Rechtsprechung
   EGMR, 27.05.2014 - 10764/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,11070
EGMR, 27.05.2014 - 10764/09 (https://dejure.org/2014,11070)
EGMR, Entscheidung vom 27.05.2014 - 10764/09 (https://dejure.org/2014,11070)
EGMR, Entscheidung vom 27. Mai 2014 - 10764/09 (https://dejure.org/2014,11070)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,11070) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    DE LA FLOR CABRERA c. ESPAGNE

    Art. 8, Art. 8 Abs. 1 MRK
    Non-violation de l'article 8 - Droit au respect de la vie privée et familiale (Article 8-1 - Respect de la vie privée) (französisch)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Sonstiges (2)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 1079
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BGH, 15.05.2018 - VI ZR 233/17

    Verwertbarkeit von Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess

    Auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Erstellung von Videoaufnahmen eines Mopedfahrers im Straßenverkehr und ihre Benutzung als Beweismittel vor Gericht nicht als Verletzung von Art. 8 EMRK eingeordnet (EGMR, NJW 2015, 1079).

    Insoweit ist von einem planwidrigen Fehlen eines Ausnahmetatbestandes auszugehen und eine Rechtsfortbildung im Wege der teleologischen Reduktion geboten (vgl. LG München I, ZD 2017, 36, 37; vgl. Senatsurteil vom 27. Februar 2018 - VI ZR 86/16, zur Veröffentlichung vorgesehen, Umdruck Rn. 31; so im Ergebnis auch EGMR, NJW 2015, 1079 Rn. 41; vgl. BGH, Urteil vom 21. Februar 2017 - XI ZR 185/16, VersR 2017, 623 Rn. 65 ff.).

  • BAG, 23.08.2018 - 2 AZR 133/18

    Offene Videoüberwachung - Verwertungsverbot

    Es verwirklicht sich nicht, soweit die Sequenzen dazu verwendet werden, den "Tatbeweis" in einem Rechtsstreit zu führen, ihre Inaugenscheinnahme also lediglich der Durchsetzung rechtlich geschützter Belange des Arbeitgebers dienen soll (vgl. EGMR 27. Mai 2014 - 10764/09 - [De la Flor Cabrera/Spanien]) .
  • OLG Nürnberg, 10.08.2017 - 13 U 851/17

    Schadensersatzansprüche aus einem Verkehrsunfall auf einer Autobahn

    Nach einem Urteil des EGMR (Urteil vom 27. Mai 2014 - 10764/09 -, NJW 2015, 1079, beck-online Rn. 35, 36) liegt eine "Verbreitung" in der öffentlichen Sitzung oder ihrer Weitergabe an die Prozessbeteiligten im Laufe des Verfahrens dann nicht vor, wenn Aufnahmen eines Privatdetektivs zum Zwecke der Beweissiche rung und Beweisführung gefertigt wurden, sie nicht zur Veröffentlichung bestimmt sind und keine Veröffentlichungsgefahr besteht.
  • EGMR, 18.10.2016 - 61838/10

    VUKOTA-BOJIC v. SWITZERLAND

    Given that the insurance company was operating the State insurance scheme and that it was regarded by the domestic regime as a public authority, the company must thus be regarded as a public authority and acts committed by it must be imputable to the respondent State (see, a contrario, De La Flor Cabrera v. Spain, no. 10764/09, § 23, 27 May 2014).
  • LG Frankenthal, 30.12.2015 - 4 O 358/15

    Zur Aufklärung eines Verkehrsunfalls durch Dashcam-Aufnahmen

    So hat der EGMR jüngst entschieden, dass zum Zwecke der Beweissicherung und Beweisführung in einem Gerichtsverfahren durch einen Privatdetektiv gefertigte Bilder nicht zur Veröffentlichung bestimmt sind bzw. keine Veröffentlichungsgefahr besteht (EGMR NJW 2015, 1079, 1080).

    In dieser Entscheidung (EGMR NJW 2015, 1079) führt der Gerichtshof aus, dass bei der Anfertigung von verdeckten Videoaufnahmen durch einen Privatdetektiv zur Gewinnung von Beweismitteln in einem Zivilprozess eine Verletzung des Art. 8 EMRK nicht vorliege.

  • EGMR, 17.10.2019 - 1874/13

    LÓPEZ RIBALDA AND OTHERS v. SPAIN

    Whilst in most cases the right to control such use involves the possibility for an individual to refuse publication of his or her image, it also covers the individual's right to object to the recording, conservation and reproduction of the image by another person (see Reklos and Davourlis v. Greece, no. 1234/05, § 40, 15 January 2009, and De La Flor Cabrera v. Spain, no. 10764/09, § 31, 27 May 2014).
  • EGMR, 13.10.2015 - 37428/06

    BREMNER c. TURQUIE

    Il en va de même pour un enregistrement vidéo (De La Flor Cabrera c. Espagne, no 10764/09, § 30, 27 mai 2014).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht