Rechtsprechung
   BGH, 14.03.1985 - IX ZR 26/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1985,131
BGH, 14.03.1985 - IX ZR 26/84 (https://dejure.org/1985,131)
BGH, Entscheidung vom 14.03.1985 - IX ZR 26/84 (https://dejure.org/1985,131)
BGH, Entscheidung vom 14. März 1985 - IX ZR 26/84 (https://dejure.org/1985,131)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,131) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Schadensersatz wegen Amtspflichtsverletzung - Ursächlichkeit der Amtspflichtverletzung für den schädigenden Vertragsabschluss - Grundstücksübertragung als den Gewinn erhöhende Entnahme - Grundstücksübertragung im Wege der vorweggenommenen Erbfolge - Unterbrechung der ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Haftung eines Notars wegen unrichtiger Beratung bei Veräußerung eines Betriebsgrundstücks (steuerliche Mehrbelastung durch Entnahmegewinn)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Haftung des Notars für unrichtige, steuerrechtlich nachteilige Beratung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1986, 1329
  • NJW-RR 1986, 650 (Ls.)
  • ZIP 1985, 1143
  • MDR 1985, 577
  • WM 1985, 666
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (75)

  • BGH, 19.10.2016 - IV ZR 521/14

    Private Unfallversicherung: Adäquater Kausalzusammenhang zwischen Unfallereignis

    Weiterhin muss nach der Adäquanztheorie das Ereignis im Allgemeinen und nicht nur unter besonders eigenartigen, ganz unwahrscheinlichen und nach dem regelmäßigen Verlauf der Dinge außer Betracht zu lassenden Umständen zur Herbeiführung eines Erfolges der eingetretenen Art geeignet sein (Senatsurteil vom 23. Oktober 2013 - IV ZR 98/12, VersR 2013, 1570 Rn. 21; BGH, Urteil vom 14. März 1985 - IX ZR 26/84, NJW 1986, 1329 unter II 4 b).
  • BGH, 20.05.2014 - VI ZR 381/13

    Haftung eines Arztes für psychische Folgen der unerwünschten Mitteilung einer

    Insoweit ist eine wertende Betrachtung geboten (vgl. Senatsurteile vom 20. September 1988 - VI ZR 37/88, VersR 1988, 1273, 1274; vom 6. Mai 2003 - VI ZR 259/02, VersR 2003, 1128, 1130; BGH, Urteil vom 14. März 1985 - IX ZR 26/84, NJW 1986, 1329, 1332, jeweils mwN).
  • BGH, 13.10.2016 - IX ZR 149/15

    Wohnraummiete: Einstweilige Verfügung auf Antrag des Mieters auf Einstellung von

    Er fehlt, wenn der Geschädigte selbst in völlig ungewöhnlicher oder unsachgemäßer Weise in den schadensträchtigen Geschehensablauf eingreift und eine weitere Ursache setzt, die den Schaden endgültig herbeiführt (BGH, Urteil vom 14. März 1985 - IX ZR 26/84, NJW 1986, 1329, 1331; vom 29. Oktober 1987 - IX ZR 181/86, NJW 1988, 1143, 1145; vom 19. Mai 1988 - III ZR 32/87, NJW 1989, 99, 100; vom 10. Oktober 1996 - IX ZR 294/95, NJW 1997, 250, 253).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht