Weitere Entscheidung unten: BGH, 05.02.1998

Rechtsprechung
   BGH, 24.06.1998 - 5 StR 258/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,5742
BGH, 24.06.1998 - 5 StR 258/98 (https://dejure.org/1998,5742)
BGH, Entscheidung vom 24.06.1998 - 5 StR 258/98 (https://dejure.org/1998,5742)
BGH, Entscheidung vom 24. Juni 1998 - 5 StR 258/98 (https://dejure.org/1998,5742)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,5742) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Begriff des minder schweren Falls der Vergewaltigung - Überbewertung von Strafmilderungsgründen - Berücksichtiung von strafschärfenden Umständen - Prüfung des Schuldumfangs im Rahmen der Strafzumessung - Berücksichtigung der Abstammung des Angeklagten aus einem anderen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 177

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 1998, 298
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 16.10.2013 - 2 StR 312/13

    Gewerbsmäßige unerlaubte Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige (minder

    Darüber hinaus lassen die Urteilsgründe nicht - wie geboten (vgl. nur BGH, NStZ-RR 1998, 298) - erkennen, dass die Strafkammer eine Gesamtbetrachtung vorgenommen hat, bei der alle Umstände einbezogen und gewürdigt wurden, die für die Wertung der Tat und des Täters in Betracht kommen.
  • BGH, 22.01.2015 - 3 StR 412/14

    Besonders schwerer Raub (fehlende Feststellungen zur Beschaffenheit einer

    Hierzu ist eine Gesamtbetrachtung erforderlich, bei der alle Umstände heranzuziehen und zu würdigen sind, die für die Wertung der Tat und des Täters in Betracht kommen, gleichgültig, ob sie der Tat selbst innewohnen, sie begleiten, ihr vorausgehen oder nachfolgen (vgl. BGH, Urteil vom 26. Juni 1998 - 5 StR 258/98, NStZ-RR 1998, 298).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 05.02.1998 - 4 StR 665/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,7901
BGH, 05.02.1998 - 4 StR 665/97 (https://dejure.org/1998,7901)
BGH, Entscheidung vom 05.02.1998 - 4 StR 665/97 (https://dejure.org/1998,7901)
BGH, Entscheidung vom 05. Februar 1998 - 4 StR 665/97 (https://dejure.org/1998,7901)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,7901) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 1998, 298
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 26.02.1998 - 4 StR 71/98

    Begründetheit einer Revision zur Änderung eines Schuldspruchs

    Die vom Generalbundesanwalt angeregte Änderung des Schuldspruchs ist nicht veranlaßt, weil die Strafbarkeit nach § 237 StGB a.F. von dem erweiterten § 177 Abs. 1 StGB n.F. erfaßt wird (BGH, Beschlüsse vom 25. November 1997 - 4 StR 519/97 und vom 5. Februar 1998 - 4 StR 665/97) und bei Beachtung des Grundsatzes strikter Alternativität (vgl. Tröndle StGB 48. Aufl. § 2 Rdn. 9 m.w.N.) das neue Recht im konkreten Fall nicht das mildere Gesetz im Sinne des § 2 Abs. 3 StGB ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht