Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 09.12.2015 - 3 W 115/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,41752
OLG Zweibrücken, 09.12.2015 - 3 W 115/15 (https://dejure.org/2015,41752)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 09.12.2015 - 3 W 115/15 (https://dejure.org/2015,41752)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 09. Dezember 2015 - 3 W 115/15 (https://dejure.org/2015,41752)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,41752) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    Art 5 Abs 1 S 2 BGBEG, Art 14 Abs 1 Nr 1 BGBEG, Art 15 Abs 1 BGBEG, § 47 Abs 1 GBO, Art 159 CC ITA
    Grundbuchsache: Anwendbares Recht bei Eintragung einer Bruchteilsgemeinschaft von Eheleuten mit italienischer und zusätzlicher deutscher Staatsangehörigkeit nur eines Ehegatten; Umfang der Prüfungspflicht des Grundbuchamts

  • Deutsches Notarinstitut

    EGBGB Artt. 5 Abs. 1 S. 2, 14 Abs. 1 Nr. 1, 15 Abs. 1
    Anwendbarkeit der Artt. 14, 15 EGBGB und diesbezügliche Prüfungspflicht des Grundbuchamts

  • rechtsportal.de

    Maßgebliches Ehegüterrecht bei ausländischer Staatsangehörigkeit eines oder beider Ehegatten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Maßgebliches Ehegüterrecht bei ausländischer Staatsangehörigkeit eines oder beider Ehegatten; Verfahren des Grundbuchamts bei Eintragung von Ehegatten italienischer Staatsangehörigkeit als Eigentümer im Grundbuch

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Umfang der Prüfungspflicht des Grundbuchamtes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Maßgebliches Ehegüterrecht bei ausländischer Staatsangehörigkeit eines oder beider Ehegatten

Papierfundstellen

  • NJW 2016, 1185
  • FGPrax 2016, 113
  • Rpfleger 2016, 279
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 17.11.2016 - 20 W 103/15

    Anwendung deutschen Erbrechts für in Jugoslawien geborenen Erblasser

    Zum einen geht danach im Falle von Mehrstaatlern die Rechtsstellung als deutscher Staatsbürger vor, mit der Folge der Geltung deutschen Erbrechts (Art. 5 Abs. 1 S. 2 EGBGB; vgl. u.a. OLG Zweibrücken, Beschluss vom 09.12.2015, Az. 3 W 115/15, zitiert nach juris; Thorn in Palandt, 74. Auflage, 2015, (IPR) EGBGB 25 Rn. 1, und (IPR) EGBGB 5, Rn. 1,3 sowie 75. Aufl. 2016, (IPR) EGBGB 5, Rn. 1, 3; Hohloch in Erman, BGB, 14. Aufl. 2014, Art. 5 EGBGB, Rn. 6, zitiert nach juris).
  • OLG Düsseldorf, 06.01.2017 - 3 Wx 236/16

    Zulässigkeit der Eintragung eines Ehegatten als Alleineigentümer im Grundbuch

    Es muss auf Grund von Tatsachen mit Sicherheit feststehen, das Grundbuch werde unrichtig; bloße Zweifel hieran genügen nicht (vgl. OLG München, 30. November 2015, 34 Wx 364/15 = NJW 2016, 1186, und 22. Januar 2013, 34 Wx 413/12 = FamRZ 2013, 1488 ff.; BayObLG, 2. April 1992, 2Z BR 17/92 = NJW-RR 1992, 1235 f. unter Hinweis auf BGH, 28. April 1961, V ZB 17/60 = BGHZ 35, 135/139 f. für die Anwendbarkeit des § 1365 BGB; OLG Zweibrücken, 9. Dezember 2015, 3 W 115/15 = NJW 2016, 1185 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht