Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 13.02.2002 - 3 W 17/02   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 146 Abs 1 KostO, § 3 Abs 2 WoEigG, § 7 Abs 4 WoEigG
    Notarkosten: Vollzugsgebühr für Einholung der Abgeschlossenheitsbescheinigung

  • Judicialis

    Vollzugsgebühr für die Einholung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung

  • Deutsches Notarinstitut

    KostO § 146
    Gebühr für Einholung der Abgeschlossenheitsbescheinigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KostO § 146 Abs. 1; WEG § 3 Abs. 2 § 7 Abs. 4
    Vollzugsgebühr für die Einholung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Abgeschlossenheitsbescheinigung und Anfall der Vollzugsgebühr

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vollzugsgebühr ; Abgeschlossenheitsbescheinigung; Notar; Beurkundung; Wohnungseigentum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Notare Bayern PDF, S. 86 (Leitsatz und Auszüge)

    § 146 KostO
    Gebühr für Einholung der Abgeschlossenheitsbescheinigung

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2002, 1366 (Ls.)
  • NZM 2002, 443 (Ls.)
  • FGPrax 2002, 135
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 20.09.2000 - 14 Wx 92/00   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Kostenansatz bei Zusammenbeurkundung von Erbvertrag und Verzicht auf Pflichtteilsrecht

  • rechtsportal.de

    KostO § 36 Abs. 2 § 39 Abs. 2 § 44
    Kostenansatz bei Zusammenbeurkundung von Erbvertrag und Verzicht auf Pflichtteilsrecht

  • Jurion

    Kosten des Notars ; Zusammenbeurkundung ; Erklärung unter Lebenden ; Verfügung von Todes wegen; Geschäftswert

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2002, 1366 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   BayObLG, 24.01.2002 - 3Z BR 3/02   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de

    KostO § 19 § 60
    Geschäftswert für Grundbucheintragung des Erstehers eines zwangsversteigerten Grundstücks

  • Jurion

    Rechtsbeschwerde; Geschäftswert; Grundbucheintragung; Zwangsversteigerung; Verkehrswert; Meistgebot

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

  • LG Passau - 2 T 147/01
  • BayObLG, 24.01.2002 - 3Z BR 3/02

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2002, 1366 (Ls.)
  • Rpfleger 2002, 382



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG Frankfurt, 26.07.2004 - 20 W 62/04  

    Geschäftswertbemessung im Zwangsversteigerungsverfahren: Grundbucheintragung des

    Dies entspricht, soweit ersichtlich, der einhelligen veröffentlichten obergerichtlichen Auffassung, nachdem auch das OLG Düsseldorf mit Beschluss vom 06.06.2002 (Rpfleger 2002, 592) sich dieser Auffassung angeschlossen hat (vgl. auch BayObLG Rpfleger 2002, 382 und Rpfleger 1996, 129; OLG Stuttgart Rpfleger 1991, 30 mit Anmerkung von Meyer-Stolte).

    Wie das BayObLG in seinem bereits zitierten Beschluss vom 24.01.2002 (Rpfleger 2002, 382, 383) zutreffend ausgeführt hat, ist die Mehrzahl der an dem Zwangsversteigerungsverfahren Beteiligten häufig nicht daran interessiert, dass der höchstmögliche Erlös erzielt wird.

  • KG, 02.05.2006 - 1 W 109/05  

    Grundbucheintragung: Geschäftswert für die Eintragung des Erstehers in der

    a) Der für die Grundbucheintragung des Erstehers eines zwangsversteigerten Grundstücks maßgebliche Geschäftswert ist nach den Vorschriften der §§ 18 Abs. 1, 19 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 Satz 1 KostO zu bestimmen (BayObLG, Rpfleger 2002, 382 f. m.w.N.).
  • OLG Jena, 03.05.2011 - 9 W 198/11  

    Geschäftswert für die Eintragung des Erstehers aufgrund Zuschlagsbeschlusses

    Entgegen der Auffassung der Beschwerdeführerin errechnet sich die Gebühr auch nicht nach dem niedrigeren oder höheren Meistgebot, sondern grundsätzlich nach dem im Zwangsversteigerungsverfahren nach § 74a Abs. 5 ZVG festgesetzten Verkehrswert, wenn Wertänderungen seit der Erstellung des Gutachtens im Zwangsversteigerungsverfahren - wie hier - nicht ersichtlich sind (z.B. BayObLG, Beschluss v. 24.01.2002, Az.: 3Z BR 3/02; KG Beschluss v. 02.05.2006, Az.: 1 W 109/05; OLG Frankfurt, OLGR 2005, 108; OLG Düsseldorf, RPfleger 2002, 592).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 31.10.2001 - 13 WF 618/01   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de

    BGB § 196 Abs. 1 Nr. 15 § 201
    Unterbrechung der Verjährung der Gebührenansprüche eines Rechtsanwalts

  • Jurion

    Stellung eines wirksamen Kostenfestsetzungsantrages als Grund für die Unterbrechung der Verjährung des Gebührenanspruches eines Rechtsanwaltes

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • AG Lahnstein - 5 F 142/95
  • OLG Koblenz, 31.10.2001 - 13 WF 618/01

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2002, 1366
  • FamRZ 2002, 1506
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   LG Koblenz, 11.10.2001 - 6 T 127/01   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2002, 1366
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht