Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 08.10.1999

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 10.12.1999 - 7 U 53/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,5511
OLG Düsseldorf, 10.12.1999 - 7 U 53/99 (https://dejure.org/1999,5511)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 10.12.1999 - 7 U 53/99 (https://dejure.org/1999,5511)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 10. Dezember 1999 - 7 U 53/99 (https://dejure.org/1999,5511)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,5511) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    "Grundstück nur gegen Zahlung einer Maklerprovision" ist eine freiwillig hingenommene Kaufpreiserhöhung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 652
    Rückforderung einer ohne Leistung des Maklers gezahlten Maklerprovision

Verfahrensgang

  • LG Wuppertal - 4 O 318/98
  • OLG Düsseldorf, 10.12.1999 - 7 U 53/99

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2000, 1504
  • NZM 2000, 719
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 13.12.2007 - III ZR 163/07

    Entstehen der Maklerprovision bei vorübergehender Aufgabe der Erwerbsabsicht des

    aa) Zwar hat der Bundesgerichtshof die wirtschaftliche Kongruenz teilweise in Fällen verneint, in denen der Erwerber statt des vorgesehenen Alleineigentums an einem Grundstück nur Miteigentum an einem ideellen Viertel oder einer ideellen Hälfte erwarb (BGH, Urteile vom 15. Februar 1984 - IVa ZR 150/82 - WM 1984, 560 f und vom 18. April 1973 - IV ZR 6/72 - WM 1973, 814, 815; siehe ferner OLG Karlsruhe NJW-RR 2003, 1695, 1696: Maklervertrag betreffend Alleineigentum an einer Doppelhaushälfte und Erwerb dieser Hälfte als Wohnungseigentum; ferner auch OLG Düsseldorf NJW-RR 2000, 1504).
  • LG Hamburg, 19.05.2008 - 311 O 328/07

    Provisionsanspruch des Maklers: Provisionsversprechen unabhängig von erbrachter

    Ausweislich der Fallgestaltung - Rechnung und Zahlung des Betrages bereits vor Vertragsschluss - ist hier der typische Fall des Provisionsversprechens gegeben, dass für den Makler der Abschluss des notariellen Vertrages nur gegen ausdrückliche Aufnahme seines Honorars in Betracht kommt; es handelt sich insoweit um eine verschleierte Erhöhung des Kaufpreises, die der notariellen Beurkundung bedarf (vgl. OLG Düsseldorf, NZM 2000, 719; Münch-Komm-Roth, 4. Aufl. 2005, § 652 RdNr. 31).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 08.10.1999 - 7 U 182/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,11128
OLG Düsseldorf, 08.10.1999 - 7 U 182/98 (https://dejure.org/1999,11128)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08.10.1999 - 7 U 182/98 (https://dejure.org/1999,11128)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08. Januar 1999 - 7 U 182/98 (https://dejure.org/1999,11128)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,11128) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Keine Maklerprovision bei zunächst nicht verkaufsbereitem Verkäufer

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    BGB § 652
    Kausalität der Tätigkeit eines Nachweismaklers; Veräußerung zu einem späteren Zeitpunkt zu anderen Konditionen

Verfahrensgang

  • LG Düsseldorf - 5 O 349/97
  • OLG Düsseldorf, 08.10.1999 - 7 U 182/98

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2000, 1504
  • NZM 2000, 919
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht