Weitere Entscheidung unten: OLG Köln, 13.03.1981

Rechtsprechung
   BayObLG, 20.08.1981 - BReg. 2 Z 56/81   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1981,850
BayObLG, 20.08.1981 - BReg. 2 Z 56/81 (https://dejure.org/1981,850)
BayObLG, Entscheidung vom 20.08.1981 - BReg. 2 Z 56/81 (https://dejure.org/1981,850)
BayObLG, Entscheidung vom 20. August 1981 - BReg. 2 Z 56/81 (https://dejure.org/1981,850)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,850) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zurückweisung der Eintragung eines Vereins in das Vereinsregister; Materielle Prüfung des Registergerichts; Verein "Insassen-Interessen-Vertretung in der JVA ..."; Ausschließlich Strafgefangene als Vereinsmitglieder; Grundrecht der Vereinigungsfreiheit im Rahmen eines ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 60; GG Art. 9 Abs. 1; StVollzG § 160

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1982, 773 (Ls.)
  • MDR 1982, 51
  • NStZ 1982, 84
  • Rpfleger 1981, 488
  • BayObLGZ 1981, 289
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 02.06.2015 - 1 Vollz (Ws) 180/15

    Strafgefangener darf sich für eine Gefangenengewerkschaft einsetzen

    Diese Grundrechte unterliegen zwar verfassungsimmanenten Schranken (vgl. BVerfG NStZ 1983, 331; OLG Karlsruhe a.a.O.; OLG Nürnberg a.a.O.; BayObLG NStZ 1982, 84 m. Anm. Seebode).
  • BayObLG, 23.12.1998 - 3Z BR 257/98

    Bestellung besonderer Vertreter durch den Vorstand eines eingetragenen Vereins

    Dies ist der Fall, wenn durch die Satzung gegen ein gesetzliches Verbot verstoßen oder ein solches umgangen wird, insbesondere wenn etwa der Verein auf einen gesetzwidrigen Vereinszweck ausgerichtet oder Sittenwidrigkeit anzunehmen ist (vgl. BayObLGZ 1981, 289/294; OLG Hamm NJW-RR 1995, 119 ; OLG Köln NJW 1989, 173; OLG Stuttgart OLGZ 1971, 465).
  • OLG Zweibrücken, 13.02.1992 - 1 Vollz (Ws) 12/91
    Vielmehr muß der Anstaltsleiter eine etwaige Wartefrist bis zur nächsten Gewährung eines Urlaubs nach den Verhältnissen des Einzelfalles bestimmten (OLG Bremen NStZ 1982, 84 ; LG Darmstadt ZfStrVo 1983, 303; Schwind/Böhm-Kühling, StVollzG 2. Aufl. 1991 § 13 Rdn. 16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Köln, 13.03.1981 - 4 UF 7/81   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1981,5745
OLG Köln, 13.03.1981 - 4 UF 7/81 (https://dejure.org/1981,5745)
OLG Köln, Entscheidung vom 13.03.1981 - 4 UF 7/81 (https://dejure.org/1981,5745)
OLG Köln, Entscheidung vom 13. März 1981 - 4 UF 7/81 (https://dejure.org/1981,5745)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1981,5745) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1982, 773 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht