Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 21.01.2008 - I-1 U 152/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,4519
OLG Düsseldorf, 21.01.2008 - I-1 U 152/07 (https://dejure.org/2008,4519)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 21.01.2008 - I-1 U 152/07 (https://dejure.org/2008,4519)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 21. Januar 2008 - I-1 U 152/07 (https://dejure.org/2008,4519)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,4519) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • IWW (Kurzinformation)

    NW-Handel - Ärger mit elektrischem Klappdach reicht für Rücktritt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Mangelhaftigkeit eines Neuwagens; Einholung eines Sachverständigengutachtens; Rückübereignung eines Kraftfahrzeugs; Rücktritt von einem Kaufvertrag; Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Ein Cabrio-Verdeck, das nicht zuverlässig schließt stellt bei einem Neuwagen einen erheblichen Sachmangel dar

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Fehlerhaftes Cabrio-Dach ist erheblicher Mangel - Funktionierendes Verdeck hat zentraler Bedeutung für den Käufer

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2008, 1199
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (51)

  • LG Krefeld, 14.09.2016 - 2 O 72/16

    Zeitliche Unzumutbarkeit der Nacherfüllung des Schummelsoftwaremangels durch den

    Das Gericht schätzt die Gesamtlaufleistung des Fahrzeuges auf mindestens 250.000 km (vgl. OLG Düsseldorf, NJW-RR 2008, 1199).
  • LG Krefeld, 14.09.2016 - 2 O 83/16

    Erheblicher Fahrzeugmangel bei softwaregesteuerter Täuschung über die Abgaswerte

    Das Gericht schätzt die Gesamtlaufleistung des Fahrzeuges auf mindestens 250.000 km (vgl. OLG Düsseldorf, NJW-RR 2008, 1199).
  • LG Aachen, 06.12.2016 - 10 O 146/16

    Rückabwicklung eines Neuwagen-Kaufvertrages im Rahmen des sog. VW-Abgasskandals

    Die Gesamtleistung des streitgegenständlichen VW Tiguan schätzt das Gericht vorliegend gemäß § 287 ZPO auf 250.000 km (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 21.01.2008, 1 U 152/07, juris Rn 41; OLG Köln, Urteil vom 20.02.2013, 13 U 162/09, NJW-RR 2013, 1209, 1210; Reinking/Eggert, Der Autokauf, 10. Aufl. 2009, Rn 1756f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht