Rechtsprechung
   BayObLG, 23.03.1993 - 5St RR 178/92, 5 St RR 178/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,4732
BayObLG, 23.03.1993 - 5St RR 178/92, 5 St RR 178/92 (https://dejure.org/1993,4732)
BayObLG, Entscheidung vom 23.03.1993 - 5St RR 178/92, 5 St RR 178/92 (https://dejure.org/1993,4732)
BayObLG, Entscheidung vom 23. März 1993 - 5St RR 178/92, 5 St RR 178/92 (https://dejure.org/1993,4732)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,4732) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 55 Abs. 1 Satz 1

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1993, 2127
  • MDR 1993, 779
  • BayObLGSt 1993, 30
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 26.09.2007 - 1 StR 276/07

    Einführung von Erkenntnissen der Gerichtshilfe in die Hauptverhandlung (Verlesung

    Der Nachteil, der dem Angeklagten dadurch entstanden ist, dass im Ausland verhängte Strafen nicht gesamtstrafenfähig sind, ist hier durch eine anderweitige Gesamtstrafenbildung ausgeglichen worden (vgl. BayObLG NJW 1993, 2127; Tröndle/Fischer, StGB 54. Aufl. § 55 Rdn. 21).
  • OLG Oldenburg, 05.07.2021 - 1 Ss 86/21
    Dass das Landgericht die Berücksichtigung eines Härteausgleichs nicht näher dargelegt hat, gefährdet den Bestand des Strafausspruches schon deshalb nicht, weil ein Härteausgleich wegen der anderweitigen Gesamtstrafenbildung gar nicht erforderlich war (vgl. BGH, Urteil v. 26.09.2007, 1 StR 276/07, NStZ 2008; BayObLG, Beschluss v. 23.03.1993, 5 St RR 178/92, NJW 1993, 2127).
  • BGH, 01.08.2003 - 2 StR 250/03

    Bildung der Gesamtstrafe (Erledigung)

    Statt dessen hätte die Kammer einen Härteausgleich vornehmen müssen (vgl. BGH NStZ 1990, 436; ein Ausgleich im Rahmen einer durch die Erledigung der Einzelstrafe eröffneten neuen Gesamtstrafenbildung (vgl. BayObLG NJW 1993, 2127 f.) kam vorliegend nicht in Betracht).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht