Rechtsprechung
   BGH, 12.05.2016 - I ZR 48/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,9985
BGH, 12.05.2016 - I ZR 48/15 (https://dejure.org/2016,9985)
BGH, Entscheidung vom 12.05.2016 - I ZR 48/15 (https://dejure.org/2016,9985)
BGH, Entscheidung vom 12. Mai 2016 - I ZR 48/15 (https://dejure.org/2016,9985)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,9985) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (18)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 19a UrhG, § 97 Abs 1 S 1 UrhG vom 23.06.1995, § 102 S 2 UrhG, § 852 BGB
    Urheberrechtsverletzung im Internet: Berechnung des Restschadensersatzanspruchs in Fällen des öffentlichen Zugänglichmachens - Everytime we touch

  • IWW

    § 97a Abs. 1 UrhG, § ... 85 Abs. 1 UrhG, § 97 UrhG, § 97a Abs. 1 Satz 2 UrhG, § 2 Nr. 1, §§ 4 ff. UmwG, § 20 Abs. 1 Nr. 1 UmwG, § 20 Abs. 1 Nr. 2 Satz 1 UmwG, § 246 Abs. 1 ZPO, § 319 ZPO, § 97 Abs. 1 Satz 1 UrhG, § 85 Abs. 1 Satz 1 UrhG, § 286 Abs. 1 Satz 1 ZPO, § 10 UrhG, § 138 Abs. 1, 2 ZPO, § 559 Abs. 2 ZPO, § 286 Abs. 1 ZPO, § 139 ZPO, § 559 Abs. 1, § 551 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 Buchst. b ZPO, § 397 ZPO, § 279 Abs. 3 ZPO, § 529 Abs. 1 Nr. 1 ZPO, § 286 ZPO, § 287 ZPO, §§ 677, 683 Satz 1, § 670 BGB, § 97a UrhG, § 683 Satz 1 BGB, §§ 97, 77, 78 Nr. 1, §§ 85, 16, 19a UrhG, § 23 Abs. 3 Satz 2 RVG, § 559 Abs. 1 ZPO, § 12 Abs. 4 UWG, § 102 Satz 1 UrhG, § 195 BGB, § 199 Abs. 1 BGB, §§ 195, 199 Abs. 1 BGB, § 204 Abs. 1 Nr. 3 BGB, § 167 ZPO, § 204 Abs. 1 Nr. 1 BGB, § 204 Abs. 1 Nr. 7 BGB, § 204 Abs. 2 Satz 1 BGB, § 203 Satz 1 BGB, § 561 ZPO, § 204 Abs. 2 Satz 2 BGB, § 204 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 695 Satz 1 ZPO, § 199 Abs. 1 Nr. 1, § 102 Satz 2 UrhG, § 852 BGB, § 852 Satz 1 BGB, § 852 Satz 2 BGB, § 818 Abs. 2 BGB, § 818 Abs. 3 BGB, §§ 263, 264 Nr. 2, § 269 Abs. 2 ZPO, § 269 Abs. 3 Satz 2 ZPO, § 261 Abs. 2 Halbsatz 1 ZPO, §§ 291, 288 Abs. 1 Satz 2, § 187 Abs. 1 BGB, § 562 Abs. 1 ZPO, § 563 Abs. 3 ZPO, § 92 Abs. 1, 2 Nr. 1, § 269 Abs. 3 Satz 2, § 97 Abs. 1 ZPO

  • JurPC

    Everytime we touch

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Berechnung des Restschadensersatzanspruchs in Fällen des widerrechtlichen öffentlichen Zugänglichmachens eines urheberrechtlich geschützten Werks über eine Internettauschbörse mittels einer fiktiven Lizenz

  • Betriebs-Berater

    Teilnahme an einer Internet-Tauschbörse - Schadensersatzanspruch - Everytime we touch

  • kanzlei.biz

    Zur Haftung des Anschlussinhabers bei Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Everytime we touch

    §§ 19a, 97, 102 UrhG

  • rewis.io

    Urheberrechtsverletzung im Internet: Berechnung des Restschadensersatzanspruchs in Fällen des öffentlichen Zugänglichmachens - Everytime we touch

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 852; UrhG § 102 S. 2
    Berechnung des Restschadensersatzanspruchs in Fällen des widerrechtlichen öffentlichen Zugänglichmachens eines urheberrechtlich geschützten Werks über eine Internettauschbörse mittels einer fiktiven Lizenz

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Everytime we touch

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (44)

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Zum Gegenstandswert der Abmahnung und zur Haftung des Anschlussinhabers bei Filesharing

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtsverletzung im Internet: Berechnung des Restschadensersatzanspruchs in Fällen des öffentlichen Zugänglichmachens

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Haftung des Anschlussinhabers beim Filesharing

  • internetrechtsiegen.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtsverletzung durch Filesharing - sekundäre Darlegungslast des Anschlussinhabers

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Objektiver Gegenwert für Gebrauch von Immaterialgüterrecht besteht in angemessener Lizenzgebühr

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Neues zur Filesharinghaftung - Gegenstandswert, sekundäre Darlegungslast, keine anlasslose Belehrungs- und Überwachungspflicht

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Zur Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

  • kvlegal.de (Kurzinformation)

    Haftung des Anschlussinhabers bei Filesharing

  • urheberrecht-leipzig.de (Kurzinformation)

    Haftung wegen Urheberrechtsverletzungen über Tauschbörsen im Internet

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Beschränkte Haftung wegen Filesharing durch Mitbewohner, Besucher und Gäste

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Haftung im Filesharing

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Filesharing

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Filesharing: Haftung und Gegenstandswert-Bemessung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Haftung bei Internet-Tauschbörsen und Bemessung der Abmahnkosten

  • raschlegal.de (Kurzinformation)

    Anschlussinhaber bei Filesharing in der Verantwortung

  • kanzleibeier.eu (Pressemitteilung)

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

  • loebisch.com (Kurzinformation)

    10-jährige Verjährung bei Filesharing?

  • new-media-law.net (Kurzinformation)

    "Every time we touch" - Zur sekundären Darlegungslast

  • loebisch.com (Kurzinformation)

    Filesharing: Debcon, die Verjährung nach 10 Jahren

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Filesharing - 10 Jahre Verjährung für Lizenzschaden

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Filesharing - Sekundäre Darlegungslast des Abgemahnten konkretisiert

  • urheberrecht-leipzig.de (Kurzinformation)

    Umfang der Darlegungslast eines Anschlussinhabers, der wegen Filesharing abgemahnt wurde

  • anwalt.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Anschlussinhaber bei Filesharing in der Verantwortung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Filesharing

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Filesharing: ohne konkrete Anhaltspunkte keine Haftung für Gäste

  • urheberrecht-leipzig.de (Kurzinformation)

    Tauschbörsenurteil: Zahlungsanspruch nach Urheberrechtsverletzung über Filesharing verjährt erst in 10 Jahren

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Filesharing - sekundäre Darlegungslast des Abgemahnten konkretisiert

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Filesharing: Haftung und Gegenstandswert-Bemessung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Haftung im Filesharing

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Haftung des Anschlussinhabers beim Filesharing

  • waldorf-frommer.de (Kurzinformation)

    Erhebliches Interesse der Rechteinhaber an Unterlassung von Rechtsverletzungen in Tauschbörsen bestätigt - hohe Streitwerte angemessen

  • waldorf-frommer.de (Kurzinformation)

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Internet-Tauschbörsen: Haftung wegen Teilnahme

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Sekundäre Darlegungslast des Anschlussinhabers bei illegalen Internet-Downloads

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Zahlungsaufforderung der Kanzlei Waldorf Frommer aufgrund einer vorangegangenen Abmahnung aus 2010

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Rhein Inkasso für alte FAREDS Abmahnungen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    INTERNETRecht: Filesharing - Eltern haften für ihre Kinder

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

  • urheberrecht.org (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

  • ra-herrle.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Verhandlung von Filesharing-Fällen

Besprechungen u.ä.

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Filesharing und kein Ende

Sonstiges

  • raschlegal.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Revisionsverfahren gewonnen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 78
  • MDR 2017, 47
  • GRUR 2016, 1280
  • MMR 2017, 105
  • BB 2016, 2625
  • K&R 2016, 835
  • ZUM 2017, 62
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (64)

  • BGH, 06.10.2016 - I ZR 154/15

    Afterlife - Sekundäre Darlegungslast eines Internetanschlussinhabers zur Nutzung

    Sie hat darzulegen und im Bestreitensfall nachzuweisen, dass der Beklagte für die von ihr behauptete Urheberrechtsverletzung als Täter verantwortlich ist (vgl. BGH, Urteil vom 15. November 2012 - I ZR 74/12, GRUR 2013, 511 Rn. 32 = WRP 2013, 799 - Morpheus; Urteil vom 8. Januar 2014 - I ZR 169/12, BGHZ 200, 76 Rn. 14 - BearShare; Urteil vom 11. Juni 2015 - I ZR 75/14, GRUR 2016, 191 Rn. 37 = WRP 2016, 73 - Tauschbörse III; Urteil vom 12. Mai 2016 - I ZR 48/15, GRUR 2016, 1280 Rn. 32 = WRP 2017, 79 - Everytime we touch).

    Entspricht der Beklagte seiner sekundären Darlegungslast, ist es wieder Sache der Klägerin als Anspruchstellerin, die für eine Haftung des Beklagten als Täter einer Urheberrechtsverletzung sprechenden Umstände darzulegen und nachzuweisen (BGHZ 200, 76 Rn. 15 ff. - BearShare, mwN; BGH, GRUR 2016, 191 Rn. 37 und 42 - Tauschbörse III; GRUR 2016, 1280 Rn. 33 - Everytime we touch).

  • BGH, 30.03.2017 - I ZR 19/16

    Filesharing über einen Familienanschluss

    Das Berufungsgericht ist zutreffend davon ausgegangen, dass das Anbieten von Tonaufnahmen mittels eines Filesharing-Programms in sogenannten "Peer-to-Peer"-Netzwerken im Internet das Recht auf öffentliche Zugänglichmachung des Herstellers des Tonträgers verletzt, auf dem die Tonaufnahme aufgezeichnet ist (BGH, Urteil vom 11. Juni 2015 - I ZR 19/14, GRUR 2016, 176 Rn. 14 = WRP 2016, 57 - Tauschbörse I; Urteil vom 11. Juni 2015 - I ZR 7/14, GRUR 2016, 184 Rn. 15 = WRP 2016, 66 - Tauschbörse II; Urteil vom 12. Mai 2016 - I ZR 48/15, GRUR 2016, 1280 Rn. 19 = WRP 2017, 79 - Everytime we touch).

    Sie hat darzulegen und im Bestreitensfall nachzuweisen, dass die Beklagten für die von ihr behauptete Urheberrechtsverletzung als Täter verantwortlich sind (vgl. BGH, Urteil vom 15. November 2012 - I ZR 74/12, GRUR 2013, 511 Rn. 32 = WRP 2013, 799 - Morpheus; Urteil vom 8. Januar 2014 - I ZR 169/12, BGHZ 200, 76 Rn. 14 - BearShare; Urteil vom 11. Juni 2015 - I ZR 75/14, GRUR 2016, 191 Rn. 37 = WRP 2016, 73 - Tauschbörse III; BGH, GRUR 2016, 1280 Rn. 32 - Everytime we touch).

    Diese tatsächliche Vermutung der Täterschaft des Anschlussinhabers kommt auch dann in Betracht, wenn der Internetanschluss - wie bei einem Familienanschluss - regelmäßig von mehreren Personen genutzt wird (BGH, GRUR 2016, 191 Rn. 39 - Tauschbörse III; GRUR 2016, 1280 Rn. 34 - Everytime we touch).

    Entspricht der Beklagte seiner sekundären Darlegungslast, ist es wieder Sache der Klägerin als Anspruchstellerin, die für eine Haftung der Beklagten als Täter einer Urheberrechtsverletzung sprechenden Umstände darzulegen und nachzuweisen (BGHZ 200, 76 Rn. 15 ff. - BearShare, mwN; BGH, GRUR 2016, 191 Rn. 37 und 42 - Tauschbörse III; GRUR 2016, 1280 Rn. 33 f. - Everytime we touch; BGH, Urteil vom 6. Oktober 2016 - I ZR 154/15, GRUR 2017, 386 Rn. 15 = WRP 2017, 448 - Afterlife).

    Rechtsfehler sind insoweit auch nicht ersichtlich (vgl. hierzu BGH, GRUR 2016, 184 Rn. 72 ff. - Tauschbörse II; BGH, Urteil vom 12. Mai 2016 - I ZR 1/15, GRUR 2016, 1275 Rn. 20 ff., 33 ff. = WRP 2016, 1525 - Tannöd; BGH, GRUR 2016, 1280 Rn. 61 ff. - Everytime we touch).

  • BGH, 12.05.2016 - I ZR 86/15

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

    Er hat vorzutragen, ob und gegebenenfalls welche anderen Personen selbständigen Zugang zu seinem Internetanschluss hatten und als Täter der Rechtsverletzung in Betracht kommen, wobei der Anschlussinhaber im Rahmen des Zumutbaren auch zu Nachforschungen verpflichtet ist (BGHZ 200, 76 Rn. 16, 18 - BearShare; BGH, Urteil vom 12. Mai 2016 - I ZR 48/15 Rn. 33 - Everytime we touch).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht