Rechtsprechung
   BGH, 16.07.2001 - II ZB 23/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,210
BGH, 16.07.2001 - II ZB 23/00 (https://dejure.org/2001,210)
BGH, Entscheidung vom 16.07.2001 - II ZB 23/00 (https://dejure.org/2001,210)
BGH, Entscheidung vom 16. Juli 2001 - II ZB 23/00 (https://dejure.org/2001,210)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,210) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

GbR als Kommanditistin

§ 705 BGB, § 14 Abs. 2 BGB, § 161 HGB, BGB-Gesellschaft kann Kommanditistin einer Kommanditgesellschaft sein: Eintragung der BGB-Gesellschaft ins Handelsregister nach §§ 162, 106 HGB, auch bei späterer Änderung der Zusammensetzung der GbR (Hinweis: vgl. seit 15.12.01 die gesetzliche Regelung in § 162 Abs. 1 Satz 2 HGB)

Volltextveröffentlichungen (13)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 705; HGB §§ 106 Abs. 2, 162 Abs. 3
    Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Kommanditistin

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Kommanditgesellschaft - Kommanditist - KG - BGB Gesellschaft - GbR - Gesellschaft bürgerlichen Rechts - Handelsregister - Eintragung - Gesellschafter

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Eintragungsfähigkeit einer GbR als Kommanditistin einer KG bei gleichzeitiger Eintragung und ständiger Aktualisierung ihres Gesellschafterbestandes

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Außen-Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Kommanditistin einer KG (Änderung der Rechtsprechung)

  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Die GbR als Kommanditistin

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 705; HGB §§ 162 Abs. 3, 106 Abs. 2
    Beteiligung einer BGB -Gesellschaft an einer Kommanditgesellschaft

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Anmeldung, BGB-Gesellschaft, GbR, Gesellschafter, Gesellschafterwechsel, Gesellschaftsrecht, Handelsregister, Kommanditgesellschaft, Kommanditist, Personengesellschaft

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    BGB-Gesellschaft als Kommanditistin

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Gesellschaftsrecht; BGB-Gesellschaft als Kommanditistin

Besprechungen u.ä. (4)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 705; HGB § 162 Abs. 3, § 106 Abs. 2
    Eintragungsfähigkeit einer GbR als Kommanditistin einer KG bei gleichzeitiger Eintragung und ständiger Aktualisierung ihres Gesellschafterbestandes

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Eintragung einer GbR als Kommanditistin in das Handelsregister

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Gesellschaftsrecht, Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Kommanditistin einer KG

  • beck.de (Entscheidungsanmerkung)

    Die GbR als Kommanditistin einer KG und als persönlich haftende Gesellschafterin einer Personenhandelsgesellschaft

In Nachschlagewerken

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin einer Personenhandelsgesellschaft" von RA Dr. Christian R. Schmidt und RAin Jennifer Bierly, LL.M., original erschienen in: NJW 2004, 1210 - 1213.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 148, 291
  • NJW 2001, 3121
  • NJW-RR 2002, 758 (Ls.)
  • ZIP 2001, 1713
  • MDR 2001, 1248
  • DNotZ 2002, 57
  • FGPrax 2001, 251
  • WM 2001, 1764
  • BB 2001, 1966
  • BB 2001, 2338 (Ls.)
  • DB 2001, 1983
  • Rpfleger 2001, 598
  • NZG 2001, 1132
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (27)

  • BGH, 26.01.2006 - V ZB 132/05

    Verwaltertätigkeit einer BGB -Gesellschaft

    Der Verwalter der Wohnungseigentümergemeinschaft muss nicht nur rechtsfähig sein, sondern darüber hinaus den weiteren Voraussetzungen genügen, deren Erfüllung das Wohnungseigentumsgesetz von dem Verwalter verlangt (zu derartigen spezialgesetzlichen Gesichtspunkten, die der Einnahme einer Rechtsposition durch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts entgegenstehen können, s. schon BGH, Urt. v. 16. Juli 2001, II ZB 23/00, NJW 2001, 3221, 3122; zur Grundbuchfähigkeit BayObLG, ZMR 2003, 218 f.; Armbrüster, GE 2001, 821, 826 f.; Demharter, NJW-Sonderheft, Abschied zum Ende eines Gerichts, 18, 19 f; ders., Rpfleger 2001, 329, 330 f.).
  • BGH, 18.10.2016 - II ZR 314/15

    Formwechsel einer GmbH in eine GbR: Haftung eines fälschlich im Handelsregister

    Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts unterliegt nicht der Eintragung in das Handelsregister (vgl. nur BGH, Beschluss vom 16. Juli 2001 - II ZB 23/00, BGHZ 148, 291, 294).
  • BFH, 24.04.2013 - II R 17/10

    Mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundstücksbesitzenden

    Das beruht darauf, dass Personengesellschaften zwar anders als Kapitalgesellschaften keine juristischen Personen, aber ebenso wie diese zivilrechtlich selbständige Rechtsträger sind und als solche Gesellschafter anderer Gesellschaften sein können (vgl. zur OHG § 124 Abs. 1 des Handelsgesetzbuchs --HGB--, zur KG § 124 Abs. 1 i.V.m. § 161 Abs. 2 HGB; BFH-Beschluss vom 25. Februar 1991 GrS 7/89, BFHE 163, 1, BStBl II 1991, 691, unter C.III.1.; MünchKommHGB/Karsten Schmidt, 3. Aufl., § 105 Rz 92 f.; zur GbR [Außengesellschaft] Urteil des Bundesgerichtshofs --BGH-- vom 2. Oktober 1997 II ZR 249/96, Neue Juristische Wochenschrift 1998, 376; BGH-Beschluss vom 16. Juli 2001 II ZB 23/00, BGHZ 148, 291; Palandt/Sprau, Bürgerliches Gesetzbuch, 72. Aufl., § 705 Rz 10, 24a).

    Die Gesellschafter der Personengesellschaft sind dabei nicht zugleich Gesellschafter der Beteiligungsgesellschaft (BGH-Beschluss in BGHZ 148, 291, unter II.2.b bb; BFH-Beschluss in BFHE 163, 1, BStBl II 1991, 691, unter C.III.1.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht