Rechtsprechung
   OLG Celle, 17.07.2009 - 3 U 139/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,4505
OLG Celle, 17.07.2009 - 3 U 139/09 (https://dejure.org/2009,4505)
OLG Celle, Entscheidung vom 17.07.2009 - 3 U 139/09 (https://dejure.org/2009,4505)
OLG Celle, Entscheidung vom 17. Juli 2009 - 3 U 139/09 (https://dejure.org/2009,4505)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,4505) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    § 280 BGB; §§ 13, 14 RVG; § 16 BORA

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Rechtsanwaltsvergütungsanspruch: Einwendung eines Schadenersatzanspruchs der prozesskostenhilfeberechtigten Partei wegen unterlassenen Hinweises auf eine mögliche Inanspruchnahme von Beratungshilfe

  • verkehrslexikon.de

    Hinweispflicht des Rechtsanwalts auf die Möglichkeit der Beratungshilfe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Honoraransprüche des Rechtsanwalts vor Bewilligung von Prozesskostenhilfe

  • rabüro.de

    Zur Hinweispflicht des Rechtsanwalts auf die Möglichkeit der Beratungshilfe

  • Judicialis

    BGB § 280 Abs. 1; ; BORA § 16 Abs. 1; ; RVG § 13; ; RVG § 14; ; VV-RVG Nr. 2300

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Honoraransprüche des Rechtsanwalts vor Bewilligung von Prozesskostenhilfe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • BRAK-Mitteilungen (Leitsatz)

    Schadenersatzanspruch wegen unterlassenen Hinweises auf Beratungshilfe

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2010, 128

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 30 (Leitsatz und Kurzanmerkung)

    Schadenersatzanspruch wegen unterlassenen Hinweises auf Beratungshilfe

Besprechungen u.ä.

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 30 (Leitsatz und Kurzanmerkung)

    Schadenersatzanspruch wegen unterlassenen Hinweises auf Beratungshilfe

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2010, 133
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 24.02.2011 - VII ZR 169/10

    Anforderungen an ein Berufungsurteil bei Zulassung der Revision; Anspruch auf

    Im Hinblick auf die abweichende Entscheidung des Oberlandesgerichts Celle, NJW-RR 2010, 133, hat es die Revision zugelassen.

    Zu Recht hat das Berufungsgericht sich nicht der in einem vergleichbaren Fall vom Oberlandesgericht Celle (NJW-RR 2010, 133) vertretenen Auffassung angeschlossen.

  • LG Hannover, 08.11.2010 - 20 O 65/10

    Rückzahlung einer vom Mandanten freiwillig und ohne Vorbehalt gezahlten Leistung

    Hinzu kommt, dass zumindest auf der Grundlage des derzeitigen Sach- und Streitstandes dem Kläger als einer aufgrund seiner wirtschaftlichen Verhältnisse grundsätzlich prozesskostenhilfeberechtigenden Partei wegen eines unterlassenen Hinweises des Beklagten auf eine mögliche Inanspruchnahme von Beratungs- /Prozesskostenhilfe ein Schadensersatzanspruch gemäß § 280 Abs. 1 i. V. m. §§ 611, 675 BGB in Höhe des vereinbarten Honorars, aber auch in Höhe der nunmehr geltend gemachten gesetzlichen Gebühren zustehen dürfte (OLG Celle, Beschluss vom 17. Juli 2009 - 3 U 139/09 - gleich OLGR 2009, 883).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht