Weitere Entscheidung unten: BGH, 24.03.1999

Rechtsprechung
   BGH, 24.03.1999 - 2 StR 637/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,3275
BGH, 24.03.1999 - 2 StR 637/98 (https://dejure.org/1999,3275)
BGH, Entscheidung vom 24.03.1999 - 2 StR 637/98 (https://dejure.org/1999,3275)
BGH, Entscheidung vom 24. März 1999 - 2 StR 637/98 (https://dejure.org/1999,3275)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,3275) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Antrag auf Prozesskostenhilfe in der Revisionsinstanz für die Abwehr einer im Adhäsionsverfahren geltend gemachten Schmerzensgeldforderung; Bewilligung von Prozesskostenhilfe im Strafverfahren; Rückwirkende Bewilligung von Prozesskostenhilfe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 397 a

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 1999, 325
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 17.12.1999 - 3 StR 524/99

    Vergewaltigung

    Daß der Täter dabei nicht mit dem Geschlechtsteil einzudringen braucht, um das Regelbeispiel zu erfüllen, hat der Bundesgerichtshof schon mehrfach ausgesprochen (BGH, Beschl. vom 24. März 1999 - 1 StR 685/98 (Finger in den After), Beschl. vom 24. März 1999 - 2 StR 637/98 (Finger in die Scheide) - jeweils mitgeteilt bei Pfister NStZ-RR 1999, 325; vgl. auch BGH, Urt. vom 18. November 1999 -4 StR 389/99).
  • BGH, 17.12.1999 - 2 StR 574/99

    Zulässige Ziele der Nebenklage; Bestellung eines Rechtsanwalts auf Antrag des

    Für das Adhäsionsverfahren kann Prozeßkostenhilfe in der Revisionsinstanz nicht bewilligt werden, weil das Rechtsmittel der Nebenklägerin gemäß § 406 a StPO unzulässig ist (vgl. Senatsbeschl. vom 24. März 1999 - 2 StR 637/98 und zum früheren Recht BGHR StPO § 397 a Abs. 1 Prozeßkostenhilfe 6, 9, 12, 14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 24.03.1999 - 1 StR 685/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,11903
BGH, 24.03.1999 - 1 StR 685/98 (https://dejure.org/1999,11903)
BGH, Entscheidung vom 24.03.1999 - 1 StR 685/98 (https://dejure.org/1999,11903)
BGH, Entscheidung vom 24. März 1999 - 1 StR 685/98 (https://dejure.org/1999,11903)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,11903) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 1999, 325
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 17.12.1999 - 3 StR 524/99

    Vergewaltigung

    Daß der Täter dabei nicht mit dem Geschlechtsteil einzudringen braucht, um das Regelbeispiel zu erfüllen, hat der Bundesgerichtshof schon mehrfach ausgesprochen (BGH, Beschl. vom 24. März 1999 - 1 StR 685/98 (Finger in den After), Beschl. vom 24. März 1999 - 2 StR 637/98 (Finger in die Scheide) - jeweils mitgeteilt bei Pfister NStZ-RR 1999, 325; vgl. auch BGH, Urt. vom 18. November 1999 -4 StR 389/99).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht