Weitere Entscheidung unten: OLG München, 07.08.2003

Rechtsprechung
   OLG Celle, 20.08.2003 - 2 Ws 258/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,7999
OLG Celle, 20.08.2003 - 2 Ws 258/03 (https://dejure.org/2003,7999)
OLG Celle, Entscheidung vom 20.08.2003 - 2 Ws 258/03 (https://dejure.org/2003,7999)
OLG Celle, Entscheidung vom 20. August 2003 - 2 Ws 258/03 (https://dejure.org/2003,7999)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,7999) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit einer durch die Strafvollstreckungskammer nachträglich durch gesonderten Beschluss angeordnete Sperrfristfestsetzung nach § 57a Abs. 4 StGB; Ergänzung einer vorangegangenen - negativen - Aussetzungsentscheidung nach Ablauf mehrerer Monate; Aufhebung der ...

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2003, 381
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerfG, 17.05.2011 - 2 BvR 942/11

    Staatlicher Strafanspruch; lebenslange Freiheitsstrafe; Reststrafaussetzung zur

    Selbst wenn eines der beiden Gerichte von der Möglichkeit der Festsetzung einer Sperrfrist gemäß § 57a Abs. 4 StGB, innerhalb derer weitere Anträge auf Strafaussetzung zur Bewährung unzulässig sind, Gebrauch gemacht hätte, wäre der Beschwerdeführer unter Berufung auf seinen aktuellen Gesundheitszustand aufgrund der deutlich geänderten Sachlage in jedem Fall antragsberechtigt (vgl. OLG Celle, Beschluss vom 20. August 2003 - 2 Ws 258/03 -, NStZ-RR 2003, S. 381; OLG Hamm, Beschluss vom 27. April 1999 - 2 Ws 118/99 -, NStZ-RR 1999, S. 285).
  • OLG Jena, 19.03.2008 - 1 Ws 62/08

    Reststrafenaussetzung

    Die Sperrfrist ist mit in den Beschluss über die Aussetzung aufzunehmen oder hat zumindest in engem zeitlichen Zusammenhang mit der Aussetzungsentscheidung zu stehen (vgl. OLG Celle NStZ-RR 2003, 381; NK-StGB-Dünkel, 2. Aufl., § 57a Rdnr. 46).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG München, 07.08.2003 - 2 Ws 758/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,17158
OLG München, 07.08.2003 - 2 Ws 758/03 (https://dejure.org/2003,17158)
OLG München, Entscheidung vom 07.08.2003 - 2 Ws 758/03 (https://dejure.org/2003,17158)
OLG München, Entscheidung vom 07. August 2003 - 2 Ws 758/03 (https://dejure.org/2003,17158)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,17158) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Umfang des Anspruchs des Nebenklägers auf Erstattung seiner Auslagen bei teilweisem Erfolg der Berufung des Angeklagten; Berücksichtigungsfähige Umstände bei einer Billigkeitsentscheidung in analoger Anwendung der §§ 473 Abs. 4, 472 Abs. 1 S. 2 Strafprozessordnung (StPO)

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    StPO §§ 464 § 472 Abs. 1 § 473 Abs. 4 Satz 2
    Kostenerstattungsanspruch des Nebenklägers bei teilweisem Erfolg der Berufung des Angeklagten

Papierfundstellen

  • NJW 2003, 3072
  • NStZ-RR 2003, 381
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht