Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 23.02.1983 - 15 U 105/82   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,2852
OLG Düsseldorf, 23.02.1983 - 15 U 105/82 (https://dejure.org/1983,2852)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 23.02.1983 - 15 U 105/82 (https://dejure.org/1983,2852)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 23. Februar 1983 - 15 U 105/82 (https://dejure.org/1983,2852)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,2852) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1983, 1434
  • VersR 1983, 926
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BGH, 28.11.1984 - VIII ZR 240/83

    Hemmung der Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

    Es geht in einem solchen Fall nicht um eine entsprechende Anwendung des § 852 Abs. 2 BGB, wie das Berufungsgericht, der 15. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf (NJW 1983, 1434), das Landgericht Saarbrücken (VersR 1981, 25) und ein Teil des Schrifttums (vgl. MünchKomm./von Feldmann, § 202 Rdn. 6 unter "Verhandlungen" und Rdn. 9; Palandt/Thomas, BGB, 43. Aufl. § 852 Anm. 4 b) meinen, sondern um die unmittelbare Anwendung dieser Vorschrift.
  • BGH, 06.12.1990 - VII ZR 126/90

    Vertrauen auf früher ausgesprochenen Verzicht auf die Verjährungseinrede

    In der Mehrzahl der "durchschnittlichen" Fälle wird ein Monat ausreichend sein (zur Fristbestimmung vgl. etwa BGH Urteile vom 14. Oktober 1963 - III ZR 69/62 = VersR 1964, 66, 68; 18. Dezember 1981 - V ZR 220/80 = VersR 1982, 365; 8. Januar 1986 - VIII ZR 313/84 = NJW 1986, 1608, 1609 [BGH 08.01.1986 - VIII ZR 313/84]; OLG Hamburg VersR 1978, 45, 46; OLG Düsseldorf NJW 1983, 1434, 1435 [OLG Düsseldorf 23.02.1983 - 15 U 105/82]; OLG Zweibrücken OLGZ 1987, 455, 457).
  • OLG Frankfurt, 13.01.2005 - 26 U 46/04

    Verjährung von Schadensersatzansprüchen gegen den Rechtsanwalt: Angemessene Frist

    Mit dem für den Gläubiger erkennbaren Wegfall dieser Umstände beginnt nicht etwa die Verjährung von neuem zu laufen, und es findet auch nicht eine Hemmung der Frist mit der in § 209 BGB bezeichneten Wirkung statt; vielmehr muss der Gläubiger in diesem Fall innerhalb einer angemessenen, nach Treu und Glauben zu bestimmenden Frist seinen Anspruch gerichtlich geltend machen (vgl. BGH, NJW 1991, 69; VersR 1998, 1158; OLG Düsseldorf, NJW 1983, 1434; 2001, 2265).
  • BGH, 24.01.1984 - VI ZR 115/82

    Anwendung des Regreßverzichtsabkommens der Feuerversicherer auf Ansprüche gegen

    Es kann dahingestellt bleiben, ob dem Berufungsgericht darin zu folgen ist, daß der am 1. Januar 1978 - also vor dem Schadensereignis - in Kraft getretene Absatz 2 des § 852 BGB über die Hemmung der Verjährung durch Vergleichsverhandlungen für Ansprüche des Vermieters gilt, die der 6-monatigen Verjährungsfrist des § 558 BGB unterliegen (verneinend OLG Düsseldorf NJW 1983, 1434 [OLG Düsseldorf 23.02.1983 - 15 U 105/82]).
  • OLG Düsseldorf, 06.01.2004 - 7 U 126/03
    Die Höchstgrenze liegt in der Regel bei 4 Wochen (vgl. nur BGH, VersR 1982, 365; BGH NJW 1986, 1608, 1609; BGH, NJW 1991, 975; OLG Hamburg VersR 1978, 45, 46; OLG Düsseldorf, NJW 1983, 1434, 1435; OLG Zweibrücken, OLGZ 1987, 455, 457).
  • OLG Düsseldorf, 30.01.1997 - 23 U 129/96

    Zwangsvollstreckungsunterwerfung mit Nachweisverzicht im Bauträgervertrag

    Denn § 852 Abs. 2 BGB ist eine nicht verallgemeinerungsfähige, auf Schadenersatzforderungen begrenzte Sondervorschrift (OLG Düsseldorf, NJW 1983, S. 1434, 1435; Schmidt in: Staudinger, a.a.O., § 242, Rdnr. 593).
  • OLG Köln, 19.02.1990 - 7 U 119/89

    Verjährung des Vergütungsanspruches: zeitlich begrenzter Verzicht auf

    Fristen von 2 - 3 Monaten sind hier nur in besonders gelagerten Ausnahmefällen für unschädlich gehalten worden Vgl. BGH, WM 1975, 1201, 1203; NJW 1965, 295; vgl. auch OLG Düsseldorf, NJW 1983, 1434, 1435 m. w. N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht