Rechtsprechung
   BGH, 18.02.2009 - IV ZR 11/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,721
BGH, 18.02.2009 - IV ZR 11/07 (https://dejure.org/2009,721)
BGH, Entscheidung vom 18.02.2009 - IV ZR 11/07 (https://dejure.org/2009,721)
BGH, Entscheidung vom 18. Februar 2009 - IV ZR 11/07 (https://dejure.org/2009,721)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,721) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch gegen eine private Krankenversicherung auf Erstattung der Kosten für die Heilbehandlung durch einen hausärztlichen Internisten in gleicher Weise wie die Kosten für die Heilbehandlung durch einen Arzt für Allgemeinmedizin; Auslegung einer im so genannten ...

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch gegen eine private Krankenversicherung auf Erstattung der Kosten für die Heilbehandlung durch einen hausärztlichen Internisten in gleicher Weise wie die Kosten für die Heilbehandlung durch einen Arzt für Allgemeinmedizin; Auslegung einer im so genannten ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Sozialrecht - Tarifklausel eines privaten Krankenversicherers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • IWW (Kurzinformation)

    PKV-Elementartarif - "Hausärztlicher Internist" steht Arzt für Allgemeinmedizin nicht gleich

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Hausarztklauseln in der privaten Krankenversicherung

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    BGB: § 305c Abs. 2, BGB § 307 Abs. 2, SGB V: § 73 Abs. 1a
    BGB / SGB V: Klausel zur Kostenerstattung für ambulante Heilbehandlung; Krankenversicherungsrecht

  • bld.de (Leitsatz/Kurzmitteilung)

    Auslegung einer Klausel über die Erstattung ambulanter Heilbehandlung

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Hausarzttarifen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2009, 813
  • MDR 2009, 684
  • VersR 2009, 623
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)

  • BGH, 21.06.2016 - VI ZR 475/15

    Formularvertrag mit einem Kraftfahrzeuggutachter: Inhaltskontrolle für eine

    Das Wesensmerkmal überraschender Klauseln liegt in dem ihnen innewohnenden Überrumpelungs- oder Übertölpelungseffekt (BGH, Urteil vom 30. September 2009 - IV ZR 47/09, VersR 2009, 1622 Rn. 13; vom 18. Februar 2009 - IV ZR 11/07, VersR 2009, 623 Rn. 18; Erman/Roloff, BGB, 14. Aufl., § 305c Rn. 8 mwN).
  • OLG Stuttgart, 16.10.2014 - 7 U 121/14

    Kfz-Kaskoversicherung: Verletzung der Aufklärungspflicht bei Verlassen der

    Die Auslegung von Versicherungsbedingungen orientiert sich gerade deshalb zunächst und in erster Linie am Bedingungswortlaut, weil der Versicherungsnehmer davor geschützt werden soll, bei der Auslegung mit ihm unbekannten Details der Entstehungsgeschichte einer Klausel oder Motiven des Versicherers konfrontiert zu werden (vgl. BGH, Urteil vom 18. Februar 2009 - IV ZR 11/07, NJW-RR 2009, 813 Rn. 13).
  • LG Nürnberg-Fürth, 26.07.2012 - 8 O 9839/10

    Wohngebäudeversicherung: Auslegung von Versicherungsbedingungen hinsichtlich des

    Der Versicherungsnehmer wird dabei in erster Linie vom Wortlaut einer Klausel ausgehen (BGH VersR 2009, 623).

    Eine solche Gefährdung des Vertragszwecks ist anzunehmen, wenn mit der Einschränkung der Leistung der Vertrag ausgehöhlt werden kann und damit in Bezug auf das zu versichernde Risiko zwecklos wird (st. Rspr. BGH VersR 2009, 623).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht