt IPrax 1986, 37; Müko-Gottwald, 3. Auflage, Artikel 5 GVÜ, Rn. 5; Schlosser IPrax 1984, 66; Wieczorek/Schütze/Hansmann, 3. Auflage 1994, Art. 5 EuGVÜ, Rn. 8; Lorenz, IPrax 2002, 192 (194)).
  • KG, 26.04.2002 - 9 W 110/02

    Voraussetzungen eines Anspruchs auf Gegendarstellung

    Für den einstweiligen Rechtsschutz gelten insoweit keine Besonderheiten (vgl. LG Frankfurt a.M. NJW 1976 1044, Geimer, Internationales Zivilprozessrecht, 4. Aufl., Rdn. 615; v. Schönfeld NJW 1986, 2980, 2986).
  • OLG Frankfurt, 24.10.1996 - 1 U 242/94

    Zulässigkeit der Klage hinsichtlich eines abgetretenen Anspruchs einer türkischen

    Rechtlich selbständigen juristischen Personen wird die Immunität ausländischer Staaten (§ 20 Abs. 2 GVG) nicht zuerkannt (Landgericht Frankfurt am Main, NJW 76, 1044 [LG Frankfurt am Main 02.12.1975 - 3/8 O 186/75] m.w.N.; OLG Frankfurt am Main, OLGZ 81, 370, 373).
  • OLG Frankfurt, 24.10.1996 - 1 U 242/96

    Besonderer Gerichtsstand des Vermögens: Inlandsbezug bei Geltendmachung eines

    Rechtlich selbständigen juristischen Personen wird die Immunität ausländischer Staaten (§ 20 Abs. 2 GVG) nicht zuerkannt (Landgericht Frankfurt am Main, NJW 76, 1044 m.w.N.; OLG Frankfurt am Main, OLGZ 81, 370, 373).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht