Weitere Entscheidungen unten: OLG München, 19.05.1993 | OLG Köln, 15.03.1993

Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 15.01.1992 - 9 U 3700/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,956
OLG Nürnberg, 15.01.1992 - 9 U 3700/89 (https://dejure.org/1992,956)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 15.01.1992 - 9 U 3700/89 (https://dejure.org/1992,956)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 15. Januar 1992 - 9 U 3700/89 (https://dejure.org/1992,956)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,956) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AGBG § 9; BGB §§ 633 ff.; VOB/B § 13
    Formaldehyd- und Lindanausdünstungen eines Fertighauses als Baumangel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Baumangel; Fertighaus; Formaldehydausdünstungen; Lindanausdünstungen

  • archive.org (Pressemitteilung)

    Schadstoffbelastetes Fertighaus

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Bauvertrag; Formaldehyd-Ausgasungen als Baumangel

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wohnungsbau: Welche Vollmachten hat der Vertrieb? (IBR 1993, 5)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Formularklauseln und mündliche Nebenabreden (IBR 1993, 94)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1993, 3146 (Ls.)
  • NJW-RR 1993, 1300
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Düsseldorf, 22.02.2011 - 23 U 218/09

    Leistung unbrauchbar: Minderung der Vergütung auf Null!

    Es kann dahinstehen, ob der Besteller im Wege des Schadensersatzes gemäß § 13 Nr. 7 VOB/B oder aufgrund sonstiger Anspruchsgrundlagen - ergänzend - auch die Beseitigung bzw. Wegnahme der untauglichen Leistung durchsetzen kann (vgl. OLG Nürnberg, Urteil vom 15..01.1992, 9 U 3700/89, NJW-RR 1993, 1300; OLG Hamm, Urteil vom 03.11.1977, 24 U 131/77, NJW 1978, 2035, vgl. Ingenstau/Korbion-Wirth, a.a.O., Rn 644/660 mwN), da der Kläger diesbezügliche Ansprüche in beiden Instanzen nicht geltend gemacht hat.
  • BFH, 23.05.2002 - III R 52/99

    Außergewöhnliche Belastungen bei Formaldehydemission

    Die Empfindlichkeit der Klägerin gegenüber der Formaldehydbelastung dürfte bei Anschaffung der schadstoffbelasteten Möbel noch nicht bekannt gewesen sein; auch waren die Voraussetzungen einer entsprechenden Schadstoffbelastung für die zivilrechtliche Sachmängelhaftung noch nicht abschließend geklärt (vgl. Urteile des Bundesgerichtshofs vom 17. Juni 1993 VII ZR 74/92, Verbraucher und Recht 1993, 320; des Oberlandesgerichts --OLG-- Düsseldorf vom 26. Oktober 1990 22 U 18/90, NJW-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht --NJW-RR-- 1991, 1495; des OLG Nürnberg vom 15. Januar 1992 9 U 3700/89, NJW-RR 1993, 1300, und des OLG Köln vom 6. Mai 1991 12 U 130/88, NJW-RR 1991, 1077).
  • OLG Bamberg, 06.10.1999 - 3 U 66/97

    Enthält die Vereinbarung "umweltfreundliche Materialien" eine Zusicherung?

    Anders als in dem Sachverhalt, der Gegenstand der Entscheidung des OLG Nürnberg NJW-RR 1993, 1300 gewesen sei, habe die Beklagte insoweit nichts zugesichert; ihre von den Klägern zitierte Prospektangabe sei lediglich eine werbemäßige Anpreisung.

    Das von den Klägern mehrfach zitierte Urteil des OLG Nürnberg NJW-RR 1993, 1300 ist vorliegend nicht einschlägig.

  • LG Darmstadt, 08.01.1997 - 7 S 159/96
    u.a. LG Frankfurt, Urteil vom 25.5.1993 - 5/26 Kls 65 js 8793/84, rkr., z.B. S. 39 ff., 77 ff., 81 ff., 210 ff., 248 f., 352 ff., 355 f., 358; OLG Nürnberg, Urteil vom 15.1.1992 - 9 U 3700/89, VUR 1992 S. 316, rkr., S. 92 u. 75 ff.; BGH-Urteil vom 10.1.1995 - VI ZR 31/94, DB 1995 S. 521; vgl. hierzu Pel , DB 1995 S. 1001 f.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG München, 19.05.1993 - 6 W 1350/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,8807
OLG München, 19.05.1993 - 6 W 1350/93 (https://dejure.org/1993,8807)
OLG München, Entscheidung vom 19.05.1993 - 6 W 1350/93 (https://dejure.org/1993,8807)
OLG München, Entscheidung vom 19. Mai 1993 - 6 W 1350/93 (https://dejure.org/1993,8807)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,8807) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Abmahnung wegen Wettbewerverstoßes; Zusenden der Unterlassungsverpflichtung per Fax; Formerfordernis der Unterlassungserklärung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1993, 3146
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 22.04.1996 - II ZR 65/95

    Beschränkung der Vertretungsmacht des Vorstands durch satzungsmäßige

    Die Entscheidungen von Instanzgerichten, auf die sie sich beruft, betrafen entweder Fälle, in denen es bereits an einer Unterzeichnung der Kopiervorlage fehlte (vgl. OLG Hamm, NJW 1992, 1705) oder es aus besonderen Gründen gerade auf die Übermittlung einer unterschriebenen Originalurkunde ankam (vgl. OLG München, NJW 1993, 3146: strafbewehrte Unterlassungserklärung; OLG Hamburg, NJW 1990, 1613: Presserechtliche Gegendarstellung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Köln, 15.03.1993 - 6 W 7/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,2349
OLG Köln, 15.03.1993 - 6 W 7/93 (https://dejure.org/1993,2349)
OLG Köln, Entscheidung vom 15.03.1993 - 6 W 7/93 (https://dejure.org/1993,2349)
OLG Köln, Entscheidung vom 15. März 1993 - 6 W 7/93 (https://dejure.org/1993,2349)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,2349) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Gerichtliche Formulierungsvorschläge

§ 139 Abs. 1 Satz 1 ZPO <Fassung bis 31.12.01> (nun § 139 Abs. 1 Satz 2 ZPO <Fassung seit 1.1.02>), § 42 Abs. 2 ZPO, Hinweisbeschluß zur Antragsfassung, zu den Grenzen der richterlichen Hinweispflicht

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1993, 3146 (Ls.)
  • NJW-RR 1993, 1277
  • GRUR 1993, 1001
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OLG München, 03.01.2014 - 34 SchH 7/13

    Ablehnung eines Schiedsrichters wegen Besorgnis der Befangenheit: Fortbestehen

    Dazu zählen auch objektiv unrichtige Darstellungen, die den Schluss zulassen, der Richter arbeite nicht mit der nötigen Sorgfalt (vgl. OLG Frankfurt MDR 1978, 409; siehe auch OLG Köln OLGZ 1994, 210/213).
  • OLG Brandenburg, 01.07.2019 - 1 W 15/19

    Aufrechnung von Mängelbeseitigungskosten gegen einen Werklohnanspruch

    Ungeachtet des Grundsatzes, dass nur die Parteien den Streitstoff beizutragen haben, obliegt dem Richter im Zivilprozess eine durchaus aktive und gestalterische Aufgabe, die insbesondere in den §§ 139, 273, 278 ZPO sinnfällig zum Ausdruck kommt (OLG Köln, NJW-RR 1993, 1277; OLG Düsseldorf, NJW 1993, 2542).
  • FG Hamburg, 02.11.2015 - 3 K 225/14

    Finanzgerichtsordnung/Zivilprozessordnung: Richterablehnung nach Einlassung,

    Insbesondere ergeben sich keine Anhaltspunkte für die gerügte Befangenheit dadurch, dass die Einzelrichterin ihrer gesetzlichen Hinweispflicht nicht nachgekommen wäre (vgl. § 76 Abs. 2, § 92 Abs. 3 i. V. m. § 6 FGO); und zwar bei dem aufgrund fairen Verfahrens gebotenen Hinwirken auf sachdienliche Klageanträge (vgl. Beschlüsse OLG Köln vom 09.06.2004 2 W 46/04, OLGR Köln 2005, 53, Juris; vom 15.03.1993 6 W 7/93, NJW-RR 1993, 1277).
  • AG Hamburg-Altona, 16.12.2004 - 316 C 369/04

    Zahlung von Telefondienstleistungen; Haftung für die Entgegennahme von

    So etwa die Sicherung des Zugangs zum BTX-Netz durch das Erfordernis der Eingabe einer Kennziffer sowie des persönlichen Kennworts eines Benutzers (vgl. OLG Köln, Urt. v. 21.11.1997, NJW-RR 1993, S. 1277, 1279; vgl. auch OLG Oldenburg, Urt. v, 11.1.1993, NJW 1993, S. 1400 - dieses allerdings unter Vermengung der rechtlichen Grundlagen von Anscheinsbeweis und Anscheinsvollmacht).
  • OLG Koblenz, 30.04.1999 - 3 U 543/98

    Ablehnungsgesuch; Ablehnung wegen Besorgnis der Befangenheit; Misstrauen gegen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LG Kaiserslautern, 24.10.2002 - 1 T 251/02

    Eigenzuständigkeit des abgelehnten Amtsrichters zur Entscheidung nur bei

    Dies gilt auch, wenn der Amtsrichter selbst ein gegen ihn gerichtetes Ablehnungsgesuch als unzulässig zurückgewiesen hat (vgl. hierzu OLG Zweibrücken MDR 1980, 1025, OLG Koblenz Rechtspfleger 1985, 368, KG MDR 92, 997, OLG Köln NJW-RR 1993, 1277, OLG Köln OLGR Köln 2001, 158 und NJW-RR 2001, 1382, Hanseatisches OLG Bremen MDR 1998, 1242 und OLG Braunschweig MDR 2000, 846).
  • LAG Berlin-Brandenburg, 28.08.2013 - 23 TaBV 737/12
    Erarbeitet der Vorsitzende dabei einen konkreten Formulierungsvorschlag und stellt diesen der Protokollführerin vorab zur Verfügung, dient dies der Vorbereitung der Anhörung und entspricht der in § 139 ZPO normierten richterlichen Pflicht, auf sachdienliche Anträge hinzuwirken (vgl. dazu auch OLG Köln vom 15.03.1993 - 6 W 7/93 -, NJW-RR 1993, 1277 zu Unterlassungsanträgen in Wettbewerbsstreitigkeiten).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht