Rechtsprechung
   BAG, 09.12.1976 - 3 AZR 371/75   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1976,1076
BAG, 09.12.1976 - 3 AZR 371/75 (https://dejure.org/1976,1076)
BAG, Entscheidung vom 09.12.1976 - 3 AZR 371/75 (https://dejure.org/1976,1076)
BAG, Entscheidung vom 09. Dezember 1976 - 3 AZR 371/75 (https://dejure.org/1976,1076)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1976,1076) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Berlinzulage - Bezahlung überhöhter Beträge - Ausgleich vom begünstigten Arbeitnehmer - Ausgleichsanspruch des Arbeitgebers - Arbeitsgerichte

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1977, 862
  • BB 1977, 546
  • DB 1977, 780
  • BStBl II 1977, 581
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BAG, 15.01.1992 - 5 AZR 15/91

    Rechtsweg für Klagen auf Erteilung einer Arbeitsbescheinigung

    Sie gestalten (konkretisieren) die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers (BAG Urteil vom 2. Juni 1960 - 2 AZR 168/59 - AP Nr. 56 zu § 611 BGB Fürsorgepflicht; Urteil vom 30. Januar 1969 - 5 AZR 229/68 - AP Nr. 1 zu § 47 LStDV; BAGE 22, 332 = AP Nr. 79 zu § 611 BGB Fürsorgepflicht; Urteil vom 9. Dezember 1976 - 3 AZR 371/75 - AP Nr. 1 zu § 611 BGB Erstattung; BAGE 45, 228 = AP Nr. 1 zu § 2 ArbGG 1979; Germelmann/ Matthes/Prütting, ArbGG, § 2 Rz 77).
  • ArbG Düsseldorf, 14.09.2017 - 7 Ca 6921/16

    Rückforderung von Steuernachzahlungen gegen ehemalige Mitarbeiter im

    Macht ein Arbeitgeber einen (Lohn-)Steuererstattungsanspruch gegen seinen Arbeitnehmer gerichtlich geltend, ist nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts die Zuständigkeit der Arbeitsgerichte gegeben (BAG, 09.12.1976, Az.: 3 AZR 371/75, AP Nr. 1 zu § 611 BGB Erstattung m.w.N.).

    Der Erstattungsanspruch folgt nach der neueren Rechtsprechung, der sich die Kammer anschließt, aus § 426 Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit § 42d Abs. 1 Nr. 1 EStG (BAG, 16.06.2004, Az.: 5 AZR 521/03, NZA 2004, 1274; LAG E., 10.12.2014, Az.: 4 Sa 400/14, juris, LAG Rheinland-Pfalz, 12.12.2013, Az.: 2 Sa 403/13, juris; auf eine entsprechende Anwendung von § 670 BGB abstellend BAG, 09.12.1976, Az.: 3 AZR 371/75, NJW 1977, 862; BAG, 14.06.1974, Az.: 3 AZR 456/73, AP Nr. 20 zu § 670 BGB; BAG, 23.03.1961, Az.: 5 AZR 156/59, AP Nr. 9 zu § 670 BGB; auf eine entsprechende Anwendung von § 670 BGB in Verbindung mit § 426 Abs. 1 S. 1 BGB abstellend BAG, 17.03.1960, Az.: 5 AZR 395/58, AP Nr. 8 zu § 670 BGB; BAG, 27.03.1958, Az.: 2 AZR 188/56, AP Nr. 1 zu § 670 BGB; offengelassen BFH, 05.03.2007, Az.: VI B 41/06, DStRE 2007, 691).

    Unabhängig von der Möglichkeit zur Einlegung eigener Rechtsmittel wurde der Beklagten damit die Möglichkeit eröffnet, ihre Rechte zumindest in diesem Prozess gelten zu machen, etwa durch Herbeiführung einer Beiladung durch den Arbeitgeber (dazu BAG, 09.12.1976, Az.: 3 AZR 371/75, AP Nr. 1 zu § 611 BGB Erstattung).

  • BVerfG, 25.02.1999 - 2 BvR 397/94

    Nichtannahme gem BVerfGG § 93a Abs 2 einer Verfassungsbeschwerde gegen

    Insofern hat der Beschwerdeführer, da den Arbeitnehmer im Ergebnis - außer bei einer Nettolohnvereinbarung - die Lohnsteuerlast trifft (vgl. nur: Drenseck in: Ludwig Schmidt, Einkommensteuergesetz, 16. Aufl., 1997, Rn. 64 zu § 42d EStG), grundsätzlich einen diesbezüglichen Rückgriffsanspruch gegen den Arbeitnehmer (Urteil des Bundesfinanzhofes vom 18. Mai 1972, BStBl II S. 816; Urteil des Bundesarbeitsgerichtes vom 9. Dezember 1976, NJW 1977, S. 862; Herrmann/Heuer/Raupach, Kommentar zur Einkommensteuer und Körperschaftsteuer, Lfg.
  • LAG Sachsen, 26.02.2001 - 2 Sa 106/99

    Verweigerung der Leistung wegen Verjährung eines Nachzahlungsanspruches/Hemmung

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BAG, 12.10.1977 - 5 AZR 443/76

    Erstattung - Arbeitnehmeranteil - Sozialversicherung - Gericht fürArbeitssachen -

    Ebenso hat der Dritte Senat des Bundesarbeitsgerichts für den vergleichbaren Anspruch des Arbeitgebers gegen seinen Arbeitnehmer auf Rückerstattung einer über zahlten Berlinzulage den Rechtsweg zu den Gerichten für Arbeitssachen als gegeben angesehen (Urteil vom 9. Dezember 1976 - 3 AZR 371/75 - [demnächst] AP Hr. 1 zu § 611 BGB Erstattung [zu I der Gründe]).
  • LAG Sachsen, 22.01.1997 - 2 Sa 992/96

    Anspruch auf Zinsnachzahlung; Entrichtung von Zinsen auf die Bruttoforderung oder

    Wird er in Anspruch genommen, erwächst ein zivilrechtlicher Rückerstattungsanspruch (vgl. zum Lohnsteuerrecht etwa BAG vom 09. Dezember 1976 - 3 AZR 371/75 -, AP Nr. 1 zu § 611 BGB Erstattung = BStBl. 11 1977, 581).
  • BAG, 09.10.1991 - 5 AZR 417/90

    Wegfall der Geschäftsgrundlage bei Änderung des Doppelbesteuerungsabkommens -

    Der Rückgriffsanspruch des Arbeitgebers gegen den Arbeitnehmer auf Erstattung der Lohnsteuer ist zivilrechtlicher Art (BAG Urteil vom 9. Dezember 1976 - 3 AZR 371/75 - AP Nr. 1 zu § 611 BGB Erstattung).
  • LAG Berlin, 25.10.1977 - 3 Sa 54/77
    Anders verhält es sich nur, wenn der Arbeitgeber die entsprechenden Beträge tatsächlich zur Weiterleitung empfangen hat (BAG 1976-12-09 3 AZR 371/75 = AP NR 1 zu § 611 BGB Erstattung).3.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 18.08.1976 - IX 1108/76   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1976,3597
VGH Baden-Württemberg, 18.08.1976 - IX 1108/76 (https://dejure.org/1976,3597)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 18.08.1976 - IX 1108/76 (https://dejure.org/1976,3597)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 18. August 1976 - IX 1108/76 (https://dejure.org/1976,3597)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1976,3597) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1977, 862 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Niedersachsen, 20.02.1992 - 10 O 5533/91

    Eintragung in das Verzeichnis national wertvoller Kulturgüter; Kulturgut

    Der Bestimmung des § 13. Abs. 1 Satz 2 GKG ist vielmehr das Differenzierungsgebot des Satzes 1 übergeordnet (VGH München, Beschl. v. 8.2.1977 - Nr. 468 VII 76 -, BayVBl 1977, 341, 342; VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 18.8.1976 - IX 1108/76 -, BWVPr 1976, 278).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 18.08.1976 - IX 905/76   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1976,3514
VGH Baden-Württemberg, 18.08.1976 - IX 905/76 (https://dejure.org/1976,3514)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 18.08.1976 - IX 905/76 (https://dejure.org/1976,3514)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 18. August 1976 - IX 905/76 (https://dejure.org/1976,3514)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1976,3514) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1977, 862 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht