Rechtsprechung
   BGH, 18.01.2011 - 1 StR 600/10   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 261 StPO
    Strafverfahren: Anforderungen an die Beweiswürdigung bei Freispruch

  • Jurion

    Freispruch eines Angeklagten von einem unerlaubten Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge bei fehlenden unmittelbaren Beweisen für seine Kenntnis vom Transport der Drogen durch ihn

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Freispruch eines Angeklagten von einem unerlaubten Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge bei fehlenden unmittelbaren Beweisen für seine Kenntnis vom Transport der Drogen durch ihn

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ 2011, 302



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)  

  • BGH, 13.12.2012 - 4 StR 177/12  

    Beweiswürdigung (richterliche Überzeugung)

    Der revisionsgerichtlichen Überprüfung unterliegt es auch, ob überspannte Anforderungen an die für eine Verurteilung erforderliche Gewissheit gestellt worden sind (st. Rspr.; vgl. BGH, Urteil vom 11. August 2011 - 4 StR 191/11; Urteil vom 10. August 2011 - 1 StR 114/11, NStZ 2012, 110 Rn. 11; Urteil vom 18. Januar 2011 - 1 StR 600/10, NStZ 2011, 302, 303).
  • BGH, 05.09.2017 - 1 StR 365/16  

    Besonders schwerer Fall der Steuerhinterziehung (unrichtige Angaben über

    Der Tatrichter darf insoweit keine überspannten Anforderungen an die für die Beurteilung erforderliche Gewissheit stellen (BGH, Urteile vom 14. Januar 2015 - 1 StR 351/14, NStZ-RR 2015, 146; vom 26. Juni 2003 - 1 StR 269/02, NStZ 2004, 35, 36; vom 10. August 2011 - 1 StR 114/11, NStZ 2012, 110 f.; vom 18. Januar 2011 - 1 StR 600/10, NStZ 2011, 302, 303 und vom 2. Oktober 2013 - 1 StR 75/13, NStZ-RR 2014, 43).
  • BGH, 02.10.2013 - 1 StR 75/13  

    Revision gegen die Nichtanordnung der Unterbringung in einer Entziehungsanstalt;

    Der Tatrichter darf insoweit keine überspannten Anforderungen an die für die Beurteilung erforderliche Gewissheit stellen (BGH, Urteile vom 26. Juni 2003 - 1 StR 269/02, NStZ 2004, 35, 36; vom 10. August 2011 - 1 StR 114/11, NStZ 2012, 110 f.; vom 18. Januar 2011 - 1 StR 600/10, NStZ 2011, 302, 303; vom 13. Dezember 2012 - 4 StR 177/12).
  • BGH, 26.04.2012 - 4 StR 599/11  

    Rechtsfehlerhafte Beweiswürdigung und Anforderungen an die Darstellung eines

    Das ist in sachlich-rechtlicher Hinsicht der Fall, wenn die Beweiswürdigung widersprüchlich, unklar oder lückenhaft ist oder gegen Denkgesetze oder gesicherte Erfahrungssätze verstößt (st. Rspr.; vgl. BGH, Urteile vom 18. Januar 2011 - 1 StR 600/10, NStZ 2011, 302; vom 6. November 1998 - 2 StR 636/97, BGHR StPO § 261 Beweiswürdigung 16).
  • BGH, 17.04.2014 - 3 StR 27/14  

    Berücksichtigung von in der Beweisaufnahme als bedeutungslos behandelten

    Daraus kann aber nicht der Schluss gezogen werden, die Strafkammer habe - ohne von der Richtigkeit der Einlassungen aufgrund einer Gesamtschau der Beweiswürdigung überzeugt zu sein (vgl. dazu BGH, Urteil vom 18. Januar 2011 - 1 StR 600/10, NStZ 2011, 302) - diese bei ihrer Entscheidung ohne Weiteres berücksichtigt; aus den Feststellungen des Urteils, die insoweit ersichtlich nicht den Inhalt der Einlassungen der Angeklagten als erwiesen darstellen, ergibt sich ein solches Vorgehen gerade nicht.
  • BGH, 29.04.2015 - 2 StR 14/15  

    Tatrichterliche Beweiswürdigung (revisionsrechtliche Überprüfbarkeit eines

    Der revisionsgerichtlichen Überprüfung unterliegt es demnach auch, ob überspannte Anforderungen an die für eine Verurteilung erforderliche Gewissheit gestellt worden sind (st. Rspr.; vgl. BGH, Urteile vom 18. Januar 2011 - 1 StR 600/10, NStZ 2011, 302, 303 und vom 10. August 2011 - 1 StR 114/11, NStZ 2012, 110, 111).
  • BGH, 26.07.2016 - 1 StR 607/15  

    Tatrichterliche Beweiswürdigung (erforderliche Gesamtwürdigung aller Tatumstände,

    Der Tatrichter darf insoweit keine überspannten Anforderungen an die für die Beurteilung erforderliche Gewissheit stellen (BGH, Urteile vom 14. Januar 2015 - 1 StR 351/14, NStZ-RR 2015, 146; vom 26. Juni 2003 - 1 StR 269/02, NStZ 2004, 35, 36; vom 10. August 2011 - 1 StR 114/11, NStZ 2012, 110 f.; vom 18. Januar 2011 - 1 StR 600/10, NStZ 2011, 302, 303 und vom 2. Oktober 2013 - 1 StR 75/13, NStZ-RR 2014, 43).
  • BGH, 17.04.2014 - 3 StR 84/14  

    Kognitionspflicht (fehlende volle Ausschöpfung des Unrechtsgehalts der

  • BGH, 24.10.2012 - 2 StR 253/12  

    Beweiswürdigung beim Vorwurf des (schweren) sexuellen Missbrauchs eines Kindes

  • BGH, 12.04.2011 - 1 StR 674/10  

    Rechtsfehlerhafte Beweiswürdigung (Gesamtwürdigung; überspannte Anforderungen;

  • KG, 16.06.2015 - 121 Ss 73/15  

    Abgrenzung zwischen vorsätzlicher und fahrlässiger Körperverletzung

  • OLG Saarbrücken, 02.04.2013 - Ss (B) 133/12  

    Zur Wartezeit beim Atemalkoholtest

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht