Weitere Entscheidung unten: AG Hamburg-St. Georg, 11.02.2010

Rechtsprechung
   AG Bonn, 03.12.2009 - 2 C 237/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,28098
AG Bonn, 03.12.2009 - 2 C 237/08 (https://dejure.org/2009,28098)
AG Bonn, Entscheidung vom 03.12.2009 - 2 C 237/08 (https://dejure.org/2009,28098)
AG Bonn, Entscheidung vom 03. Dezember 2009 - 2 C 237/08 (https://dejure.org/2009,28098)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,28098) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Sittenwidrigkeit eines Werkvertrages über eine Notöffnung wegen eines besonders groben Missverhältnisses

  • rabüro.de

    Rechnung über 944,68 EUR für Türöffnung ist sittenwidig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - 944,86 EUR für den Schlüsseldienst?

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Fast 1.000 Euro für Wohnungsöffnung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Schlüsselnotdienst mit Wucherpreisen - Ist die Rechnung dreieinhalb Mal höher als ortsüblich, ist der Vertrag sittenwidrig

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Rechnung über 944,68 EUR für Türöffnung ist sittenwidrig

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2010, 1503
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Köln, 22.11.2016 - 1 RVs 210/16

    Strafbarkeit von Schlüssseldienstarbeiten als Wucher

    In Anwendung dieser Grundsätze sind namentlich Verträge mit Schlüsselnotdiensten in der Vergangenheit für sittenwidrig erklärt worden (AG Bonn NJW-RR 2010, 1503; AG Bergisch Gladbach VuR 2015, 430; zust. Kothe VuR 2015, 431; kein auffälliges Missverhältnis lag indessen im Falle der von dem Verteidiger vorgelegten Entscheidung des Landgerichts Landshut vom 3. Mai 2013 - 12 S 343/13 - vor).
  • AG Bergisch Gladbach, 16.12.2013 - 68 C 404/13

    Üblichen Preis um fast 200% überschritten: Vertrag sittenwidrig!

    Hinsichtlich der Begründung der Sittenwidrigkeit wird auf die überzeugenden Ausführungen des Amtsgerichts Bonn (Urteil vom 03.12.2009 - 2 C 237/08 -, zitiert nach beck-online) Bezug genommen.
  • AG Siegburg, 30.06.2015 - 122 C 3/14

    Vergütung doppelt so hoch wie Marktpreis: Werkvertrag sittenwidrig!

    Dieser Betrag ist von der Rechnungssumme in Höhe von 424, 83 Euro abzusetzen, so dass ein von der Beklagten zurück zu gewährender Betrag von 257, 01 Euro verbleibt (vgl. AG Bonn, Urteil vom 3.12.2009, 2 C 237/08.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   AG Hamburg-St. Georg, 11.02.2010 - 914 C 414/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,31130
AG Hamburg-St. Georg, 11.02.2010 - 914 C 414/09 (https://dejure.org/2010,31130)
AG Hamburg-St. Georg, Entscheidung vom 11.02.2010 - 914 C 414/09 (https://dejure.org/2010,31130)
AG Hamburg-St. Georg, Entscheidung vom 11. Februar 2010 - 914 C 414/09 (https://dejure.org/2010,31130)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,31130) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Entgelt für die Vermittlung von Wohnraum im Hinblick auf eine Fortsetzung, Verlängerung oder Erneuerung eines Mietverhältnisses über dieselben Wohnräume durch den Mietvertrag

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2010, 1503
  • NZM 2011, 44
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht