Weitere Entscheidung unten: OLG Koblenz, 11.02.1999

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 07.12.1999 - 2 Ss 1232/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,4252
OLG Hamm, 07.12.1999 - 2 Ss 1232/99 (https://dejure.org/1999,4252)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07.12.1999 - 2 Ss 1232/99 (https://dejure.org/1999,4252)
OLG Hamm, Entscheidung vom 07. Dezember 1999 - 2 Ss 1232/99 (https://dejure.org/1999,4252)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,4252) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Burhoff online

    Ablehnung eines Hilfsbeweisantrags, innere Tatsache, Beweisbehauptung, Gewissensentscheidung, Zivildienst, Bewährung, freies Arbeitsverhältnis, Dienstflucht

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Innere Vorgänge als zulässiges Beweisthema

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ablehnung eines Beweisantrags; Innerer Vorgang; Vernehmung eines Zeugen; Dienstflucht; Formelle Rüge

Verfahrensgang

  • LG Bochum - 33 Js 293/98
  • OLG Hamm, 07.12.1999 - 2 Ss 1232/99

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2000, 176
  • StV 2001, 104
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 11.02.1999 - 1 Ws 43/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,17559
OLG Koblenz, 11.02.1999 - 1 Ws 43/99 (https://dejure.org/1999,17559)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 11.02.1999 - 1 Ws 43/99 (https://dejure.org/1999,17559)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 11. Februar 1999 - 1 Ws 43/99 (https://dejure.org/1999,17559)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,17559) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2000, 176
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Köln, 20.05.2003 - 2 Ws 309/03

    Pflichtverteidiger im Berufungsverfahren

    Für eine wirksame Verteidigung ist deshalb zur Vorbereitung auf die Hauptverhandlung Akteneinsicht erforderlich, um sich Kenntnis von dem Inhalt dieser Schreiben zu verschaffen und die Möglichkeit zu erhalten, ggfs. Fragen dazu zu stellen und Vorhalte zu machen ( vgl. OLG Köln, StV 1986, 238; OLG Koblenz, StV 93, 461; NStZ-RR 00, 176 m.w.N. ).
  • OLG Hamm, 14.11.2000 - 2 Ss 1013/00

    Pflichtverteidiger, Beiordnung wegen Schwere der Tat, Beiordnung wegen

    Diese Aktenkenntnis konnte der Angeklagte sich aber nur mit Hilfe eines Verteidigers verschaffen (zur Beiordnung eines Pflichtverteidigers in den Fällen siehe aus neuerer Zeit auch OLG Koblenz NStZ-RR 2000, 176).
  • OLG Koblenz, 02.07.2007 - 1 Ws 317/07

    Richterablehnung: Nichtangabe eines Ablehnungsgrundes; Ablehnung eines Antrags

    (vergleiche  OLG Koblenz, Beschluss vom 11. Februar 1999, 1 Ws 43/99, NStZ-RR 2000, 176).

    Nur unter dieser Voraussetzung könnte von einer schwierigen Sachlage im Sinne des § 140 Abs. 2 StPO auszugehen und ein Pflichtverteidiger zur Ermöglichung der Akteneinsicht zu bestellen sein (vgl. Senat, Beschluss 1 Ws 43/99 vom 11.02.1999, NStZ-RR 2000, 176).

  • LG Heidelberg, 01.02.2006 - 2 Qs 2/06

    Notwendige Verteidigung: Beschwerde gegen die Ablehnung der Bestellung eines

    Da ein umfassendes Akteneinsichtsrecht aber nur einem Verteidiger zusteht, ist bei einer solchen Fallgestaltung die Bestellung eines Verteidigers gemäß § 140 Abs. 2 StPO geboten (vgl. OLG Koblenz NStZ-RR 2000, 176).
  • AG Andernach, 21.03.2007 - 2030 Js 43197/05
    Die Verteidiger begründen hier die schwierige Sachlage mit der Entscheidung des Oberlandesgerichts Koblenz vom 11.12.1999 (Az.:1 Ws 43/99, siehe NSTZ-RRR 2000, 176 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht