Rechtsprechung
   BGH, 11.07.2007 - XII ZR 197/05   

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Grobe Fahrlässigkeit des vor einem die Fahrbahn überquerenden Fuchs ausweichenden Kraftfahrers; Beschädigung eines Mietfahrzeugs

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Verkehrsunfall bei Wildwechsel - Fuchs ausgewichen

  • urteilsdatenbank.bav.de(kostenpflichtig) (Kurzinformation, ggf. mit Volltext)

    Haftungsreduzierung/Versicherung; Grobe Fahrlässigkeit

  • Prof. Dr. Lorenz (Kurzanmerkung und Volltext)

    Definition der "groben Fahrlässigkeit"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 276
    Begriff der groben Fahrlässigkeit in der Fahrzeugversicherung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schadensrecht - Fahrlässigkeit, wenn man mit seinem Fahrzeug Fuchs ausweicht?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • IWW (Kurzinformation)

    Vollkasko - Wildschaden unter Vollkaskogesichtspunkten

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Ausweichen vor einem Fuchs - nicht immer grob fahrlässig!

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Folgenreiches Ausweichen vor einem Fuchs

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Ausweichmanöver wegen eines die Fahrbahn überquerenden Fuches

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Ausweichmanöver wegen eines Fuchses auf der Fahrbahn

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Haftung bei Verkehrsunfall mit einem Tier

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Fuchs auf der Straße Unfall mit dem Mietwagen: grobe Fahrlässigkeit?

  • fahrschule-online.de (Leitsatz)

    Reflex statt grober Fahrlässigkeit

  • wgk.eu (Kurzinformation)

    Ausweichen vor einem Fuchs ist nicht grundsätzlich grob fahrlässig

  • rechtsanwalt-cordes.de (Leitsatz)

    Ausweichen vor Fuchs

  • taxi-zeitschrift.de (Kurzinformation)

    Reflex statt grober Fahrlässigkeit

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Grobe Fahrlässigkeit bei einem Verkehrsunfall (Beispiel: Wildwechsel); Regress der Versicherungen

Besprechungen u.ä. (3)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Unfallschadensregulierung - Fuchs auf der Fahrbahn

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Haftung bei Verkehrsunfall mit einem Tier

  • Prof. Dr. Lorenz (Kurzanmerkung und Volltext)

    Definition der "groben Fahrlässigkeit"

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 11.7.2007, Az.: XII ZR 197/05 (Ausweichen eines Kraftfahrers vor einem die Fahrbahn überquerenden Fuchs nicht grundsätzlich grob fahrlässig)" von RiOLG Heinz Diehl, original erschienen in: ZfS 2008, 27.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2007, 2988
  • MDR 2007, 1367
  • NZV 2007, 568
  • VersR 2007, 1531



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (31)  

  • BGH, 26.01.2016 - XI ZR 91/14

    Zu Beweisgrundsätzen bei streitigen Zahlungsaufträgen im Online-Banking

    (1) Grobe Fahrlässigkeit erfordert einen in objektiver Hinsicht schweren und in subjektiver Hinsicht schlechthin unentschuldbaren Verstoß gegen die Anforderungen der konkret erforderlichen Sorgfalt (BGH, Urteile vom 30. Januar 2001 - VI ZR 49/00, NJW 2001, 2092, 2093, vom 11. Juli 2007 - XII ZR 197/05, NJW 2007, 2988 Rn. 15 und vom 10. Oktober 2013 - III ZR 345/12, BGHZ 198, 265 Rn. 26 mwN).
  • BGH, 03.11.2016 - III ZR 286/15

    Anspruch eines Zahnarztes gegen eines gesetzlich Versicherten auf Zahlung des

    Es muss eine auch subjektiv schlechthin unentschuldbare Pflichtverletzung vorliegen, die das in § 276 Abs. 2 BGB bestimmte Maß erheblich überschreitet (st. Rspr.; vgl. nur Senatsurteil vom 10. Oktober 2013 - III ZR 345/13, NJW-RR 2014, 90 Rn. 26; BGH, Urteile vom 8. Juli 1992 - IV ZR 223/91, BGHZ 119, 147, 149; vom 29. Januar 2003 - IV ZR 173/01, NJW 2003, 1118, 1119; vom 12. Juli 2005 - VI ZR 83/04, NJW 2006, 1271; vom 11. Juli 2007 - XII ZR 197/05, NJW 2007, 2988 Rn. 15 und vom 17. Februar 2009 - VI ZR 86/08, NJW-RR 2009, 812 Rn. 10; Palandt/Grüneberg aaO § 277 Rn. 5; jeweils mwN).
  • BGH, 05.07.2012 - III ZR 240/11

    Amtshaftung des Landes Berlin: Verletzung der Verkehrssicherungspflicht für einen

    Nachgeprüft werden kann nur, ob der Rechtsbegriff der groben Fahrlässigkeit verkannt worden ist oder ob bei der Bewertung des Grads der Fahrlässigkeit wesentliche Umstände außer Acht gelassen wurden (vgl. nur BGH, Urteile vom 13. Dezember 2004 - II ZR 17/03, NJW 2005, 981, 982 und vom 11. Juli 2007 - XII ZR 197/05, NJW 2007, 2988 Rn. 16, jeweils mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht