Rechtsprechung
   AG München, 30.11.2006 - 161 C 29330/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,865
AG München, 30.11.2006 - 161 C 29330/06 (https://dejure.org/2006,865)
AG München, Entscheidung vom 30.11.2006 - 161 C 29330/06 (https://dejure.org/2006,865)
AG München, Entscheidung vom 30. November 2006 - 161 C 29330/06 (https://dejure.org/2006,865)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,865) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • webshoprecht.de

    Das Double-Opt-In-Verfahren ist ein geeigneter Mechanismus, um den Empfang unerwünschter Werbe-E-Mails künftig zu verhindern

  • JurPC

    Double-Opt-In Verfahren beim Mailversand - Verhinderung von Missbrauch durch Dritte

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Kriterien für die Annahme einer unzumutbaren Belästigung durch unverlangt zugesandte E-Mails; Rechtsgrundlagen und Voraussetzungen eines Anspruchs auf Unterlassung von unverlangt im sog. "Double-Opt-In Verfahren" zugesandten E-Mails; Antrag auf Erlass einer einstweiligen ...

  • Wolters Kluwer
  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Double-Opt-In-Verfahren / Double Opt In Verfahren

    §§ 823, 1004 BGB

  • kanzlei.biz

    Zulässigkeit unverlangter Bestätigungs-E-Mails

  • online-und-recht.de
  • datenschutz.eu

    Kein Spam bei Double-Opt-In-Verfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (18)

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Unaufgeforderte Übersendung einer Bestätigungs-E-Mail ist keine Belästigung

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Das Double-Opt-In-Verfahren ist ein geeigneter Mechanismus, um den Empfang unerwünschter Werbe-E-Mails künftig zu verhindern

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    E-Mail: Double-Opt-In-Verfahren ist kein Spam

  • internetrecht-infos.de (Kurzinformation)

    Die Zusendung einer Bestätigungs-Mail im Rahmen eines sog. Double-Opt-In- Verfahrens ist noch keine unzumutbare Belästigung

  • internetrecht-infos.de (Kurzinformation)

    Die Zusendung einer Bestätigungs-Mail im Rahmen eines sog. Double-Opt-In- Verfahrens ist noch keine unzumutbare Belästigung

  • heise.de (Pressebericht, 23.01.2007)

    Bestätigungsmails bei Double-Opt-In sind kein Spam

  • heise.de (Pressebericht, 23.01.2007)

    Bestätigungsmails bei Double-Opt-In sind kein Spam

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    BGB §§ 823, 1004
    Double-Opt-In Verfahren beim Mailversand; Internetrecht

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Double-Opt-In-Verfahren bei E-Mails kein Spam

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Double-Opt-In-Verfahren bei E-Mails kein Spam

  • shopbetreiber-blog.de (Zusammenfassung)

    Kein E-Mail-Newsletter an Gewerbetreibende ohne Einwilligung

  • anwaltzentrale.de (Kurzinformation)

    Unerwünschte E-Mail-Werbung

  • anwaltzentrale.de (Kurzinformation)

    Neue Gerichtsentscheidungen zum Thema "Spam"

  • kommunen-in-nrw.de (Kurzinformation)

    Double Opt-In gilt nicht als Spam

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Double-Opt-In-Verfahren stellt keine unzumutbare Belästigung dar

  • beck.de (Leitsatz)

    Double-Opt-In-Verfahren

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kein Spam: Bestätigungsmail in Double-Opt-In-Verfahren

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    E-Mail-Werbung: Double-Opt-In-Verfahren ist keine unzumutbare Belästigung - Einfaches Wegklicken genügt

Besprechungen u.ä.

  • kanzlei.biz (Entscheidungsbesprechung)

    Bereits Bestätigungs-Email einer Newsletter-Bestellung stellt unzulässige Werbe-Mail dar

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2007, 547
  • GRUR-RR 2007, 128
  • MMR 2007, 473
  • K&R 2007, 228
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Essen, 20.04.2009 - 4 O 368/08

    Alleinige Zulässigkeit des Double-Opt-In-Verfahrens

    Denn sofern sich die Bestätigungsmail tatsächlich auf die Bestätigung beschränkt und nicht bereits selbst werbenden Inhalt hat, muss der Empfänger diese unverlangte e-mail hinnehmen (AG München, NJW-RR 2007, 547, 548).
  • AG Berlin-Mitte, 11.06.2008 - 21 C 43/08

    Notwendigkeit der Einwilligung zur E-Mail-Werbung durch Double-Opt-In

    Diese ist aber jedenfalls dann, wenn sie inhaltlich so neutral gestaltet ist, dass ein werbender Charakter entfällt, keine unzumutbare Belästigung i. S. von §§ 823, 1004 BGB (vgl. AG München, Urt. v. 30.11.2006 - 161 C 29330/06 ).

    Nach Auffassung des Gerichts ist es anerkannt, dass das so genannte Double-Opt-In-Verfahren geeignet und ausreichend ist, um einen Missbrauch durch Eingabe von E-Mail-Adressen von Dritten zu verhindern und keine unzumutbare Belästigung i. S. von §§ 823, 1004 BGB darstellt (vgl. AG München, [Urt. v. 30.11.2006 - 161 C 29330/06,] GRUR-RR 2007, 128).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht