Weitere Entscheidung unten: BGH, 29.11.2005

Rechtsprechung
   BGH, 08.11.2005 - 3 StR 370/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,7275
BGH, 08.11.2005 - 3 StR 370/05 (https://dejure.org/2005,7275)
BGH, Entscheidung vom 08.11.2005 - 3 StR 370/05 (https://dejure.org/2005,7275)
BGH, Entscheidung vom 08. November 2005 - 3 StR 370/05 (https://dejure.org/2005,7275)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,7275) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Aufhebung der Verurteilung wegen (vollendeter) schwerer räuberischer Erpressung mangels Herbeiführung eines Vermögensnachteils; Ausreichen der Feststellung: "Die formellen Voraussetzungen nach § 66 Abs. 1 und 4 Strafgesetzbuch (StGB) sind erfüllt", für die Anordnung der ...

  • judicialis

    StPO § 349 Abs. 2; ; StPO § 349 Abs. 4; ; StGB § 66 Abs. 1; ; StGB § 66 Abs. 1 Nr. 3; ; StGB § 66 Abs. 4

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 253 Abs. 1 § 255
    Unterzeichnung eines Kaufvertrags als Vermögensnachteil

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2006, 105 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 29.11.2005 - 5 StR 339/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,6316
BGH, 29.11.2005 - 5 StR 339/05 (https://dejure.org/2005,6316)
BGH, Entscheidung vom 29.11.2005 - 5 StR 339/05 (https://dejure.org/2005,6316)
BGH, Entscheidung vom 29. November 2005 - 5 StR 339/05 (https://dejure.org/2005,6316)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,6316) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen für die Anordnung einer Sicherungsverwahrung; Anordnung einer Sicherungsverwahrung auf Grund des Vorliegens einer Gefährlichkeitsprognose; Prognose hinsichtlich der weiteren Begehung sexueller Straftaten

  • judicialis

    StGB § 66 Abs. 2; ; StGB § 66 Abs. 3 Satz 2; ; StGB § 66 Abs. 1 Nr. 3; ; StGB § 66; ; StPO § 246a

  • rechtsportal.de

    StGB § 66
    Anwendbarkeit bei "Gelegenheitstaten"

  • rechtsportal.de

    StGB § 66
    Anwendbarkeit bei "Gelegenheitstaten"

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2006, 105
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 19.10.2007 - 3 StR 378/07

    Die nachträgliche Sicherungsverwahrung dient nicht der Korrektur früherer,

    Hinzu kommt, dass das Landgericht selbst auf der Grundlage seiner Bewertung der Taten die Sicherungsverwahrung im Ausgangsverfahren vorschnell ablehnte; denn unter bestimmten weiteren Umständen kommt die Annahme eines Hangs im Sinne des § 66 Abs. 1 Nr. 3 StGB auch dann in Betracht, wenn ein Täter immer wieder Augenblicks- oder Gelegenheitstaten begeht (vgl. BGH NStZ-RR 2006, 105 m. w. N.).
  • BGH, 10.10.2008 - 4 StR 141/08

    Versuchte Vergewaltigung; Rücktritt (Abgrenzung unbeendeter Versuch und beendeter

    Die Gefährlichkeit des Täters für die Allgemeinheit im Sinne des § 66 Abs. 1 Nr. 3 StGB ist nur gegeben, wenn die bestimmte Wahrscheinlichkeit (vgl. BGHSt 25, 59, 61) besteht, dass er auch in Zukunft Straftaten begehen wird, die eine erhebliche Störung des Rechtsfriedens darstellen (vgl. BGH NStZ-RR 2006, 105).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht