Weitere Entscheidungen unten: BGH, 16.07.1985 | BGH, 19.11.1985

Rechtsprechung
   BGH, 08.07.1985 - 3 StR 69/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1985,3180
BGH, 08.07.1985 - 3 StR 69/85 (https://dejure.org/1985,3180)
BGH, Entscheidung vom 08.07.1985 - 3 StR 69/85 (https://dejure.org/1985,3180)
BGH, Entscheidung vom 08. Juli 1985 - 3 StR 69/85 (https://dejure.org/1985,3180)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,3180) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Verwertung von Tonbandaufnahmen - Beeinträchtigung der Schuldfähigkeit eines Angeklagten durch Medikamentenmißbrauch und Drogenmißbrauch - Vergleich einer Stimme mit einer Tonbandaufzeichnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StPO § 81b


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • zeit.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 02.03.1984)

    Der Prozeß gegen Peter-Jürgen Boock: Ein Abgrund von Informationslücken

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia (Wikipedia-Eintrag mit Bezug zur Entscheidung)

    Peter-Jürgen Boock

Sonstiges

  • spiegel.de (Pressebericht mit Bezug zur Entscheidung, 12.08.1985)

    Schlicht vergessen // Neuer Eklat um Stammheim: Ein besonders umstrittener Richter soll zum zweitenmal in derselben Sache über einen Terroristen urteilen

Papierfundstellen

  • NStZ 1986, 206
  • StV 1985, 397
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 09.04.1986 - 3 StR 551/85

    Heimliche Tonbandaufnahmen eines Gesprächs des Angeklagten als Eingriff in das

    Der Beschluß des erkennenden Senats vom 8. Juli 1985 - 3 StR 69/85 - in dem Strafverfahren gegen Boock (bei Holtz MDR 1985, 981) betrifft eine andere Fallgestaltung.
  • BVerfG, 21.06.2005 - 2 BvR 957/04

    Nichtannahme einer Verfassungsbeschwerde mangels Erfolgsaussichten - Zum Recht

    Die Annahme, dass allein dieser Sachverhalt geeignet sei, Misstrauen gegen die Unparteilichkeit des Richters zu rechtfertigen, ist dem Gesetz fremd (KK-Pfeiffer, § 23 StPO, Rn. 1, unter Verweis auf BGH NStZ 1986, S. 206).
  • BGH, 09.02.1995 - 4 StR 662/94

    Betrug - Täuschung - Kreditrisiko - Kredit - Sicherheiten - Befangenheit -

    Dies gilt auch, wenn es sich bei der früheren Entscheidung um die Verurteilung eines Mittäters wegen derselben Tat gehandelt hat (BGH NStZ 1986, 206; StV 1987, 1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 16.07.1985 - 1 StR 264/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1985,7140
BGH, 16.07.1985 - 1 StR 264/85 (https://dejure.org/1985,7140)
BGH, Entscheidung vom 16.07.1985 - 1 StR 264/85 (https://dejure.org/1985,7140)
BGH, Entscheidung vom 16. Juli 1985 - 1 StR 264/85 (https://dejure.org/1985,7140)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,7140) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Verlöbnis - Unverheiratetsein - Scheidungsurteil - Mord in Tateinheit mit schwerem Raub - Verlesung der Niederschrift der polizeiliche Vernehmung eines Zeugen, weil der Zeuge verstorben ist - Einräumung eines Zeugnisverweigerungsrecht durch das Gericht zugunsten einer ...

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NStZ 1986, 206
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 21.10.1993 - 1 StR 635/93

    Revision wegen nicht Zubilligung eines Zeugnisverweigerungsrechts

    Ein Verlöbnis kann nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs nicht bestehen, wenn ein Partner (noch) verheiratet ist (vgl. BGH bei Pfeiffer/Miebach NStZ 1986, 206 m.w.Nachw.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 19.11.1985 - 5 StR 436/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1985,10040
BGH, 19.11.1985 - 5 StR 436/85 (https://dejure.org/1985,10040)
BGH, Entscheidung vom 19.11.1985 - 5 StR 436/85 (https://dejure.org/1985,10040)
BGH, Entscheidung vom 19. November 1985 - 5 StR 436/85 (https://dejure.org/1985,10040)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,10040) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer

    Zulässigkeit eines Auftretens desselben Richters in verschiedenen Verfahren - Ablehnung von Hilfsbeweisanträgen

Papierfundstellen

  • NStZ 1986, 206
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 05.02.1986 - 2 StR 653/85

    Richterablehnung wegen Besorgnis der Befangenheit - Feststellung einer

    Angesichts dieser Notwendigkeit hat ein vernünftig abwägender Angeklagter keinen Grund zu der Besorgnis, die Richter würden bei ihrer Entscheidung in seiner Sache nicht ausschließlich das Ergebnis der neuen Hauptverhandlung verwerten, sondern sich durch das vorausgegangene Urteil beeinflussen lassen (ständige Rechtsprechung, u.a. BGH, Urteile vom 18. Mai 1978 - 1 StR 31/78 - und vom 19. November 1985 - 5 StR 436/85).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht