Rechtsprechung
   BGH, 11.04.2000 - X ZR 19/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,302
BGH, 11.04.2000 - X ZR 19/98 (https://dejure.org/2000,302)
BGH, Entscheidung vom 11.04.2000 - X ZR 19/98 (https://dejure.org/2000,302)
BGH, Entscheidung vom 11. April 2000 - X ZR 19/98 (https://dejure.org/2000,302)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,302) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Gescheiterte Festplattenrettung

§§ 631 ff BGB, pVV (vgl. nunmehr § 280 Abs. 1 BGB <Fassung seit 1.1.02>), Haftung wegen falscher Darstellung der objektiv gegebenen Reparaturmöglichkeiten;

Beweislast für Verschulden, § 282 BGB <Fassung bis 31.12.01> (nunmehr § 280 Abs. 1 Satz 2 BGB <Fassung seit 1.1.02>);

§§ 631 ff BGB, Haftung wegen fehlerhafter Datensicherungssoftware

Volltextveröffentlichungen (14)

  • Judicialis
  • JurPC

    BGB §§ 276, 635
    Haftung für eine Erklärung bezüglich verlorener Daten

  • Prof. Dr. Lorenz

    PVV beim Werkvertrag (entfernter Mangelfolgeschaden), Verschuldensvermutung und objektiver Verschuldensmaßstab im Zivilrecht

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Haftung des Unternehmens - Wiederherstellung verlorengegangener Daten - Objektiv unrichtige Erklärung

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Haftung eines EDV-Reparaturunternehmens für objektiv unrichtige Erklärung über Unmöglichkeit der Wiederherstellung verloren gegangener Daten auf einer EDV-Anlage

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Haftung des Unternehmens für die objektiv unrichtige Erklärung, verlorengegangene Daten auf einer EDV-Anlage seien nicht wiederherzustellen

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Haftung des Unternehmens für die objektiv unrichtige Erklärung, verlorengegangene Daten auf einer EDV-Anlage seien nicht wiederherzustellen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 276, 635
    Haftung des Unternehmers für unrichtige Erklärung hinsichtlich Reparaturfähigkeit einer PC-Festplatte

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 276 Abs. 1, §§ 282, 635, 638 Abs. 1, § 195
    Haftung eines EDV-Reparaturunternehmens für objektiv unrichtige Erklärung über Unmöglichkeit der Wiederherstellung verloren gegangener Daten auf einer EDV-Anlage

Papierfundstellen

  • NJW 2000, 2812
  • ZIP 2000, 1110
  • WM 2000, 1304
  • BB 2000, 1264
  • DB 2000, 1507
  • K&R 2000, 349
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (51)

  • OLG Dresden, 05.09.2012 - 4 W 961/12

    Nebenpflichtverletzung; Vertrag

    Ansprüche aus Schadenersatz gemäß § 823 Abs. 2 BGB sowie aus § 280 BGB in Verbindung mit dem Mustertransportvertrag in Betracht (vgl. BGH, CR 2000, 424 ff.).
  • BGH, 15.10.2002 - X ZR 147/01

    Hinweispflicht auf drohenden Hurrikan bei einer Flugpauschalreise

    Insoweit hatte sich auch bei Annahme einer Verteilung der Darlegungs- und Beweislast nach Verantwortungsbereichen die Beklagte zu entlasten (§ 282 BGB a.F.; § 651f Abs. 1, 2. Halbs. BGB; vgl. BGHZ 64, 46, 51 für den Fall der Verletzung kaufvertraglicher Nebenpflichten; BGHZ 66, 51, 53 zum Verschulden bei Vertragsschluß; Sen.Urt. v. 11.4.2000 - X ZR 19/98, NJW 2000, 2018) und zwar dahin, daß sein Verhalten einem auf die allgemeinen Verkehrsbedürfnisse ausgerichteten objektiven Sorgfaltsmaßstab entsprach (Sen.Urt. v. 11.4.2000 aaO).
  • BGH, 07.11.2006 - X ZR 184/04

    Voraussetzungen der Rückforderung einer Schenkung wegen Notbedarfs; Pfändbarkeit

    Die Angabe näherer Einzelheiten, die den Zeitpunkt und den Ablauf bestimmter Ereignisse betreffen, ist nicht erforderlich, soweit diese Einzelheiten für die Rechtsfolgen nicht von Bedeutung sind oder der Gegenvortrag dazu nicht Anlass bietet (BGHZ 127, 354, 358; Sen.Urt. v. 23.4.1991 - X ZR 77/89, NJW 1991, 2707, 2709; v. 25.2.1992 - X ZR 88/90, NJW 1992, 1967, 1968; v. 11.4.2000 - X ZR 19/98, NJW 2000, 2812, 2813; BGH, Urt. v. 1.6.2005 - XII ZR 275/02, NJW 2005, 2710, 2711).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht