Weitere Entscheidungen unten: LG Aurich, 25.01.1991 | LG Aurich, 25.01.1991

Rechtsprechung
   BGH, 25.06.1991 - X ZR 103/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,1450
BGH, 25.06.1991 - X ZR 103/89 (https://dejure.org/1991,1450)
BGH, Entscheidung vom 25.06.1991 - X ZR 103/89 (https://dejure.org/1991,1450)
BGH, Entscheidung vom 25. Juni 1991 - X ZR 103/89 (https://dejure.org/1991,1450)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,1450) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Fahrlässigkeit - Werkvertrag - Schadenseintritt - Kontrollpflicht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 254
    Mitverschulden bei Verletzung einer Kontrollpflicht

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1991, 1240
  • MDR 1992, 30
  • WM 1991, 1774
  • BB 1991, 1740
  • DB 1991, 2284
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • BGH, 06.06.2013 - IX ZR 204/12

    Steuerberaterhaftung: Verspätete Insolvenzantragstellung aufgrund pflichtwidrig

    Dabei handelt es sich um eine zuvörderst dem Tatrichter obliegende, von den Umständen des konkreten Einzelfalls abhängige Bewertung (BGH, Urteil vom 25. Juni 1991 - X ZR 103/89, NJW-RR 1991, 1240, 1241).
  • OLG Hamm, 01.12.2003 - 13 U 133/03

    Zahlung der Vergütung von informationstechnologischen Leistungen - aufrechenbarer

    Unter diesen Voraussetzungen hat sich die Beklagte den Schaden allein zuzurechnen, selbst wenn der Klägerin eine Pflichtverletzung im Sinne der Wahrnehmung von Controllpflichten vorzuwerfen wäre (vgl. BGH NJW-RR 1991, 1240).
  • OLG Düsseldorf, 11.01.2011 - 23 U 28/10

    Haftung für den Brand am Düsseldorfer Flughafen

    Daher gelangt auch der Grundsatz nicht zur Anwendung, dass von einem auf die Richtigkeit solcher Angaben vertrauenden Schädiger gemäß § 254 BGB nicht Ersatz des Schadens verlangt werden kann, der durch die Verletzung solcher Kontrollpflichten entstanden ist (vgl. BGH, Urteil vom 25.06.1991, X ZR 103/89, NJW-RR 1991, 1240).
  • BGH, 16.01.2001 - X ZR 69/99

    Kausalitätsnachweis bei Haftung für Mangelfolgeschäden

    Die Abwägung der Haftungsanteile beim Mitverschulden ist Sache des Tatrichters, dessen Entscheidung in der Revisionsinstanz nur begrenzt, nämlich auf Rechtsfehler überprüft werden kann (Sen.Urt. v. 25.6.1991 - X ZR 109/89, MDR 1992, 30 m.w.N.).
  • BGH, 21.01.1999 - III ZR 289/97

    Formularmäßige Vereinbarung von Ausschlußfristen für die Geltendmachung von

    Die Schadensverteilung nach § 254 BGB gehört in den Bereich der tatrichterlichen Würdigung, die im Revisionsverfahren nur in beschränktem Umfang nachprüfbar ist (ständige Rechtsprechung, vgl. nur Senat, (Nichtannahme-) Beschluß vom 26. April 1990 - III ZR 31/88 - BGHR BGB § 254 Abs. 1 Fischsterben 1; BGH, Urteil vom 25. Juni 1991 - X ZR 103/89 - NJW-RR 1991, 1240, 1241; vom 12. Januar 1993 - VI ZR 75/92 - NJW-RR 1993, 480).
  • OLG Düsseldorf, 20.12.2011 - 23 U 187/08
    Daher greift hier auch nicht der Grundsatz ein, dass sich eine Partei, der ihrerseits eine Pflicht verletzt hat, im Rahmen von § 254 BGB nicht mit Erfolg darauf berufen kann, in der Erfüllung eben dieser Pflicht durch die andere Partei nicht genügend überwacht worden zu sein (vgl. BGH, Urteil vom 23.01.1990, VI ZR 209/89, BGHZ 110, 114; BGH, Urteil vom 25.06.1991, X ZR 103/89, NJW-RR 1991, 1240; vgl. auch BGH, Urteil vom 16.02.1971, VI ZR 125/69; NJW 1971, 752; vgl. auch Thüringer OLG, Urteil vom 05.08.1997, 3 U 1489/96, NZV 1998, 28).
  • BGH, 29.09.1992 - XI ZR 265/91

    Grobe Fahrlässigkeit bei der Scheckannahme - Ablehnung unselbständiger

    Die Verteilung und das Maß der Verantwortlichkeit für den Schaden im Rahmen des § 254 BGB gehört dem Gebiet der tatrichterlichen Würdigung an (vgl. BGH, Urteil vom 25. Juni 1991 - X ZR 103/89, 1991, 1774, 1776; Senatsurteil BGHZ 108, 386, 392) [BGH 03.10.1989 - XI ZR 163/88].
  • BGH, 12.01.1993 - X ZR 87/91

    Auswahlverschulden bei Werkvertrag

    Nach dem § 254 Abs. 1 BGB zugrundeliegenden Gedanken kann dem Geschädigten zwar auch anzurechnen sein, wenn er den Schädiger durch unzutreffende Angaben über die tatsächlichen Verhältnisse veranlaßt, sich über bestehende Bedenken hinwegzusetzen (vgl. Sen. Urt. v. 25.06.1991 - X ZR 103/89, MDR 1992, 30).
  • BGH, 20.07.1999 - X ZR 139/96

    Festsetzung der Beschwer bei Verfahrenstrennung in der Berufungsinstanz

    Zwar liegt die Abwägung der Mitverschuldensanteile im wesentlichen auf tatrichterlichem Gebiet, im Revisionsverfahren überprüfbar ist allerdings die Frage, ob der Streitstoff ausgeschöpft ist (st. Rspr., u.a. BGHZ 51, 275, 279 f.; Sen.Urt. v. 25. Juni 1991 - X ZR 103/89, NJW-RR 1991, 1240 = BGHR BGB § 254 Abs. 1 Werkvertrag 1).
  • OLG Düsseldorf, 27.09.2011 - 23 U 137/10

    Rechte des Unternehmers bei Nichterteilung einer vom Auftraggeber zu

    Zudem gilt der allgemeinen Grundsatz, dass von einem berechtigtermaßen auf die Richtigkeit von werkrechtlichen bzw. werkvertraglichen Vorgaben bzw. Angaben vertrauendem Vertragspartner nicht Ersatz des Schadens verlangt werden kann, auch wenn dieser Schaden durch eine Kontrolle/Überwachung des Auftraggebers durch den Auftragnehmer ggf. ganz oder teilweise hätte verhindert werden können (vgl. BGH, Urteil vom 26.05.1991, X ZR 103/89, NJW-RR 1991, 1240).
  • OLG Frankfurt, 05.04.2006 - 19 U 120/05

    Regress der Feuerversicherung: Anscheinsbeweis für die Schadensursächlichkeit von

  • BGH, 28.10.1993 - IX ZR 252/92

    Haftung des Steuerberaters wegen Verletzung der Aufklärungspflicht;

  • OLG Hamburg, 08.11.2002 - 1 U 61/02

    Sorgfaltspflichten einer Bank zur Verhinderung ungenehmigter Kontoüberziehungen

  • OLG München, 30.11.2009 - 19 U 2672/08

    Schadenersatzanspruch im Zusammenhang mit einer Fahrzeugreparatur: Vorenthaltung

  • AG Bonn, 21.11.2014 - 105 C 72/12

    Datenverlust bei Tarifumstellung; Schadensersatz; Mitverschulden

  • BGH, 30.06.1992 - X ZR 15/92

    Grundsätze zur Festsetzung des Streitwertes - Voraussetzungen einer

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Aurich, 25.01.1991 - 4 O 1391/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,7807
LG Aurich, 25.01.1991 - 4 O 1391/88 (https://dejure.org/1991,7807)
LG Aurich, Entscheidung vom 25.01.1991 - 4 O 1391/88 (https://dejure.org/1991,7807)
LG Aurich, Entscheidung vom 25. Januar 1991 - 4 O 1391/88 (https://dejure.org/1991,7807)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,7807) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • ibr-online

    Verjährung der Werklohnforderung der Sicherungshypothek

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Die Verjährung der Werklohnforderung und ihre Auswirkung auf die Sicherungshypothek (IBR 1992, 10)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1991, 1240
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Aurich, 25.01.1991 - 4 U 1391/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,11353
LG Aurich, 25.01.1991 - 4 U 1391/88 (https://dejure.org/1991,11353)
LG Aurich, Entscheidung vom 25.01.1991 - 4 U 1391/88 (https://dejure.org/1991,11353)
LG Aurich, Entscheidung vom 25. Januar 1991 - 4 U 1391/88 (https://dejure.org/1991,11353)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,11353) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1991, 1240
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht