Weitere Entscheidungen unten: VGH Hessen, 17.06.2009 | OVG Bremen, 03.09.2009

Rechtsprechung
   OVG Bremen, 03.09.2009 - 1 B 215/09, 1 B 216/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,12146
OVG Bremen, 03.09.2009 - 1 B 215/09, 1 B 216/09 (https://dejure.org/2009,12146)
OVG Bremen, Entscheidung vom 03.09.2009 - 1 B 215/09, 1 B 216/09 (https://dejure.org/2009,12146)
OVG Bremen, Entscheidung vom 03. September 2009 - 1 B 215/09, 1 B 216/09 (https://dejure.org/2009,12146)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,12146) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Sicherstellung; Lärmbeeinträchtigung; Hund

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Sicherstellung von ständig bellenden Hunden wegen Lärmbelästigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BremPolG § 23
    Voraussetzungen der Sicherstellung eines bellenden Hundes wegen unzumutbarer Lärmbeeinträchtigung; Folgen des Vorliegens einer hinreichend konkreten und detaillierten Dokumentation der Lärmbelästigungen durch den Hund über einen längeren Zeitraum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Wenn Hunde unzumutbare Lärmbeeinträchtigungen verursachen ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Voraussetzungen der Sicherstellung eines bellenden Hundes wegen unzumutbarer Lärmbeeinträchtigung; Folgen des Vorliegens einer hinreichend konkreten und detaillierten Dokumentation der Lärmbelästigungen durch den Hund über einen längeren Zeitraum

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Polizei "beschlagnahmt" Dobermannhunde - Anwohner hatten sich wegen ständiger Lärmbelästigung beschwert

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Ständig bellende Hunde dürfen dem Tierhalter weggenommen werden

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Hunde, die bellen, haben Nachbarn

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Hundebellen: Hunde können dem Halter bei unzumutbaren Lärmbeeinträchtigungen weggenommen werden - Zu den Voraussetzungen, unter denen ein Hund, der wegen seines Bellens unzumutbare Lärmbeeinträchtigungen verursacht, sichergestellt werden darf

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2010, 168
  • NZM 2010, 210
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VGH Hessen, 17.06.2009 - 7 D 1536/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,9232
VGH Hessen, 17.06.2009 - 7 D 1536/09 (https://dejure.org/2009,9232)
VGH Hessen, Entscheidung vom 17.06.2009 - 7 D 1536/09 (https://dejure.org/2009,9232)
VGH Hessen, Entscheidung vom 17. Juni 2009 - 7 D 1536/09 (https://dejure.org/2009,9232)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,9232) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Klage auf Rücknahme einer behördlichen Vaterschaftsanfechtungsklage

  • rechtsportal.de

    BGB § 1600 Abs. 1 Nr. 5; BGB § 1600 Abs. 3
    Klage auf Rücknahme einer behördlichen Vaterschaftsanfechtungsklage: Behörde; Folgenbeseitigung; Klargerücknahme; Subjektiv-öffentliches Recht; Vaterschaftsanerkennung; Vaterschaftsanfechtung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Erhebung einer Klage gegen eine erfolgte Vaterschaftsanerkennung als rechtswidriger Eingriff in ein subjektiv-öffentliches Recht eines Kindes und als Grundlage eines Folgenbeseitigungsanspruchs; Bestehen eines subjektiv-öffentlichen Recht eines Kindes auf ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2010, 168
  • FamRZ 2009, 1928
  • DÖV 2009, 827
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Hessen, 01.09.2017 - 7 D 1519/17

    Umfassender Beschwerdeausschluss nach § 80 AsylG

    Einer Kostenentscheidung bedarf es im Verfahren einer Beschwerde gegen die Ablehnung von Prozesskostenhilfe nicht (st. Rspr. des Senats, vgl. etwa Beschluss vom 17. Juni 2009 - 7 D 1536/09 - juris).
  • VGH Hessen, 23.08.2018 - 7 D 1498/18

    Beschwerdeausschluss im Asylverfahren

    Einer Kostenentscheidung bedarf es im Verfahren einer Beschwerde gegen die Ablehnung von Prozesskostenhilfe nicht (st. Rspr. des Senats, vgl. etwa Beschluss vom 17. Juni 2009 - 7 D 1536/09 - juris).
  • OLG Stuttgart, 20.07.2011 - 11 WF 115/11

    Normenkontrolle: Aussetzung eines Verfahrens über die Anfechtung eines

    Zwar ist der Senat nicht völlig davon überzeugt, dass § 1600 Abs. 1 Nr. 5 BGB gegen das Grundgesetz, insbesondere gegen Art. 3 und 6 GG oder gegen das Rückwirkungsverbot verstößt ( für einen Verstoß AG Hamburg-Altona Beschluss vom 15.04.2010 -350 F 118/09 -juris- und OLG Bremen Beschluss vom 07.03.2011 -4 UF 76/10, FamRZ 2011, 1073; a.A. OLG Naumburg Beschluss vom 25.08.2010 -3 UF 106/10, FamRZ 2011, 383; OLG Oldenburg Beschluss vom 12.05.2009 -13 UF 19/09, FamRZ 2009, 1925; Hess. VGH Beschluss vom 17.06.2009 -7 D 1536/09, FamRZ 2009, 1928) und haben entgegen der mit der Beschwerde vertretenen Ansicht die Vorlagen des AG Hamburg-Altona und des OLG Bremen nicht zwingend zur Folge, dass das vorliegende Verfahren auszusetzen ist (Keidel/Sternal, FamFG, 16. Aufl., § 21 Rn.16).
  • VGH Hessen, 23.11.2016 - 7 D 2756/16
    Einer Kostenentscheidung bedarf es wie im Verfahren einer Beschwerde gegen die Ablehnung von Prozesskostenhilfe nicht (st. Rspr. des Senats, vgl. etwa Beschluss vom 17. Juni 2009 - 7 D 1536/09 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OVG Bremen, 03.09.2009 - 1 B 216/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,77683
OVG Bremen, 03.09.2009 - 1 B 216/09 (https://dejure.org/2009,77683)
OVG Bremen, Entscheidung vom 03.09.2009 - 1 B 216/09 (https://dejure.org/2009,77683)
OVG Bremen, Entscheidung vom 03. September 2009 - 1 B 216/09 (https://dejure.org/2009,77683)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,77683) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Voraussetzungen der Sicherstellung eines bellenden Hundes wegen unzumutbarer Lärmbeeinträchtigung; Folgen des Vorliegens einer hinreichend konkreten und detaillierten Dokumentation der Lärmbelästigungen durch den Hund über einen längeren Zeitraum

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2010, 168
  • NZM 2010, 210
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht