Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 12.04.2006 - 4 U 1790/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,1812
OLG Nürnberg, 12.04.2006 - 4 U 1790/05 (https://dejure.org/2006,1812)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 12.04.2006 - 4 U 1790/05 (https://dejure.org/2006,1812)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 12. April 2006 - 4 U 1790/05 (https://dejure.org/2006,1812)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,1812) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • webshoprecht.de

    Zum Unterlassungsanspruch gegen einen Domaininhaber, wenn bei der Eingabe eines Familiennamens der User auf ein Erotikportal weitergeleitet wird

  • Judicialis
  • JurPC

    Suess.de

Kurzfassungen/Presse (7)

  • MIR - Medien Internet und Recht (Leitsatz)

    (Der Träger eines auch als Adjektiv gebräuchlichen Familiennamens, kann mangels ausreichender Unterscheidungskraft des Namens vom Inhaber einer gleich lautenden Internet-Domain nicht die Unterlassung der Verwendung dieser Domain verlangen. Nur der Träger eines ...

  • heise.de (Pressebericht, 16.05.2006)

    Namensrechtsverletzung durch Benutzung einer catch-all-Funktion bei Domains

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bestehen eines Unterlassungsanspruchs des Namensinhabers eines als Adjektiv gebräuchlichen Namens gegenüber einer gleichlautenden Internetdomain; Verletzung in dem Namensrecht durch die Verwendung einer Internetdomain; Voraussetzungen der widerrechtlichen Namensanmaßung; ...

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    "Catch all"-Funktion bei Domains ist Namensverletzung

  • archive.org (Leitsatz)

    BGB § 12
    Internetdomain bestehend aus einem Adjektiv, das auch als Familienname gebräuchlich ist

  • beck.de (Leitsatz)

    Catch-All-Funktion

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Nutzung der Internetdomain "www.suess.de" verletzt keine Namensrechte - Zur Verwendung einer Internetdomain bestehend aus einem Adjektiv, das auch als Familienname gebräuchlich ist

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2006, 906
  • GRUR-RR 2006, 302 (Ls.)
  • MMR 2006, 465
  • K&R 2006, 354
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • KG, 23.05.2012 - 5 U 119/11

    Markenverletzung oder Werktitelverletzung bei Einsatz der Domain "de.de" durch

    Dieser Umstand ist nach Auffassung des Senats - jedenfalls im Streitfall - ohne Belang für die Einordnung des Seitenbetreibers als "Zeichenbenutzer" (wie hier: OLG Nürnberg NJW-RR 2006, 906, 907; LG Hamburg, Urt v. 13.06.2006 - 416 O 131/06 [[...] Rdn. 20, 21]; Maaßen/Pszolla, MarkenR 2006, 304, 305 ff.; a.A. ÖOGH MMR 2005, 750, LG Berlin, Urt v. 09.06.2011 - 52 O 42/11, S. 9 f.; Bettinger in: Bettinger, Handbuch des Domainrechts, Teil 2: DE Rdn. 186).
  • LG Hamburg, 13.06.2006 - 416 O 131/06

    Markenrechtsverletzung durch Catch-All-Domain

    Daneben hält die Kammer auch die Ausführungen des OLG Nürnberg (Az. 4 U 1790/05, Urteil vom 12. April 2006 = Anl. K ) für überzeugend und macht sich diese zu eigen.
  • LG Stuttgart, 18.01.2011 - 17 O 481/09
    Zum allgemeinen Sprachgebrauch gehörende Worte enthalten ihrer Funktion nach nicht notwendig einen Hinweis auf eine Person dieses Nachnamens (OLG Nürnberg, NJW-RR 2006, 906, 907 - Süß).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht