Weitere Entscheidung unten: LG Aachen, 16.01.1995

Rechtsprechung
   AG Rheine, 09.05.1994 - 5 Ds 47 Js 662/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,4935
AG Rheine, 09.05.1994 - 5 Ds 47 Js 662/93 (https://dejure.org/1994,4935)
AG Rheine, Entscheidung vom 09.05.1994 - 5 Ds 47 Js 662/93 (https://dejure.org/1994,4935)
AG Rheine, Entscheidung vom 09. Mai 1994 - 5 Ds 47 Js 662/93 (https://dejure.org/1994,4935)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,4935) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • beck-blog (Kurzinformation und Auszüge)

    "Klassiker des Verkehrsrechts": Die vorsätzliche Trunkenheitsfahrt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Trunkenheit im Verkehr; Trunkenheitsfahrt; Vorsatz; Alkoholgenuß

  • uni-trier.de (Auszüge)

    Alkohologisches

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StGB § 315c Abs. 1 Nr. 1 lit. a, § 316

Papierfundstellen

  • NJW 1995, 894
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Düsseldorf, 08.06.2017 - 1 RVs 18/17

    Anforderungen an die Feststellung des Vorsatzes bei einer Trunkenheitsfahrt

    Nach der nahezu einhelligen Rechtsprechung der Oberlandesgerichte kann allein aus einer hohen Blutalkoholkonzentration des Täters zur Tatzeit nicht auf einen Vorsatz hinsichtlich der Fahruntüchtigkeit geschlossen werden (Senat in ständ. Rspr., vgl. BA 47 [2010], 428 sowie Beschluss vom 21. Oktober 2016, III-1 RVs 93/16 m. w. N.; OLG Hamm VRS 107 [2004], 433, 440 und NZV 2005, 161; OLG Stuttgart NStZ-RR 2011, 187; OLG Köln DAR 1999, 88; OLG Naumburg DAR 1999, 420; KG VRS 126 [2014], 95; OLG Brandenburg BA 50 [2013], 138; OLG Karlsruhe NZV 1999, 301; aA wohl OLG Koblenz NZV 2008, 304; OLG Celle NZV 2014, 283; AG Rheine NJW 1995, 894).
  • OLG Frankfurt, 28.03.1995 - 3 Ss 70/95
    Diese rechtsmedizinischen Erkenntnisse können auch durch die aus eigenen alltäglichen Erfahrungen abgeleiteten Überlegungen des AG Rhein (NJW 1995, 894 = DRiZ 1994, 101 ff.) nicht entkräftet werden (vgl. Senatsbeschl. v. 14.10.1994).
  • AG Plauen, 21.09.2005 - 5 Ls 433 Js 3142/05

    Betäubungsmittelstrafrecht: Minder schwerer Fall bei der "weichen" Droge Cannabis

    Denn in der Bundesrepublik Deutschland (wie generell im Abendland) besteht eine (wenn auch nicht immer begrüßenswerte) Kulturgeschichte des (Alkohol-) Rauschs (vgl. dazu AG Rheine, Urt. vom 9.5.1994, 5 Ds 47 Js 662/93, NJW 1995, 894 ), so dass die Forderung nach Gleichbehandlung fehl am Platz ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Aachen, 16.01.1995 - 73 Ns/42 Js 166/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,8523
LG Aachen, 16.01.1995 - 73 Ns/42 Js 166/92 (https://dejure.org/1995,8523)
LG Aachen, Entscheidung vom 16.01.1995 - 73 Ns/42 Js 166/92 (https://dejure.org/1995,8523)
LG Aachen, Entscheidung vom 16. Januar 1995 - 73 Ns/42 Js 166/92 (https://dejure.org/1995,8523)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,8523) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NJW 1995, 894
  • NVwZ 1995, 518 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht