Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 21.04.1998 - 3 U 899/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,3631
OLG Koblenz, 21.04.1998 - 3 U 899/97 (https://dejure.org/1998,3631)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 21.04.1998 - 3 U 899/97 (https://dejure.org/1998,3631)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 21. April 1998 - 3 U 899/97 (https://dejure.org/1998,3631)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,3631) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatz nach Reitunfall; Tierhalterhaftung - speziefische Tiergefahr; Sturz vom Pferd als unberechenbares Tierverhalten; Pferdemietvertrag

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1998, 1482
  • VersR 1999, 239
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • AG Bad Segeberg, 29.11.2012 - 17a C 94/10

    Vorliegen eines Haftungsausschlusses und einer Mitverschuldensquote bei einem

    Nach Auffassung des Bundesgerichtshofs ist dies der Fall, wenn die Rechtsgutverletzung infolge eines der tierischen Natur entsprechenden unberechenbaren und selbstständigen Verhaltens des Tieres eingetreten ist (eingehend hierzu BGH, Urt. v. 06.07.1976 - VI ZR 177/75, BGHZ 67, 129, 130 = NJW 1976, 2130, 2131; BGH, Urt. v. 09.06.1992 - VI ZR 49/91, NJW 1992, 2474, juris Rn. 7; BGH, Urt. v. 20.12.2005 - VI ZR 225/04, NJW-RR 2006, 813, juris Rn. 7; ebenso OLG Celle, Urt. v. 11.06.2012 - 20 U 38/11, MDR 2012, 1162 f., juris Rn. 25; OLG Koblenz, Urt. v. 21.04.1998 - 3 U 899/97, NJW-RR 1998, 1482 f.; Geigel/Haag, Haftpflichtprozess, 26. Aufl. 2011, 18.
  • AG Brandenburg, 17.01.2020 - 31 C 278/18

    Gefährdungshaftung des Tierhalters - entgangenes Arbeitsentgelt

    Zwar ist nicht jeder Sturz eines Reiters von einem Pferd oder mit dem Pferd ein Vorgang, der auf tierisches Verhalten zurückzuführen ist (BGH, Urteil vom 12.01.1982, Az.: VI ZR 188/80, u.a. in: NJW 1982, Seiten 763 f.; OLG Hamm, Urteil vom 24.01.2000, Az.: 13 U 166/99, u.a. in: VersR 2002, Seite 1519 = BeckRS 2000, Nr. 5595; OLG Koblenz, Urteil vom 21.04.1998, Az.: 3 U 899/97, u.a. in: NJW-RR 1998, Seiten 1482 f.).

    Zu einem solchen Sturz kann es nämlich auch dadurch kommen, dass der Reiter die bei der Leitung des Pferdes erforderliche Sorgfalt nicht beachtet hat (BGH, Urteil vom 12.01.1982, Az.: VI ZR 188/80, u.a. in: NJW 1982, Seiten 763 f.; OLG Koblenz, Urteil vom 21.04.1998, Az.: 3 U 899/97, u.a. in: NJW-RR 1998, Seiten 1482 f.; OLG Düsseldorf, Urteil vom 15.01.1980, Az.: 4 U 134/79, u.a. in: VersR 1981, Seiten 82 f.; OLG Düsseldorf, Urteil vom 13.11.1979, Az.: 4 U 77/79, u.a. in: VersR 1980, Seite 270).

  • OLG Hamm, 18.09.2012 - 9 U 162/11

    Unaufgeklärter Reitunfall geht zu Lasten der verletzten Reiterin

    Stürzt ein Reiter vom Pferd, kann das durchaus allein von ihm verursacht worden sein (OLG Koblenz, NJW-RR 1998, 1482).
  • OLG Brandenburg, 14.12.2011 - 4 U 19/10

    Tierhalterhaftung: Beweislastverteilung bei einem Unfall eines 17 ½ Jahre alten

    Dies geht zu Lasten der Klägerin, die die Beweislast dafür trägt, dass der Schaden auf die tierische Natur zurückzuführen ist (BGH, Urteil vom 6. März 1990 - VI ZR 246/89 - Rdnr. 29; OLG Koblenz, Urteil vom 21. April 1998 - 3 U 899/97 - Rdnr. 29; OLG Karlsruhe, Urteil vom 12. Juni 2002 - 7 U 172/01 - Rdnr. 7; OLG Köln, Urteil vom 08. November 2002 - 1 U 22/02 - Rdnr. 13; OLG Hamm, Urteil vom 24. Januar 2000 - 13 U 166/99 - Rdnr. 23).
  • OLG Karlsruhe, 12.06.2002 - 7 U 172/01

    Tierhalterhaftung: Beweislast eines geschädigten Reiters bei einem Reitunfall

    Dies ist in der Rechtsprechung anerkannt (vgl. BGH NJW-RR 1990, 789, 791; NJWJ 1982, 763, 764; OLG Düsseldorf VersR 1981, 82 - der BGH hat die Revision der dortigen Klägerin nicht angenommen - OLG Koblenz NJW-RR 1998, 1482, 1483).
  • LG Rottweil, 16.01.2003 - 6 O 23/02

    Tierhalterhaftung beim Stolpern eines Reitpferdes und Verletzung des Reiters

    Nach ständiger Rechtsprechung, welcher sich die Kammer anschließt, kommt die Gefährdungshaftung des Tierhalters auch dem Reiter auf dem Pferd zugute (BGH VersR 1992, 1145; BGB NJW 1999, 3119; KG NJW-RR 1986, 326; OLG Koblenz VersR 1999, 239).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht