Rechtsprechung
   BayObLG, 09.05.1984 - 3 ObOWi 46/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,2598
BayObLG, 09.05.1984 - 3 ObOWi 46/84 (https://dejure.org/1984,2598)
BayObLG, Entscheidung vom 09.05.1984 - 3 ObOWi 46/84 (https://dejure.org/1984,2598)
BayObLG, Entscheidung vom 09. Mai 1984 - 3 ObOWi 46/84 (https://dejure.org/1984,2598)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,2598) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bundesanstalt für Arbeit; Bußgeldkatalog; Anwendbarkeit; Runderlaß 240/68; Bußgeld; Ordnungswidrigkeit; Erhöhung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    AFG § 229 Abs. 1 Nr. 2; OWiG § 17

Papierfundstellen

  • NStZ 1984, 461
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Köln, 08.01.2001 - Ss 545/00

    Berücksichtigung von Vorbelastungen bei der Bußgeldbemessung

    Rechtsprechung und Schrifttum stellen, wie der Beschwerdeführer selbst zutreffend anführt, in erster Linie darauf ab, ob zwischen den früher begangenen Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten und der neuen Tat ein innerer Zusammenhang (in sachlicher und zeitlicher) Hinsicht besteht (BayObLG NStZ-RR 1996, 79; BayObLG NStZ 1984, 461; OLG Düsseldorf DAR 1996, 65 und VRS 76, 145; SenE v. 12.06.1981 - 1 Ss 432/81 Z - = VRS 61, 152; SenE v. 15.08.1981 - 1 Ss 970/80 B - = GewArch 1982, 157 [158]; SenE v. 12.02.1986 - Ss 809/85 - = VRS 71, 214 [215]; SenE v. 03.03.2000 - Ss 87/00 B - vgl. w. Nachweise bei Steindorf, in: Karlsruher Kommentar, OWiG, 2. Aufl., § 17 Rdnr. 77; Göhler, OWiG, 12. Aufl., § 17 Rdnr. 20).
  • BayObLG, 17.12.1997 - 3 ObOWi 132/97

    Prüfungspflichten des Fahrzeughalters nach Gefahrgutrecht

    Im Falle einer erneuten Verurteilung des Betroffenen wegen eines Verstoßes gegen § 9 Abs. 5 Nr. 1, § 10 Abs. 1 Nr. 9 Buchstabe a) GGVS, § 10 Abs. 1 Nr. 1. Gefahrgutgesetz wird bei der Bemessung der zu verhängenden Geldbuße (§ 10 Abs. 4 Gefahrgutgesetz, § 17 Abs. 2 OWiG ) zu berücksichtigen sein, daß gegen eine unkritische Anwendung des in den GGVS - Durchführungsrichtlinien (zuletzt veröffentlicht in VkBl 1997 S. 358, Sonderdruck) enthaltenen Bußgeldkatalogs Bedenken bestehen (vgl. dazu OLG Düsseldorf VRS 80, 52; vgl. auch BayObLG NStZ 1984, 461 ).
  • OLG Düsseldorf, 21.10.1997 - 5 Ss OWi 307/97
    Nur derartige Straftaten und Ordnungswidrigkeiten dürfen zu seinen Lasten verwendet werden (vgl. BayObLG NStZ 1984, 461; Göhler a.a.O. § 17 OWiG Rdnr. 20 m.w.N.).
  • BayObLG, 17.11.1995 - 3 ObOWi 110/95
    Eine entsprechende Anwendung von Vorschriften über Zentralregister auf das allgemeine Ordnungswidrigkeitenrecht hat der Senat verneint (vgl. BayObLG NStZ 1984, 461, 462; a.A. Göhler OWiG 11. Aufl. § 17 Rn. 20b m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht