Rechtsprechung
   OLG Hamm, 27.05.1998 - 13 U 29/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,3175
OLG Hamm, 27.05.1998 - 13 U 29/98 (https://dejure.org/1998,3175)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27.05.1998 - 13 U 29/98 (https://dejure.org/1998,3175)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27. Mai 1998 - 13 U 29/98 (https://dejure.org/1998,3175)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,3175) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatz wegen eines Sturzes als Fahrgast eines Linienbusses; Scharfes Abbremsen des Busses zur Vermeidung einer Kollision mit einem die Vorfahrt nehmenden Pkw; Haftungsausschluss bei verkehrsrichtigem Verhalten; Unterbliebene sorgfältige Beobachtung des ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatz wegen eines Sturzes als Fahrgast eines Linienbusses; Scharfes Abbremsen des Busses zur Vermeidung einer Kollision mit einem die Vorfahrt nehmenden Pkw; Haftungsausschluss bei verkehrsrichtigem Verhalten; Unterbliebene sorgfältige Beobachtung des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1998, 1402
  • NZV 1998, 463
  • VersR 2000, 507
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (31)

  • OLG Saarbrücken, 09.10.2014 - 4 U 46/14

    Haftungsverteilung bei Kfz-Unfall: Kollision auf einem Kundenparkplatz zwischen

    Die Verschuldensvermutung ist ferner widerlegt, wenn der Fahrzeugführer nachweist, dass er sich verkehrsrichtig verhalten hat (OLG Hamm NZV 1998, 463).
  • OLG Saarbrücken, 12.03.2015 - 4 U 187/13

    Schadensersatz nach Verkehrsunfall: Haftungsverteilung bei Kollision eines

    Die Verschuldensvermutung ist ferner widerlegt, wenn der Fahrzeugführer nachweist, dass er sich verkehrsrichtig verhalten hat (OLG Hamm NZV 1998, 463).
  • AG Ansbach, 13.07.2015 - 1 C 1724/13

    Verkehrsunfall, Schadensersatzansprüche, Pkw, Vorfahrtsverletzung,

    Die Verschuldensvermutung ist ferner widerlegt, wenn der Führer nachweist, dass er sich verkehrsrichtig verhalten hat (OLG Hamm NZV 98, 463 = OLGR 98, 222).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht