Rechtsprechung
   LG Berlin, 01.10.2003 - 18 O 117/03   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • JurPC

    BGB §§ 164 Abs. 2, 477
    Gefahrübergang bei ebay-Kauf

  • aufrecht.de

    Zum Gefahrübergang bei ebay-Kauf

  • Prof. Dr. Lorenz

    Kein "Geschäft für den es angeht" bei Internet-"Versteigerungen", Abgabe einer Willenserklärung unter Pseudonym (Handeln unter "falschem" Namen)

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Internetauktion - Versendungsverkauf - Haftung bei Untergang

  • tdhh.de PDF
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gefahrübergang bei "ebay"-Kauf; Internet-Auktionshaus; Zustandekommen eines Kaufvertrags; Handeln in fremden Namen; Verwendung eines Pseudonyms; "Geschäft für den, den es angeht"; Versendungskauf

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)
  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Keine Verkäufer-StV bei Online-Auktion

  • recht-gehabt.de (Kurzinformation)

    Ebay: Wer trägt das Risiko beim Versand?

  • beck.de (Leitsatz)

    Gefahrübergang bei Internetauktion

  • 123recht.net (Kurzinformation, 26.2.2004)

    Transportrisiko bei ebay-Kauf trägt der Käufer // Verkäufer muss Ware lediglich der 'Post' übergeben haben

Papierfundstellen

  • NJW 2003, 3493
  • MMR 2004, 189



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG München, 05.02.2004 - 19 U 5114/03  

    Rechtsfolgen der Beteiligung an einer Internet-Auktion unter fremdem

    Auch das Bewertungssystem von eBay stützt dieses Ergebnis, da ansonsten der "gute Ruf" Dritter ausgenutzt werden könnte und das Bewertungssystem seinen Sinn verlöre (vgl. zu diesem Aspekt schon LG Berlin, Urt. v. 01.10.2003 - 18 O 117/03 ,] NJW 2003, 3493 ).
  • LG Köln, 27.10.2005 - 8 O 15/05  

    Kein Anscheinsbeweis für Identität des Käufers bei eBay-Kauf

    Eine dem Bargeschäft des täglichen Lebens vergleichbare Interessenlage ist nicht gegeben, weil keine vergleichbaren sofortigen Bezahlsysteme vorhanden sind, bzw. eine sofortige Bezahlung ohnehin nicht vereinbart war (vgl. dazu LG Berlin in NJW 2003, 3493, 3494; Wiebe in Spindler/Wiebe (Hrsg.), Internet-Auktion und Elektronische Marktplätze, 2. Auflage, S. 85).
  • OLG München, 05.02.2004 - 19 U 511/03  
    Auch das Bewertungssystem von eBay stützt dieses Ergebnis, da ansonsten der "gute Ruf" Dritter ausgenutzt werden könnte und das Bewertungssystem seinen Sinn verlöre (vgl. zu diesem Aspekt schon LG Berlin, NJW 2003, 3493).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht