Rechtsprechung
   BGH, 22.03.2002 - 2 StR 517/01   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 211 StGB; § 224 StGB; § 21 StGB; § 52 StGB; § 53 StGB; § 244 Abs. 2 StPO; § 261 StPO
    Mord zur Verdeckung einer Straftat, Aussetzung; gefährliche Körperverletzung; Tateinheit; Tatmehrheit; Zäsur; natürliche Handlungseinheit; Reichweite der Aufklärungspflicht; Beweiswürdigung

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Jurion

    Mord - Aussetzung - Gefährliche Körperverletzung - Schwerer Raub - Versuch - Beihilfe - Tatmehrheit - Jugendstrafe - Blutalkoholkonzentration - Schuldfähigkeit - Nachtatverhalten - Verletzung der Aufklärungspflicht - Kausalverlauf

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 20 § 21 § 221 Abs. 1
    Vollendung bei der Aussetzung; Schuldfähigkeit bei hoher BAK aufgrund von Trinkmengenangaben

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ 2002, 432
  • NStZ-RR 2002, 207



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 20.02.2013 - 1 StR 585/12

    Sittenwidrigkeit von Körperverletzungen trotz erteilter Einwilligung bei

    Sie verwirklichen das Merkmal der das Leben gefährdenden Behandlung im Sinne von § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB jedenfalls dann, wenn sie nach der Art der Ausführung der Verletzungshandlung im Einzelfall zu lebensgefährlichen Verletzungen führen können (BGH, Beschluss vom 11. Juli 2012 - 2 StR 60/12, NStZ-RR 2012, 340 f.; siehe auch BGH, Urteil vom 22. März 2002 - 2 StR 517/01, NStZ 2002, 432 f. sowie Senat, Urteil vom 21. Dezember 2011 - 1 StR 400/11, NStZ-RR 2012, 105 f.).
  • BGH, 29.01.2019 - 2 StR 507/18

    Konkurrenzrechtliche Bewertung mehrerer Sexualdelikten zu Lasten von Kindern und

    Ein Motiv- oder Vorsatzwechsel, der eine Zäsurwirkung innerhalb eines mehraktigen Geschehens- ablaufs begründen könnte (vgl. Senat, Urteil vom 22. März 2002 - 2 StR 517/01, NStZ 2002, 432), ist nicht festgestellt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht