Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 24.06.2015 - 9 U 29/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,27817
OLG Karlsruhe, 24.06.2015 - 9 U 29/14 (https://dejure.org/2015,27817)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24.06.2015 - 9 U 29/14 (https://dejure.org/2015,27817)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 24. Juni 2015 - 9 U 29/14 (https://dejure.org/2015,27817)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,27817) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • blogspot.de (Kurzinformation und Volltext)

    Haftung des Waschanlagenbetreibers bei Schädigung eines PKW wegen dessen (serienmäßiger) Konstruktion

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Waschanlagenbetreiber kann haften, wenn (serienmäßiger) Heckspoiler abgerissen wird

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Spoiler abgerissen - Autowaschanlage beschädigt serienmäßig ausgerüstetes Fahrzeug

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Haftung des Waschanlagenbetreibers für die Beschädigung eines Pkw

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Haftung des Betreibers einer Waschanlage für Schäden am Fahrzeug durch den Waschvorgang

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Haftungsausschluss nur per AGB reicht nicht - Haftung des Waschanlagenbetreibers für beschädigten Pkw

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 280 Abs. 1
    Haftung des Betreibers einer Waschanlage wegen konstruktionsbedingter Schäden an einem bestimmten Fahrzeugtyp

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2016, 146
  • MDR 2015, 1235
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LG Nürnberg-Fürth, 18.05.2017 - 2 O 8988/16

    Schadensersatz wegen eines Fahrzeugschadens durch eine Waschanlage

    a) So hat die Beklagte grundsätzlich als vertragliche Nebenpflicht aus dem "Waschvertrag" eine Schutzpflicht, das Eigentum der Anlagenbenutzer vor jeglicher Beschädigung im Zusammenhang mit der Vertragsumsetzung zu bewahren (vgl. BGH VersR 1975, 466 OLG Karlsruhe NJW-RR 2016, 146).

    Der Beklagten musste diese "Sicherheitslücke" der Portalanlagen deshalb bekannt sein (zu einer entsprechenden Erkundigungspflicht vgl. OLG Karlsruhe NJW-RR 2016, 146).

  • LG Itzehoe, 26.01.2017 - 6 O 279/16

    Haftung bei Unfällen im Zusammenhang mit automatisierten Waschstraßen;

    Die Pflicht des Anlagenbetreibers ist dabei nicht darauf beschränkt, in einer bestimmten Art und Weise tätig zu werden, die Verpflichtung ist vielmehr unmittelbar erfolgsbezogen (OLG Karlsruhe, Urteil v. 24.06.2015 - 9 U 29/14).
  • LG Essen, 27.06.2017 - 7 S 188/16

    Haftung des Autowaschanlagenbetreibers bei Fehlen einer Sicherheitseinrichtung

    Die Pflicht des Anlagenbetreibers ist dabei nicht darauf beschränkt, in einer bestimmten Art und Weise tätig zu werden, sondern ist unmittelbar erfolgsbezogen (vgl. LG Itzehoe, Urt. v. 26.01.2017 - 6 O 279/16; OLG Karlsruhe, Urt. v. 24.06.2015 - 9 U 29/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht