Rechtsprechung
   BGH, 21.12.2004 - IXa ZB 228/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,432
BGH, 21.12.2004 - IXa ZB 228/03 (https://dejure.org/2004,432)
BGH, Entscheidung vom 21.12.2004 - IXa ZB 228/03 (https://dejure.org/2004,432)
BGH, Entscheidung vom 21. Dezember 2004 - IXa ZB 228/03 (https://dejure.org/2004,432)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,432) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Mieteinkünfte uneingeschränkt pfändbar

  • Wolters Kluwer

    Eingeschränkte Pfändbarkeit von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung; Schutz des Arbeitseinkommens vor Forderungspfändungen; Schutz vor einer "Kahlpfändung" in der Mobiliarzwangsvollstreckung; Sicherstellung einer daseinswürdigen Existenz vor der Zwangsvollstreckung

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Kein Pfändungsschutz für Mietforderungen; uneingeschränkte Pfändbarkeit von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung; Kahlpfändung

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Grundsätzlich keine Einschränkung der Pfändbarkeit der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Vollstreckung - Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung - Pfändbarer Betrag - Sittenwidrige Härte

  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Kein genereller Pfändungsschutz für Mietforderungen eines sonst mittellosen Vermieters

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 765a § 811 §§ 850 ff. § 851b
    Pfändbarkeit von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verfahrensrecht - Pfändbarkeit der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Mietrecht - Mieteinnahmen sind pfändbar

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Pfändung von geringen Vermietungseinkommen ist zulässig

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 8 (Leitsatz)

    Pfändbarkeit von Mieteinkünften

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Mieteinnahmen ohne Beschränkung pfändbar

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Mieteinnahmen sind uneingeschränkt pfändbar - Keine analoge Anwendung von §§ 811, 850 ff ZPO

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Vollstreckungspraxis - BGH klärt die Pfändung von Mieten und Pachten

Papierfundstellen

  • BGHZ 161, 371
  • NJW 2005, 681
  • NJW-RR 2005, 663 (Ls.)
  • MDR 2005, 650
  • MDR 2006, 967
  • NZM 2005, 192
  • ZMR 2005, 288
  • FamRZ 2005, 436
  • WM 2005, 288
  • DB 2005, 1733 (Ls.)
  • Rpfleger 2005, 206
  • JR 2006, 25
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (33)

  • BGH, 19.10.2017 - IX ZB 100/16

    Verbraucherinsolvenzverfahren: Erhöhung des Pfändungsfreibetrags bei

    Die Notwendigkeit, zur Sicherung des Lebensunterhalts Sozialhilfe in Anspruch nehmen zu müssen, begründet als solche keine sittenwidrige Härte (BGH, Beschluss vom 21. Dezember 2004 - IXa ZB 228/03, BGHZ 161, 371, 374 f mwN; vom 2. Dezember 2010 - IX ZB 120/10, ZVI 2011, 96 Rn. 9).
  • BGH, 26.06.2014 - IX ZB 88/13

    Insolvenzmasse: Pfändungsschutz für eigenständig erwirtschaftete Einkünfte des

    Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 21. Dezember 2004 (IXa ZB 228/03, BGHZ 161, 371) ist deswegen überholt.
  • BGH, 25.10.2006 - VII ZB 38/06

    Begriff der unbilligen Härte im Sinne des § 765a ZPO

    Anzuwenden ist § 765 a ZPO nur dann, wenn im Einzelfall das Vorgehen des Gläubigers nach Abwägung der beiderseitigen Belange zu einem untragbaren Ergebnis führen würde (BGH, Urteil vom 21. Dezember 2004 - IX a ZB 228/03, BGHZ 161, 371, 374).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht