Rechtsprechung
   BGH, 08.01.2008 - VIII ZB 18/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,320
BGH, 08.01.2008 - VIII ZB 18/06 (https://dejure.org/2008,320)
BGH, Entscheidung vom 08.01.2008 - VIII ZB 18/06 (https://dejure.org/2008,320)
BGH, Entscheidung vom 08. Januar 2008 - VIII ZB 18/06 (https://dejure.org/2008,320)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,320) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Berücksichtigung von Arbeitslosengeld II (Alg II) als Einkommen neben dem Erhalt von weiterem Einkommen im Hinblick auf die Festsetzung von Raten für die Prozesskostenhilfe; Übersteigen der vorzunehmenden Abzüge durch das erhaltene Alg II und das weitere Einkommen; ...

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    ALG II des Einkommens für Prozesskostenhilfe; Strom- und Wasserkosten nicht vom Einkommen abzusetzen

  • Anwaltsblatt

    § 115 ZPO, § 19 SGB 2
    Arbeitslosengeld II als Einkommen

  • Anwaltsblatt

    § 115 ZPO, § 19 SGB 2
    Arbeitslosengeld II als Einkommen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 115 Abs. 1, 2; SGB II §§ 19 ff.
    Berücksichtigung des Arbeitslosengeldes II im Rahmen der Prozesskostenhilfe; Berücksichtigung von Strom- und Wasserkosten

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verfahrensrecht - PKH-Antrag: ALG II als Einkommen?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • bld.de (Leitsatz/Kurzmitteilung)

    Arbeitslosengeld II als Einkommen bei der Festsetzung von Raten nach § 115 Abs. 2 ZPO

  • Anwaltsblatt (Leitsatz)

    § 115 ZPO, § 19 SGB 2
    Arbeitslosengeld II als Einkommen

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Beschluss des BGH v. 08.01.2008, Az.: VIII ZB 18/06 (§§ 115 ZPO, 19 SGB II: Berücksichtigung von Arbeitslosengeld II im Rahmen der PKH)" von RA Michael Nickel, original erschienen in: FamRZ 2008, 1347 - 1348.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH v. 08.01.2008, Az.: VIII ZB 18/06 (Prozesskostenhilfe: Hartz IV-Einkünfte und Kindergeld)" von RiOLG Frank Götsche, original erschienen in: FamRB 2008, 142.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 08.01.2008, Az.: VIII ZB 18/06 (Prozesskostenhilfe und Arbeitsgeld II; Strom- u. Wasserkosten)" von wauRiAG Dr. Wolfram Viefhues, original erschienen in: ZFE 2008, 231.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2008, 595
  • MDR 2008, 523
  • NZM 2008, 221
  • FamRZ 2008, 1346 (Ls.)
  • FamRZ 2008, 781
  • AnwBl 2008, 304
  • AnwBl Online 2008, 28
  • AnwBl Online 2008, 30
  • Rpfleger 2008, 263
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (57)

  • BGH, 05.05.2010 - XII ZB 65/10

    Prozesskostenhilfebewilligungsverfahren für eine Kindesunterhaltsklage:

    a) Die Frage, ob SGB II-Leistungen Einkommen im Sinne des § 115 ZPO darstellen, ist in Rechtsprechung und Literatur streitig (BGH Beschluss vom 8. Januar 2008 - VIII ZB 18/06 - FamRZ 2008, 781 m.w.N.) und bislang höchstrichterlich nicht abschließend entschieden.

    aa) Allerdings hat sich der VIII. Zivilsenat in seinem Beschluss vom 8. Januar 2008 (- VIII ZB 18/06 - FamRZ 2008, 781) mit der Frage befasst, inwieweit SGB II-Leistungen als Einkommen im Sinne des Prozesskostenhilferechts (§ 115 ZPO) zu qualifizieren sind.

    b) Nach Auffassung des Senats stellen SGB II-Leistungen Einkommen i.S. des § 115 ZPO dar (ebenso etwa OLG Stuttgart FamRZ 2008, 1261, 1262; siehe auch die weiteren Nachweise in BGH Beschluss vom 8. Januar 2008 - VIII ZB 18/06 - FamRZ 2008, 781).

  • BGH, 30.09.2009 - XII ZB 135/07

    Zurechnung fiktiver Einkünfte bei rechtsmissbräuchlicher Beantragung von

    Zwar kommt eine Zulassung der Rechtsbeschwerde gegen Entscheidungen über die Prozesskostenhilfe unter dem Gesichtspunkt der grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache (§ 574 Abs. 2 Nr. 1 ZPO), der Fortbildung des Rechts oder der Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung (§ 574 Abs. 2 Nr. 2 ZPO) nur in Betracht, wenn es um Fragen des Verfahrens der Prozesskostenhilfe oder der persönlichen Voraussetzungen ihrer Bewilligung geht (Senatsbeschlüsse vom 12. April 2006 - XII ZB 102/04 - FamRZ 2006, 939 ; BGH Beschluss vom 8. Januar 2008 - VIII ZB 187/06 - FamRZ 2008, 781).
  • LAG Hamm, 09.02.2016 - 14 Ta 370/15

    Barunterhalt; Einkommen; Freibetrag; Kindergeld; Prozesskostenhilfe

    Dagegen sind die monatlichen Stromkosten von 45, 00 Euro nicht zusätzlich als Unterkunftskosten abzusetzen, weil diese bereits vom persönlichen Freibetrag des § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 a) ZPO umfasst sind (vgl. BGH, 8. Januar 2008, VIII ZB 18/06, NJW-RR 2008, 595, Rn. 8; OLG Brandenburg, 5. November 2008, 9 WF 309/08, NJW 2009, 2069, Nr. 1 der Gründe).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht