Rechtsprechung
   BGH, 15.09.2014 - II ZR 112/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,45582
BGH, 15.09.2014 - II ZR 112/13 (https://dejure.org/2014,45582)
BGH, Entscheidung vom 15.09.2014 - II ZR 112/13 (https://dejure.org/2014,45582)
BGH, Entscheidung vom 15. September 2014 - II ZR 112/13 (https://dejure.org/2014,45582)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,45582) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Sparkassenvorstand - und die Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    AktG § 93; SpkG NW § 2 Abs. 3
    Geltung des Sorgfaltsmaßstabs für Vorstandsmitglieder einer AG auch für Sparkassenvorstände

  • bld.de (Leitsatz/Kurzinformation)

    § 93 AktG ist auf die Haftung eines Sparkassenvorstandsmitglieds analog anwendbar

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Haftung Geschäftsführer und Haftung Vorstand, Haftung Vorstand, Haftung Vorstand Sparkasse, Vorstand

  • das-gesellschaftsrecht-blog.de (Kurzinformation)

    § 93 AktG - analog auch für Sparkassen-Vorstände?!

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Haftung eines Sparkassenvorstands

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    AktG § 93; SpkG NW § 2 Abs. 3
    Geltung des Sorgfaltsmaßstabs für Vorstandsmitglieder einer AG auch für Sparkassenvorstände

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 12,79 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Organhaftung von Sparkassenvorständen; analoge Anwendung von § 93 Abs. 1 und 2 AktG

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 603
  • ZIP 2015, 13
  • ZIP 2015, 370
  • WM 2015, 332
  • NZG 2015, 310
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 22.03.2016 - II ZR 253/15

    Rechtsstreit der GmbH mit einem ausgeschiedenen Geschäftsführer: Vertretung der

    Derartige Unklarheiten bestehen unter anderem dann, wenn die Rechtsfrage vom Bundesgerichtshof bisher nicht entschieden ist und von einigen Oberlandesgerichten unterschiedlich beantwortet wird oder wenn in der Literatur unterschiedliche Meinungen vertreten werden (BGH, Beschluss vom 15. September 2014  II ZR 112/13, ZIP 2015, 370 Rn. 3; Beschluss vom 8. Februar 2010  II ZR 156/09, ZIP 2010, 1080 Rn. 3).
  • OLG Köln, 21.04.2016 - 2 Ws 162/15

    Verwirklichung des Tatbestandes der Untreue durch Übernahme von Mietgarantien

    § 93 Abs. 1 S. 1 AktG, der dies für Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft ausdrücklich verlangt, gilt auch für Sparkassenvorstände im Geltungsbereich des SpkG NW (BGH NJW-RR 2015, 603).
  • BGH, 27.01.2021 - 3 StR 628/19

    Untreue durch Kreditvergabe (Vermögensbetreuungspflicht; Bankvorstand;

    Diese Pflichtenstellung von Sparkassenvorständen ist zwar dem Sparkassengesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (SpkG NRW) - anders als den Sparkassengesetzen anderer Bundesländer (vgl. etwa § 10 Abs. 1 Satz 3 des Niedersächsischen Sparkassengesetzes; § 25 Abs. 4 Satz 1 des Sparkassengesetzes für Baden-Württemberg) - nicht ausdrücklich zu entnehmen; jedoch findet die Vorschrift des § 93 AktG analoge Anwendung (vgl. BGH, Hinweisbeschluss vom 15. September 2014 - II ZR 112/13, NJW-RR 2015, 603 Rn. 6; Heinevetter/Engau/Menking/Dietlein, SpkG NRW, 3. Aufl., 6. Lfg., § 19 Ziffer 8.2.1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht