Rechtsprechung
   BGH, 22.03.2005 - XI ZR 286/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,267
BGH, 22.03.2005 - XI ZR 286/04 (https://dejure.org/2005,267)
BGH, Entscheidung vom 22.03.2005 - XI ZR 286/04 (https://dejure.org/2005,267)
BGH, Entscheidung vom 22. März 2005 - XI ZR 286/04 (https://dejure.org/2005,267)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,267) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (18)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Zur Frage, ob § 850 k Zivilprozessordnung (ZPO) die kontokorrentmäßigen Verrechnungsmöglichkeiten der Bank hindert bei pfändungsfreien Arbeitseinkommen; Wesen des Kontokorrents; Argumente für die Verrechnungsmöglichkeit; Prüfung einer analogen Anwendbarkeit von § 850 k Zivilprozessordnung (ZPO)

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Kontokorrentfähigkeit des auf Girokonto gutgeschriebenen pfändungsfreien Arbeitseinkommens

  • zvi-online.de

    ZPO § 850k
    Wirksamkeit der kontokorrentmäßigen Verrechnung einer auf ein Girokonto überwiesenen Gutschrift für pfändungsfreies Arbeitseinkommen mit Debetsaldo

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Kein Pfändungsschutz für Arbeitseinkommen bei Bankkonto im Soll

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Kontokorrentmäßige Verrechnung auch des pfändungsfreien Arbeitseinkommens des Bankkunden

  • Prof. Dr. Lorenz (Kurzanmerkung und Volltext)

    Kontokorrentverrechnung und Pfändungsschutz nach § 850k ZPO

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Pfändungsfreies Arbeitseinkommen und Kontokorrent

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 850k

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Zugriff der kontoführenden Bank auf pfändungsfreies Arbeitseinkommen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    ZPO § 850k
    Kontokorrentfähigkeit des auf Girokonto gutgeschriebenen pfändungsfreien Arbeitseinkommens

  • uni-mannheim.de PDF, S. 3 (Leitsatz)
  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Kein Pfändungsschutz des Gehalts auf überzogenem Girokonto

Besprechungen u.ä. (4)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    ZPO § 850k; BGB §§ 780, 781, 362, 394, 400; SGB I § 55 Abs. 1 Satz 1
    Kontokorrentfähigkeit des auf Girokonto gutgeschriebenen pfändungsfreien Arbeitseinkommens

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Kontokorrentmäßige Verrechnung des pfandfreien Arbeitseinkommens des Bankkunden

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    BGH bejaht Verrechenbarkeit auch des unpfändbaren Teils von Arbeitsentgeltzahlungen mit einem Debetsaldo auf dem Girokonto des Empfängers

  • Prof. Dr. Lorenz (Kurzanmerkung und Volltext)

    Kontokorrentverrechnung und Pfändungsschutz nach § 850k ZPO

Sonstiges (4)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom 22.03.2005, Az.: XI ZR 286/04 (Verrechnung von Arbeitseinkommen auf Girokonto)" von RA Bernd Klassen, original erschienen in: BKR 2005, 288 - 292.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 22.03.2005, Az.: XI ZR 286/04 (Pfändungsfreies Arbeitseinkommen und Kontokorrent)" von Prof. Dr. Dorothee Einsele, original erschienen in: JZ 2006, 48 - 51.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 22.03.2005, Az.: XI ZR 286/04 (Kontokorrentmäßige Verrechnung unpfändbaren Arbeitseinkommens)" von Univ.-Prof. Dr. Curt Wolfgang Hergenröder, original erschienen in: DZWIR 2005, 510 - 511.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Schutz des Existenzminimums des Kontoinhabers gegenüber der Bank" von WissMit. Dr. Cordula Scholz Löhnig, original erschienen in: NJW 2005, 2432 - 2433.

Papierfundstellen

  • BGHZ 162, 349
  • NJW 2005, 1863
  • ZIP 2005, 941
  • MDR 2005, 1065
  • FamRZ 2005, 1171
  • WM 2005, 1022
  • DB 2005, 1623
  • Rpfleger 2005, 452
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (18)

  • BGH, 20.07.2010 - IX ZR 37/09

    Einheitliche Rechtsgrundsätze des IX. und des XI. Zivilsenats des

    Diese Vorschrift enthält eine echte Unpfändbarkeitsbestimmung (BGHZ 162, 349, 353), die keinen Schuldnerantrag voraussetzt (BGHZ 170, 236, 240 Rn. 15; BGH, Beschl. v. 16. Juli 2004 - IXa ZB 44/04, NJW 2004, 3262, 3263).
  • AG München, 07.06.2016 - 212 C 534/16

    Kontokorrentkonto: Verjährung des Ausgleichsanspruch

    Mit Zustandekommen der Kontokorrentabrede stehen die von ihr erfassten Forderungen zur Verrechnung, können also nicht selbständig geltend gemacht oder eingeklagt werden, vgl. BGH, ZIP 2005, 941.
  • BGH, 20.11.2008 - I ZB 20/06

    Voraussetzungen für den Anspruch eines Gläubigers auf Nachbesserung einer

    Denn damit erlischt der Anspruch der Schuldnerin auf die Sozialleistungen durch Erfüllung (vgl. BGH, Urt. v. 22.3.2005 - XI ZR 286/04, NJW 2005, 1863 zum Arbeitseinkommen; OLG Frankfurt OLG-Rep 2000, 39, 40).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht