Rechtsprechung
   BGH, 11.03.1981 - GSZ 1/80   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1981,94
BGH, 11.03.1981 - GSZ 1/80 (https://dejure.org/1981,94)
BGH, Entscheidung vom 11.03.1981 - GSZ 1/80 (https://dejure.org/1981,94)
BGH, Entscheidung vom 11. März 1981 - GSZ 1/80 (https://dejure.org/1981,94)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,94) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Teilung der Kosten des Revisionsverfahrens im Wertverhältnis von Revision und unselbständiger Anschlußrevision bei Nichtannahme der Revision

  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Zu den Kosten einer Anschlußrevision

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Revision - Anschlußrevision - Kostenverteilung - Ablehnung der Revision

Papierfundstellen

  • BGHZ 80, 146
  • NJW 1981, 1790
  • ZIP 1981, 659
  • MDR 1981, 638
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (108)

  • OLG Bamberg, 20.09.2017 - 6 U 5/17

    Unmögliche Ersatzlieferung eines Fahrzeugs

    Im vergleichbaren Fall der Anschlussrevision hat sich der Bundesgerichtshof für die Kostenquotelung im Verhältnis der Werte von Haupt- und Anschlussrechtsmittel unter entsprechender Anwendung des § 97 in Verbindung mit § 92 ZPO ausgesprochen (BGH, GrZS, Beschluss vom 11.03.1981, GSZ 1/80, Tz. 12 - 14 juris).
  • BAG, 23.02.2010 - 2 AZR 554/08

    Auflösungsantrag des Arbeitgebers

    Die Anschlussrevision stellt, obwohl nicht Rechtsmittel im eigentlichen Sinne , ein Angriffsmittel dar, mit dem der Anschlussrevisionskläger eine Abänderung der angefochtenen Entscheidung zu seinen Gunsten erstrebt (BGH 11. März 1981 - GSZ 1/80 - zu II 2 b der Gründe, BGHZ 80, 146).
  • BGH, 10.01.2019 - I ZR 267/15

    Cordoba II

    Sie ist zwar kein Rechtsmittel im eigentlichen Sinn, sondern lediglich ein angriffsweise wirkender Antrag innerhalb der gegnerischen Revision (BGH, Beschluss vom 11. März 1981 - GSZ 1/80, BGHZ 80, 146, 148 [juris Rn. 5] mwN; Urteil vom 26. Januar 2001 - V ZR 462/99, juris Rn. 28).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht