Rechtsprechung
   BGH, 28.06.1993 - II ZR 99/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,2155
BGH, 28.06.1993 - II ZR 99/92 (https://dejure.org/1993,2155)
BGH, Entscheidung vom 28.06.1993 - II ZR 99/92 (https://dejure.org/1993,2155)
BGH, Entscheidung vom 28. Juni 1993 - II ZR 99/92 (https://dejure.org/1993,2155)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,2155) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer

    Sachverständigenverfahren nach Nr. 8.2 ADS Güterversicherung 73/84 - Versicherungswert von Gütern - Verkaufspreis als Versicherungswert - Transportversicherung

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ADS Güterversicherung 1973 Nrn. 6, 8. 2
    Sachverständigenverfahren im Seeversicherungsrecht - Versicherungswert in der Transportversicherung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1993, 1371
  • MDR 1994, 43
  • VersR 1994, 91
  • WM 1993, 1727
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Stuttgart, 05.09.2001 - 3 U 30/01

    Frachtrecht - qualifiziertes Verschulden - Wertersatz - Marktpreis - Abzug der

    Dies ist nicht zu beanstanden (vgl. BGH NJW-RR 1993, 1371 zu § 140 VVG; Koller § 429 HGB Rn. 5, 13).
  • BGH, 17.12.1997 - IV ZR 136/96

    Einschränkung der Neuwertversicherung

    Im Urteil vom 4. Juni 1997 (IV ZR 163/96 - r+s 1997, 378 = VersR 1997, 1231 unter I 2 d aa) hat der Senat demgemäß ausgesprochen, welches der zu ersetzende Schaden sei, ergebe sich nicht aus § 55 VVG, sondern gemäß § 1 Abs. 1 Satz 1 VVG "nach Maßgabe des Vertrags", also aus den Vereinbarungen der Parteien des Versicherungsvertrages (vgl. auch BGH, Urteil vom 28. Juni 1993 - II ZR 99/92 - VersR 1994, 91 f.).
  • BGH, 27.02.2003 - I ZR 145/00

    Führung des Rechtsstreits durch einfache Streitgenossen; Gemeiner Handelswert

    Dementsprechend kommt es für die Höhe des zu leistenden Ersatzes darauf an, ob eine Lieferung zwischen Produzent und Großhändler, Großhändler und Einzelhändler oder Einzelhändler und Endverbraucher stattgefunden hat (vgl. BGH, Urt. v. 28.6.1993 - II ZR 99/92, WM 1993, 1727, 1728 = NJW-RR 1993, 1371; MünchKomm.HGB/Dubischar, § 430 HGB Rdn. 9; Koller, Transportrecht, 3. Aufl., § 430 HGB Rdn. 2; Helm in Großkomm.HGB, 4. Aufl., § 430 HGB Rdn. 29; Glöckner, TranspR 1988, 327, 328).
  • OLG Köln, 16.07.2001 - 16 U 22/01

    Handels- und Gesellschaftsrecht; Internationales Recht; Verfahrensrecht;

    Die vergleichbare Abrede "frei Haus" enthält nach überwiegender Meinung keinen handelsüblich eindeutigen Inhalt; sie ist vielmehr je nach den Umständen des Einzelfalles auszulegen (so die Rechtssprechung, vgl. BGH, NJW 84, 567; BGH, NJW 97, 871; OLG Karlsruhe NJW-RR 93, 1371).
  • LG Düsseldorf, 29.01.2009 - 32 O 35/07

    Übersendung von Schadensunterlagen als konkludente Abtretung einer Forderung bei

    Es ist auf die Handelstufe zwischen Zwischenhändler und Einzelhandelbetrieb abzustellen (vgl. BGH NJW-RR 1993, 1371) und gerade nicht, wie die Beklagte es tut, auf die Handelstufe zwischen Hersteller und Zwischenhändler.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht