Rechtsprechung
   BGH, 15.11.1996 - V ZR 292/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,434
BGH, 15.11.1996 - V ZR 292/95 (https://dejure.org/1996,434)
BGH, Entscheidung vom 15.11.1996 - V ZR 292/95 (https://dejure.org/1996,434)
BGH, Entscheidung vom 15. November 1996 - V ZR 292/95 (https://dejure.org/1996,434)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,434) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 295 S. 1
    Annahmeverzug durch wörtliches Angebot bei Zug um Zug zu erbringender Leistung

  • Wolters Kluwer

    Leistung Zug um Zug - Annahmeverweigerung - Wörtliches Angebot

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Annahmeverzug des Schuldners nach eindeutiger Erfüllungsverweigerung schon bei wörtlichem Angebot einer Zug-um-Zug-Leistung durch den Gläubiger

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 295 Satz 1
    Rechtsfolgen der Erfüllungsverweigerung bei einer Zug um Zug zu erbringenden Leistung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

Papierfundstellen

  • NJW 1997, 581
  • ZIP 1997, 147
  • MDR 1997, 226
  • DNotZ 1998, 36
  • NJ 1997, 166
  • WM 1997, 424
  • BB 1997, 229
  • Rpfleger 1997, 221
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (103)

  • LG Berlin, 05.12.2017 - 4 O 150/16

    Verbraucherdarlehensvertrag: Widerruf eines finanzierten Autokaufs bei mangelnder

    Ein wörtliche Angebot des Klägers, den Wagen zurückzugeben, liegt in seinem ursprünglich auf Zug-um-Zug-Leistung gerichteten Klageantrag zu 3) (vgl. BGH, Urteil v. 15.11.1996 - V ZR 292/95 - Rn. 11).
  • OLG Oldenburg, 16.01.2020 - 14 U 166/19

    VW ist auch bei Kenntnis des Klägers im Abgasskandal zu Schadensersatz

    Das wörtliche Angebot des Klägers liegt in der auf Zug um Zug — Leistung gerichteten Klageerhebung (BGH, Urteil vom 15. November 1996 — V ZR 292/95 -, juris, Rn. 11).
  • OLG Düsseldorf, 30.01.2020 - 13 U 81/19

    Porsche haftet auf Schadenersatz wegen Abgasmanipulation bei einem Cayenne mit

    Hat der Zug um Zug leistungspflichtige Gläubiger (§ 298 BGB) erklärt, er werde die Gegenleistung nicht erbringen, genügt ein wörtliches Angebot (BGH, NJW 1997, 581 [BGH 15.11.1996 - V ZR 292/95]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht