Rechtsprechung
   BGH, 14.01.2004 - 2 StR 315/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,4357
BGH, 14.01.2004 - 2 StR 315/03 (https://dejure.org/2004,4357)
BGH, Entscheidung vom 14.01.2004 - 2 StR 315/03 (https://dejure.org/2004,4357)
BGH, Entscheidung vom 14. Januar 2004 - 2 StR 315/03 (https://dejure.org/2004,4357)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,4357) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    Art. 6 Abs. 3 lit. b und c EMRK; § 338 Nr. 8 StPO; § 231 Abs. 1 Satz 2 StPO; § 229 StPO; § 137 StPO; § 140 StPO
    Beschränkung der Verteidigung in einem für die Entscheidung wesentlichen Punkt (Inverwahrnahme des Angeklagten; Verteidigerkonsultation); Recht auf angemessene Verteidigung; Wahlverteidiger (Mandatierung während der Hauptverhandlung; Aussetzung des Verfahrens; ...

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • IWW
  • Wolters Kluwer

    Beschränkung der Verteidigung des Angeklagten in einem wesentlichen Punkt durch Ingewahrsamnahme und Ablehnung des Antrags auf Verlegung bzw. Unterbrechung des Termins; Recht des Angeklagten auf eine sachgerechte Verteidigung; Möglichkeit einer Besprechung des ...

  • Judicialis

    StPO § 231 Abs. 1 Satz 2; ; StPO § 238 Abs. 2; ; StPO § 231 Abs. 2 Satz 2; ; StPO § 338 Nr. 8; ; StPO § 140 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 338 Nr. 8
    Unzulässige Beschränkung der Verteidigung durch faktische Verhinderung einer Besprechung zwischen Verteidiger und Angeklagtem

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Verteidigerwechsel - Was tun, wenn die Verteidigung beschränkt wird?

Papierfundstellen

  • NStZ 2004, 637
  • StV 2004, 191
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 19.01.2006 - 1 StR 409/05

    Recht auf ein faires Strafverfahren (Terminierung der Hauptverhandlung;

    Damit unterscheidet sich der vorliegende Fall grundlegend von dem dem Beschluss des 2. Strafsenats vom 14. Januar 2004 (NStZ 2004, 637) zugrunde liegenden Fall, auf den die Revision hingewiesen hat.
  • OLG Frankfurt, 30.09.2004 - 3 Ws 1028/04

    Strafverfolgungsentschädigung: Unberechtigte Inverwahrnahme des Angeklagten zur

    Dieser Auffassung hat sich der Bundesgerichthof im Beschluss vom 14.1.2004 - 2 StR 315/03 angeschlossen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht