Weitere Entscheidung unten: KG, 13.10.2009

Rechtsprechung
   OLG Köln, 11.09.2009 - II-4 WF 128/09   

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Zuweisung des Familienwagens bei Trennung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Familienrecht - Wer kriegt bei Trennung die Familienkutsche?

  • fahrschule-online.de (Kurzinformation)

    Scheidung: Wer arbeitet, darf das Familienauto mitnehmen

  • taxi-zeitschrift.de (Kurzinformation)

    Wer arbeitet, darf das Familienauto mitnehmen

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2010, 150
  • FamRZ 2010, 470
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   KG, 13.10.2009 - 1 W 161/08   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    Genehmigungsbedürftigkeit und -fähigkeit des Abschlusses eines Dispositionskredits durch den Betreuer

  • Jurion

    Genehmigungsbedürftigkeit und Genehmigungsfähigkeit des Abschlusses eines Dispositionskredits durch den Betreuer

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Betreuungsrecht - Dispo für Betreute

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2010, 150
  • FamRZ 2010, 402
  • Rpfleger 2010, 76



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Hamm, 18.03.2016 - 2 WF 170/15  

    Wirkungskreis des Ergänzungspfleger; Darlehensaufnahme; Umfang der

    Das Familiengericht hat im Genehmigungsverfahren nach § 1822 Nr. 3, 8 BGB zu prüfen, ob es überzeugende Gründe für die Verschuldung des Mündels gibt, ob das Risiko, das in der Darlehensaufnahme liegt, überschaubar ist und die Einräumung eines Darlehens nicht die Lebens- und Versorgungssituation des Mündels erheblich verschlechtert (vgl. KG, FamRZ 2010, 402f, bei juris Langtext Rn 6ff; Lafontaine, in: jurisPK-BGB, a.a.O., § 1828 BGB Rn 65ff; Veit, in: Staudinger, a.a.O., § 1822 BGB Rn 156).
  • LG Karlsruhe, 11.02.2013 - 11 T 404/12  

    Betreuung: Genehmigung des Betreuungsgerichts für Inanspruchnahme eines

    Diese Vorschrift gilt auch für den Überziehungskredit im Rahmen eines Girokontos (KG, Beschluss vom 13. Oktober 2009 - 1 W 161/08 - FamRZ 2010, 402).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht