Rechtsprechung
   BGH, 28.04.1992 - X ZR 129/90   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,2680
BGH, 28.04.1992 - X ZR 129/90 (https://dejure.org/1992,2680)
BGH, Entscheidung vom 28.04.1992 - X ZR 129/90 (https://dejure.org/1992,2680)
BGH, Entscheidung vom 28. April 1992 - X ZR 129/90 (https://dejure.org/1992,2680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,2680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Vergütungsanspruch - Ersparte Aufwendungen - Abzug - Ermittlung von Amts wegen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 649
    Höhe des Vergütungsanspruchs bei vorzeitiger Abrechnung eines Bauvertrages

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1992, 2427
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (18)

  • OLG Karlsruhe, 15.01.2008 - 12 U 124/07

    Pflichtteilsergänzung: Unentgeltliche Zuwendung eines Hausanwesens an einen

    Die frühere Verurteilung zur Vorlage eines Wertgutachtens stellt den Rechtsgrund für den Zahlungsanspruch nicht bindend fest; ebenso wenig bindet sie im Sinne von § 318 ZPO (BGH WM 1975, 1086; NJW 1985, 862 und NJW 1992, 2427).
  • LAG Düsseldorf, 21.09.2015 - 9 Sa 152/15

    Umfang der Auskunftspflicht des Arbeitnehmers hinsichtlich erhaltener Vergütungen

    Das Gericht muss nur in der Lage sein, aufgrund des tatsächlichen Vorbringens zu entscheiden, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für das Bestehen des geltend gemachten Anspruchs vorliegen (BGH v. 13.03.2012 - II ZR 50/09, NJW-RR 2012, 728; BAG v. 08.10.2008 - 5 AZR 8/08, NZA 2009, 98; BAG v. 20.11.2003 - 8 AZR 580/02, NZA 2004, 489; BGH v. 20.09.2002, NJW-RR 2003, 69; BGH v. 7.3.2001, NJW-RR 2001, 887; BGH v. 28.04.1992 - X ZR 129/90, NJW 1992, 2427).
  • KG, 01.06.2016 - 24 U 25/15

    Urheberschutz: Nachvergütungsanspruch eines Synchronsprechers bei Übererfolg

    Die Verurteilung zur Auskunft schafft keine Rechtskraft für den Grund des Zahlungsanspruchs (vgl. BGH GRUR 1985, 324/325 - Stufen- und Auskunftsklage - NJW 1992, 2427 Rdn. 13 nach juris; Zöller/Vollkommer, a.a.O., § 322 Rdn. 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht