Weitere Entscheidung unten: BayObLG, 15.02.1990

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 10.01.1990 - 5 Ss (OWi) 476/89 - (OWi) 198/89 I   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Belästigung des Nachbarn durch Tierlärm

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Graupapagei belästigt die Nachbarn durch Pfiffe - Bußgeldträchtig

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Ordnungswidrig; Lärm; Lärmbelästigung; Graupapagei; Pfeifen; Tier

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Übermäßig lauter Papagei

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Lauter Papagei in der Wohnung: Wohnungsinhaber muss dafür sorgen, dass sein Papagei keinen übermäßigen Lärm macht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    NWLImSchG § 12

Papierfundstellen

  • NJW 1990, 1676
  • NJW 1990, 1677
  • MDR 1990, 849
  • NVwZ 1990, 799 (Ls.)
  • NStZ 1990, 242



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • VG Gelsenkirchen, 18.09.2014 - 8 K 3784/13

    Hund; Hundegebell; Wachhund; Außengelände; Nachtzeit; Sonn- und Feiertage;

    vgl. zum Vorrang der schutzwürdigen Belange der Nachbarschaft bei Tierlärm: OLG Düsseldorf, Beschluss vom 6. Juni 1990 - 5 Ss (OWi) 170/90 - (OWi) 87/90 I; Beschluss vom 10. Januar 1990 - 5 Ss (OWi) 476/89 - (OWi) 198/89 I; Beschluss vom 11. April 1983 -- 5 Ss (OWi) 105/83 -- 117/83 I; Wiethaup, a.a.O., S. 416.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   BayObLG, 15.02.1990 - RReg. 2 St 398/89   

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NJW 1990, 1677
  • NStZ 1990, 439
  • BayObLGSt 1990, 15



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Stuttgart, 22.05.2006 - 1 Ss 13/06

    Urkundenfälschung: Urkundenqualität von Fotokopien

    Dagegen ist eine Kopie dann als Urkunde zu behandeln, wenn der Täter eine fotographische Reproduktion als angeblich vom Aussteller herrührenden Urschrift hergestellt hat und mit dieser den Anschein einer Originalurkunde erwecken wollte, an die der Rechtsverkehr das nach § 267 StGB zu schützende Vertrauen auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Rechtsverkehrs mit Urkunden anknüpft (BayObLG, NJW 1990, 1677, 1679; BayObLG, NJW 1990, 3221; Zaczyk, NJW 1989, 2515, 2517).
  • BGH, 16.11.2010 - 1 StR 502/10

    Kreditbetrug (rechtsfehlerhafte Anwendung auf eine Kreditaufnahme einer Ärztin;

    Dies erfordert, dass bei wirtschaftlicher Betrachtung der Kreditnehmer ein (bereits existierendes oder als solches vorgetäuschtes) Unternehmen sein muss, das - nach der Legaldefinition des § 265b Abs. 3 Nr. 1 StGB - einen nach Art und Umfang in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb hat (BGH, Beschluss vom 27. März 2003 - 5 StR 508/02, wistra 2003, 343; vgl. auch BayObLG NJW 1990, 1677).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht