Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 22.04.2015 - 13 S 172/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,8172
LG Stuttgart, 22.04.2015 - 13 S 172/14 (https://dejure.org/2015,8172)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 22.04.2015 - 13 S 172/14 (https://dejure.org/2015,8172)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 22. April 2015 - 13 S 172/14 (https://dejure.org/2015,8172)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,8172) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • Burhoff online

    Unachtsames Öffnen Pkw-Tür, Verschulden, Kollision, Haftung

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Verkehrsunfallhaftung: Zurücktreten der Betriebsgefahr eines vorbeifahrenden Pkw bei Kollision mit der geöffneten Fahrertür eines parkenden Pkw

  • verkehrslexikon.de

    Unachtsames Öffnen der Fahrzeugtür

  • ra-skwar.de

    Türöffnen in den Verkehrsraum - Unfall - Haftung

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verschulden des Fahrers eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugs durch unachtsames Öffnen der Autotür in den Verkehrsraum des fließenden Verkehrs

  • ra.de
  • RA Kotz

    Türöffnen in den Vekehrsraum - Betriebsgefahr

  • RA Kotz

    Plötzliches Öffnen der Fahrertür - Betriebsgefahr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Unachtsames Öffnen der Pkw-Tür - volle Haftung des Türöffners

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Einparken, Tür auf - und nicht auf den Verkehr geachtet

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Unachtsames Öffnen der Fahrzeugtür in den Verkehrsraum

  • bld.de (Leitsatz/Kurzinformation)

    Mitverschulden durch unachtsames Öffnen einer Autotür am Fahrbahnrand

  • Jurion (Kurzinformation)

    Erhebliches Verschulden bei Öffnen der Fahrertür eines geparkten Fahrzeugs in fließenden Verkehr

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Alleinhaftung bei unachtsamem Öffnen der Fahrertür

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Vorsicht beim Öffnen der Autotür

  • rabüro.de (Pressemitteilung)

    Zur Sorgfaltspflicht beim Öffnen der zur Straßenseite öffnenden Fahrertür

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Vorsicht beim Öffnen der Autotür zum Ein- und Aussteigen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Crash in sich öffnende Autotür

  • ra-herrle.de (Kurzinformation)

    Unachtsames Öffnen der Autotür begründet bei Unfall erhebliches Verschulden

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unachtsames Türöffnen in den fließenden Verkehr rechtfertigt alleinige Haftung des Öffnenden

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Vorsicht beim Öffnen der Autotür

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 2593
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LG Saarbrücken, 12.09.2017 - 13 S 69/17

    Unfallhaftung bei einem Zusammenstoß mit einem haltenden und einem

    Denn das rücksichtslose, plötzliche Türöffnen durch die Erstbeklagte, die das herannahende Fahrzeug nach den Feststellungen Sachverständigen bei einem gebotenen Schulterblick vor dem Türöffnen hätte sehen müssen, wiegt derart schwer, dass selbst ein geringes Mitverschulden auf Klägerseite hierhinter zurücktreten würde (ähnlich auch LG Stuttgart NJW 2015, 2593 m.w.N.).
  • LG Hagen, 20.12.2017 - 3 S 46/17

    Zusammenstoß zwischen einem im fließenden Verkehr befindlichen und einem

    In der Rechtsprechung wird zutreffenderweise bei einem (auch durch Anscheinsbeweis) erwiesenen Verstoß gegen die Vorschrift des § 14 Abs. 1 StVO und nicht erwiesenem Sorgfaltspflichtverstoß auf der Seite des Unfallgegners (hier also des Klägers) in der Regel eine vollständige Haftung des Ein- und Aussteigenden nach § 17 Abs. 1 StVG angenommen, da die Betriebsgefahr des gegnerischen Fahrzeugs hinter dem Verursachungsbeitrag des sorgfaltswidrig Ein- oder Aussteigenden vollständig zurücktrete (LG Stuttgart, Urteil vom 22. April 2015 - 13 S 172/14 m.V.a. LG Saarbrücken Beschluss vom 28.01.2010, Az. 13 S 228/09; KG, Beschluss vom 06.03.2008, Az. 12 U 59/07; LG Limburg, Urteil vom 09.10.2009, Az. 4 O 341/08; OLG Hamburg, Beschluss vom 11.06.2004, Az. 14 U 35/04; OLG Stuttgart Urteil vom 07.04.2010, Az. 3 U 216/09).
  • LG Bielefeld, 09.11.2015 - 8 O 281/14

    Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer durch den Fahrzeugführer beim Ein- oder

    Gerade bei dem plötzlichen Öffnen der Fahrertür eines parkenden Pkw unter Verstoß gegen § 14 StVO ist nach ganz herrschender Ansicht, von einem solchen schweren Verschulden auszugehen, weil das Fließen des Verkehrs nur dann gewährleistet ist, wenn sich die mit angemessener Geschwindigkeit und regelgerechtem Abstand Vorbeifahrenden darauf verlassen können, dass nicht unerwartet eine Fahrzeugtür in den Fahrbereich hinein geöffnet wird (vgl. beispielhaft KG, NZV 2009, 394; OLG Stuttgart, BeckRS 2010, 13003; OLG Hamburg, BeckRS 2004, 18529; LG Stuttgart, NJW 2015, 2593; LG Saarbrücken, BeckRS 2014, 09576; LG Limburg, BeckRS 2011, 00683).
  • LG Wiesbaden, 12.04.2018 - 9 S 16/17

    Verkehrsunfall - Einfahren Parkbucht und Öffnen Fahrzeugtür

    Die von der Klägerin insoweit für einschlägig gehaltene Entscheidung des LG Stuttgart vom 22.04.2015 zu 13 S 172/14 trifft den hier interessierenden Fall nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht