Rechtsprechung
   BGH, 14.12.1993 - VI ZR 221/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,870
BGH, 14.12.1993 - VI ZR 221/92 (https://dejure.org/1993,870)
BGH, Entscheidung vom 14.12.1993 - VI ZR 221/92 (https://dejure.org/1993,870)
BGH, Entscheidung vom 14. Dezember 1993 - VI ZR 221/92 (https://dejure.org/1993,870)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,870) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Überzeugung von der Wahrheit - Gewißheit - Zweifel

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 1; ZPO § 286
    Überzeugungsbildung des Tatrichters

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Produkthaftung: Wer muß die Schadensursächlichkeit des Produktes beweisen? (IBR 1994, 492)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1994, 567
  • BauR 1994, 524
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (49)

  • BGH, 12.05.2016 - I ZR 48/15

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

    Es genügt ein für das praktische Leben brauchbarer Grad von Gewissheit, der den Zweifeln Schweigen gebietet, ohne sie völlig auszuschließen (BGH, Urteil vom 14. Dezember 1993 - VI ZR 221/92, NJW-RR 1994, 567, 568 mwN).
  • OLG Hamm, 22.04.2015 - 14 U 19/14

    Tierhalterhaftung gegenüber dem beauftragten Hufschmied

    Erforderlich ist jedoch ein hoher Grad von Wahrscheinlichkeit, der "Zweifeln Schweigen gebietet, ohne sie völlig auszuschließen" (BGH NJW-RR 1994, 567; BGH NJW 1993, 935).
  • AG Brandenburg, 22.09.2017 - 31 C 216/16

    Fahrzeugunterstellung über mehrere Jahre - Eigentumsaufgabe

    Für die Überzeugung des Gerichts ist insoweit jedoch nur ein für das praktische Leben brauchbarer Grad von Gewissheit, der Zweifel schweigend gebietet, erforderlich (BGH, Beschluss vom 27.10.2004, Az.: VI ZR 47/04; BGH, NJW-RR 1994, Seite 567; BGH, NJW 1993, Seite 935; OLG Brandenburg, OLG-NL 2005, Seiten 30 ff. = OLG-Report 2005, Seiten 64 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht